Mass Effect Legendary Edition angekündigt – neuer Teil der Serie ebenfalls in Arbeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mass Effect Legendary Edition angekündigt – neuer Teil der Serie ebenfalls in Arbeit

      Bioware hat am gestrigen N7 Day die Mass Effect Legendary Edition angekündigt. Es handelt sich um das lange schon in der Gerüchteküche köchelnde Remaster der Trilogie. Im Frühjahr 2021 soll die Legendary Edition für PlayStation 4, Xbox One und PCs erscheinen. Sie beinhaltet Mass Effect, Mass Effect 2 sowie Mass Effect 3 und alle bisher veröffentlichten DLCs.

      Es handelt sich um Remaster – nicht Remakes. Trotzdem dürfen sich Fans auf viele Verbesserungen freuen. Höhere Auflösungen, bessere Framerates, überarbeitete Texturen, Shader, Charaktermodelle und Effekte stehen auf der Liste der Verbesserungen. Auf PlayStation 5 und Xbox Series X soll die Trilogie ebenfalls spielbar sein. Auf den Next-Gen-Konsolen sollen die Remaster dabei von weiteren Optimierungen profitieren, die aber noch nicht konkretisiert wurden.

      Zuletzt erschien mit Mass Effect: Andromeda ein neuer Teil der Serie, der allerdings sowohl bei Fans als auch bei Kritikern hinter den Erwartungen zurückblieb. Mit dem nächsten Teil will es Bioware besser machen. Dieser neue Teil befindet sich bereits in Arbeit, wie man nun offiziell bestätigte.

      „Gleichzeitig arbeitet hier bei BioWare ein Team aus Veteranen hart an der Verwirklichung des nächsten Kapitels im Mass-Effect-Universum“, so Casey Hudson von Bioware auf der offiziellen Website. „Wir befinden uns in der Anfangsphase des Projekts und können noch nicht mehr sagen, aber wir freuen uns darauf, unsere Vision für die nächste Reise mit euch zu teilen.“

      via Eurogamer, Bildmaterial: Mass Effect Legendary Edition, Electronic Arts, Bioware