Shonen-Ai u. Shojo-Ai

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • altraverse hat diesen Monat den koreanischen Webtoon Hyperventilation veröffentlicht.
      Den Einzelband gibt es sowohl in einer Standard Version (Großformat) als auch Special Edition. Das Besondere: Es ist eine DVD mit einer Animation zum Titel inkl. deutscher Synchronisation enthalten.
      Als Kostprobe gibt es einen Trailer und wen es interessiert, auch ein Interview mit Felix Mayer, einem der Sprecher. Hier im Forum wird man ihn als Cloud aus dem FFVII Remake kennen.



    • Für Interessenten, sofoern vorhanden, liste ich nachfolgend ein paar Empfehlungen aus dem BL Realserien Segment auf.
      Vereinzelte habe ich selbst nicht geschaut (2 japansiche), aber weiß, dass sie viel Anklang fanden und auch Qualitativ in Orndung sind. Ich lasse auch die Titel aus, zu denen ich bereits eine Review geschrieben habe, womit ich automatisch eine Empfehlung ausgesprochen habe.

      Thailand
      Until We Meet Again
      Plattform: Youtube Studio Wabi Sabi (jede Folge ist in mehrere Parts geteilt, jede Episode hat eine eigene Playliste, deutsche und englische UTs)
      Eine Story über Wiedergeburt und Roter Faden des Schicksals. Eine Triggerwarnung für Suizid ist ausgesprochen.
      Die Schauspieler von Intouch, Earth, und Pham, Fluke, sind offen homosexuell.

      3 Will be free
      Plattform: Youtube GMMTV (englische UTs)
      Ein Trio, welches um seine Freiheit kämpft. Nicht wirklich BL aber ein Charakter ist homosexuell, einer bisexuell und es gibt eine polygamartige Beziehung. Action-lastig und ein Thema ist 'Women Empowerment'

      He's Coming To Me
      Plattform: Youtube GMMTV (englische UTs), keine offizielle Playliste, Part 1
      Story über einen Geist, der noch nicht wiedergeboren wurde und einem Studenten, der Geister sehen kann. Enthält eine Coming Out Situation.

      2gether + Still 2gether
      Plattform: Youtube GMMTV / 2nd (englische UTs)
      Gute Einsteigerserie, über eine Fakebeziehung bei der für den einen mehr Bedeutung hinter steckt als angenommen. VIel Comedy.
      Der Schauspieler von Green, Gun, ist offen homosexuell und in einer festen Beziehung

      My Dear Loser - Edge of 17
      Plattform: Youtube GMMTV (englische UTs) + Our Skyy Episode In & Sun (4 Parts, Part 1)
      Auch hier wieder kein direkter BL aber ein MxM Nebenpaar. Story beinhaltet Mobbing und Anspielungen auf Super Mario (u.a. Charakter Namen Oh, Peach und Copper)
      Der Schauspieler von Copper, Plustor, ist offen homosexuell und in einer festen Beziehung.


      Südkorea:
      You Make Me Dance
      Plattform: VIKI
      Über einen verschuldeten Studenten des zeitgenössischen Tanzes und einen Schuldeneintreiber. Roter Faden des Schicksals findet Anwendung.
      Eine Filmversion existiert, ist aber Abo pflichtig

      Wish You (Film Version)
      Plattform: VIKI & Netflix
      Ein talentierter Sänger-Songschreiber und ein Keyboard-Spieler verfolgen gemeinsame Träume und bescheren einander ein Leben voller Harmonie und Liebe. (von Netflix)
      Gute Einstiegsserie mit Kang Insoo aus der Gruppe MYNAME und Lee Sang aus der Gruppe IMFACT und für Musikinteressierte


      Taiwan:
      We Best Love: No.1 for you / Fighting Mr. 2nd
      Plattform: WeTV (englische UTs) wetv.vip/
      Ab dem 25. Juni erscheint eine Special Edition (Director's Cut) Version der Serie. VIPs haben eine Woche früher Zugriff und bekommen direkt Episode 1+2.
      Veröffentlichungsplan:



      Japan:
      Cherry Magic
      Plattform: Crunchyroll

      Life - Love on die Line
      Plattform: VIKI
      Zwei, die sich zur Schulzeit kennen und lieben lernen und ihre Story über viele Jahre hinweg erzählt wird.
      Eine Director's Cut Filmfassung existiert ebenfalls, hierfür ist allerdings ein Abo erforderlich.


      Hinweis zu den thailändischen Serien:
      Da sie sich überwiegend durch Sponsoring finanzieren, sieht man regelmäßig Produktplazierungen bzw Szenen die das Gefühl geben extra nur dafür zu existieren
      Bei Until we meet again isst ein Charakter ständig Lays Chips und bei den GMMTV Serien wird regelmäßig die Getränkemarke Oishi getrunken, die ich vor vielen Jahren auch schonmal trinken konnte.



      Abschließend eine Szene aus der Serie Call It What You Want, in dem der Charakter Bas (in der Serie ein BL Schauspieler) gesteht sexuell belästigt worden zu sein.
      Die Serie ist auf der LGBTQ+ Streaming Plattform GagaOOLala (Abopflichtig) verfügbar und basiert auf wahren Begebenheiten von hinter den Kulissen der BL Industrie
      Eine 2. Staffel folgt im Juli.




      GagaOOLala veröffentlichte auf Twitter die Gründe wieso man CIWYW kreiert hat.
      twitter.com/gagaoolala/status/1366704841444179973

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Lulu ()

    • @PrinceNoctis
      Die Auswahl an Titeln mag den Eindruck erwecken, ja und sicher gibt es Fortschritte....
      Leider ist das aber mehr Schein als Sein und genau deswegen gibt es ja u.a. die Serie Call it what you want (siehe die Aussage von GagaOOLala)
      Man mag sich nach außen hin offen zeigen, aber hinten rum läuft viel falsch und Homophobie ist gegenwärtig und da BLs viele Fans haben und insbesondere die "Fujoshis" (ich persönlich mag das Wort nicht und werde mich dagegen immer zu wehr setzen, weil ich keine bin) melken können, wurde der Output erhöht. Am Inhalt kann man dann oft erkennenm, bei welcher Serie man sich Mühe gegeben hat oder was nur zur "Befriedigung" dienen soll. Als Beispiel: Verharmlosung/Romantisierung sexueller Übergriffe für explizitere/intime Momente.
      Traurigerweise sind viele BL Konsumenten selbst homophob. Sie wollen ihren Fetisch befriedigen aber wenn es um die Realität geht, Rechte für die LGBTQ+ Community (aktuell großes Thema beim Fußball und Ungarns neue Anti-LGBTQ+ Gesetze), wozu auch die Heirat unter gleichgeschlechtlichen gehört, dann zeigen sie ihr wahres Gesicht und sind dagegen.

      Grade gestern diesen Auszug aus folgendem Artikel gelesen:
      refinery29.com/en-us/2021/06/1…s-boy-love-genre-tv-shows


      ----------------------------------------------

      Da die meisten im japanischen Manga Segment bewegen vielleicht für den einen oder anderen von Interesse:

      Thailändische BL erfreuen sich international großer Beliebtheit, was sich auch darin zeigt, dass viele er Titel von Anfang an für eine internationale VÖ angesetzt sind. So sind die GMMTV eigenen Produktionen auf deren Youtube Kanal mit englischen UTs verfügbar.

      In Japan besteht ebenfalls große Popularität und der japanische Verlag KADOKAWA hat für die Thai BLs ein neues Label gegründet, bei dem auf japanisch übersetzte Novels beliebter Titel (Originalvorlagen der Serien), ggf. mit Illustrationen von Mangaka und Mangaumsetzungen erscheinen.
      Twitter Acc. twitter.com/KadoThaiBL

      Novel zu Until we meet again (Original The Read Thread)


      Manga dazu


      Manga zu Sotus



      Manga und Novel zu 2gether (Wanibooks)




      Neben Thailand startete in Japan vor kurzem eine Kinofassung mit neuem Material. Ebenso wurden Nendroid Figuren zu den Hauptcharalkkteren Sarawat und Tine angekündigt







      Wenn wir das Ganze einmal umdrehen:

      In der Bekanntgabe des 2021er Programm von GMMTV wurde mit Baker Boys eine Adaption des Manga Antique Bakery angekündigt. Allerdings ist unklar, wann diese erscheint. Ebenso wurde im Februar nach einem japanischen Realfilm (Verfügbar auf GagaOOLala) eine thailändische Serienumsetzung zu LOVE STAGE!! angekündigt.


      Trailer (Hinweis: das gezeigte ist extra für den Trailer gefilmt und hat das Ziel Sponsoren für die eigentliche Umsetzung anzulocken)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lulu ()

    • @Lulu
      Das ist sehr traurig, was du sagst bezüglich der Diskrepanz zwischen dargestellter und wirklicher Realität von Menschen aus der LGBTQ-Community in Thailand, Japan, Korea & Co. Aber streng betrachtet ist es ja auch bei uns im Westen auch so, dass man als Gay oft schräg angeschaut und gemieden wird, obwohl viele Medien, Filme und Serien mittlerweile doch die Thematik aufgreifen. Auch hier gibt es diese Diskrepanz, auch wenn man wohl in den seltensten Fällen um sein Leben bangen muss.
      Auch wenn in Filmen, Serien, Mangas usw. manchmal eine "Traumwelt" vermittelt wird, so hat dies doch trotzdem eine Auswirkung auf die allgemeine Wahrnehmung. Es wird langsam Bestandteil des allgemeinen Diskurses. Und somit haben Gay People usw. eine Chance auf ein "normales" Leben...
      Es ist ein schwieriges Thema. Und wie du gesagt hast, gibt es auch immer wieder Rückschläge, wie z. B. in Ungarn mit dem neuen Gesetz gegen Homosexuelle.

      Ich habe erst gestern mir den Film "Love, Simon" bei Netflix angeschaut. Guter Film, beschreibt die Lage von Vielen sehr gut. Ich habe echt geheult ^^.
    • Jedes Land hat seine eigenen Probleme mit der Akzeptanz.
      In südkoreanischen Medien (z.B. K-Dramen) wird oft "Queerbait" betrieben, die homosexuellen Charaktere (schwule) haben zu 99% nie ein Happy End oder werden stereotypisch dargestellt. Daher muss man zwangsweise auf echte LGBTQ+ Filme (Indie/Underground) oder die BLs (sind in Ordnung) zurückgreifen.
      Ich selbst bin bisher nur bei Love with Flaws auf repräsentative Darstellung gestoßen.
      Eine Familie bestehend aus 3 Brüdern und einer Schwester und ein Bruder ist homosexuell (geoutet) und arbeitet in einer Gay Bar. Ein Student ist ebenfalls homosexuell und wird unfreiwillig geoutet. Der eine Bruder hat sich in jüngeren Jahren über einen Suizidversuch geoutet.
      Bedauerlicherweise ist der Schauspieler Cha In Ha mit 27 Jahren, nur eine Woche nach Serienstart, von uns gegangen.

      ich selbst habe es nicht gelesen aber der Manga "Der Mann meines Bruders", erschienen bei Carlsen, erzählt eine Geschichte über reale Probleme
      de.wikipedia.org/wiki/Der_Mann_meines_Bruders


      Boys Love wird ja hauptsächlich von Frauen für Frauen kreiert, grade um seine Fantasie freien Lauf zu lassen und Fetische auszuleben und zu befriedigen. Mit den Jahren wurden dann aber auch BL Manga von Männern kreiert (Siehe z.B. Akamatsu & Seven, bei uns bei KAZÉ erschienen), abseits der von Gay für Gay Manga.
      Wenn man wissen möchte, wie die ersten BLs waren, dem kann ich Heart of Thomas empfehlen. Ist in den USA als dicker Hardcover Band erschienen. Problem ist nur, dass er nach mittlerweile 8 Jahren vergriffen ist.
      en.wikipedia.org/wiki/The_Heart_of_Thomas
      Ein sehr berühmter Titel, der es aber leider nie wirklich aus Japan geschafft hat, ist Kaze to Ki no Uta (Schauplatz Frankreich Ende des 19. Jahrhunderts) von Keiko Takemiya
      de.wikipedia.org/wiki/Kaze_to_Ki_no_Uta

      Bei Hagio Motos They were 11 ist der Charakter Frol Hermaphrodit bzw geschlechtslos aber mit femininer Erscheinung. Frol hat anfangs das Ziel ein Mann zu werden




      Also um es mal konkret zu formulieren:

      In dem Boys Love Segment muss sich etwas ändern, insbesondere bei Realserien und Filmen. Zum einen toxische/problematische Inhalte vermeiden und zum anderen einen sicheren Platz für die Schauspieler kreieren und nicht die Geldscheine in den Augen.
      Auch sollte man mehr LGBTQ+ Schauspieler einsetzen und nicht straight spielt gay. Oder dass transsexuelle Charaktere auch von transsexuellen gespielt werden.
      Das ist nämlich ein weiterer Punkt. LGBTQ+ Schauspieler sind oft dazu gewzingen ihre Sexualität zu verbergen, damit sie überhaupt nen Job bekommen. Da gab es hier in Deutschland vor paar Monaten ne große Aktion mit 185 Schauspielern unter #actout
    • An die Aktion mit den Schauspielern kann ich mich gut erinnern. Fand ich gut.
      Dass homosexuelle Liebesgeschichten fast immer tragisch und ohne Happy Ending ausgingen, war bis vor ein paar Jahren auch in westlichen Produktionen oft der Fall. Eine glückliche Beziehung unter solchen Voraussetzungen konnte und wollte man sich nicht vorstellen.

      Du kennst dich aber echt gut aus auf dem Gebiet mit Boys Love und so. Kompliment dafür ^^. Bin mir sicher, dass viele deine Beiträge und Links heimlich anschauen, ohne Kommentar.

      Bin gespannt wie sich das alles weiter entwickeln wird. Ich hoffe das Beste. Und werde weiterhin einen Blick auf Boys Love werfen ^^.
    • @PrinceNoctis
      Gut auskennen ist nett gesagt. Ich bewege mich aber tatsächlich aktuell primär im Realsegment (vorwiegend Thai + SK BLs)
      Was es alles an BLs im Manga Bereich gibt, da wäre ich überfragt.
      Kaufe aktuell nur sehr wenige (Manga gerenell kaum noch)
      Das, was alles in meinem "Möchte ich auf deutsch haben"-Fokus lag, hat es, bis auf wenige Fälle, leider zu keiner Lizenzierung geschafft und das frustriert manchmal. Man könnte fast sagen: Was ich nicht weiß (kenne), macht mich nicht heiß.


      Sofern du einen Blick in eine meiner Empfehlungen geworfen haben solltest, kannst du ja mal ein Feedback geben. Würde mich darüber freuen und gerne weitere Meinungen zu den Serien lesen (abseits der Social Media Posts) :)


      Worauf ich mich freue, wenn diese Serie gezeigt wird, da sie sich von gewöhnlichen BLs abhebt.
      Anmerkung: Es handelt sich hierbei wieder um einen Sponsor anlockenden Teaser.
      Und es sei erwähnt, dass das Produktionsstudio problematische Stellen aus der Originalvorlage in der finalen Serie abändert bzw entfernt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lulu ()

    • Der Trailer zur 2. Staffel von Call It What You Want wurde heute veröffentlicht.
      Man kann entnehmen, dass wieder das Thema sexuelle Belästigung aufgegriffen wird.




      Außerdem wurde die Special Edition von We Best Love veröffentlicht und eine neue Folge wird wöchentlich erscheinen.
      VIP User kommen eine Woche früher in den Genuss einer neuen Folge, sprich heute bereits Folge 1+2. Außerdem gibt es für diese exklusives Behind the Scenes Material.

      wetv.vip/play/7isd6uuw6sdr6v0/i0039ifao8c

      Ich selbst werde heute abend einen Blick reinwerfen. Ich konnte für Episode 1 schonmal eine Laufzeit von +11 Sekunden ausmachen. Episode 2 soll +8 Sekunden haben
      Laut Twitter Posts gibt es in einer Szene erweitertes Material, in Episode 2 ist es nur eine kleine nicht weiter bedeutende Stelle
      Spoiler anzeigen
      Nachdem Shu Yi gesehen hat, wie seine besten Freunde ein Paar werden, flüchtet er mit gebrochenem Herzen und rempelt dabei Shi De an.
      NEU: Er verliert dabei eine Träne, die auf Shi Des Arm gefallen ist.
      Das dürfte auch erklären wieso Shi De Shu Yi überhaupt gefolgt ist





      Noch 2 weitere Trailer von Serien, in die ich mindestens reinschnuppern werde.
      Golden Blood ist bereits gestartet, die Folgen werden jedoch erst 1 Woche nach Ausstrahlung für internationale Zuschauer auf Youtube veröffentlicht.
      Ein weiterer Titel ist BITE ME mit Kochen/Essen Thema
      Beides kein Unisetting und keine Ingenieur Studenten :thumbsup:







      Und damit sich diejenigen, die auch mal gerne Girls Love sehen wollen, nicht vernachlässigt fühlen:
      Studio Wabi Sabi (Until We Meet Again) veröffentlicht unter dem Namen SEVEN PROJECT eine Reihe mit verschiedenen Storys, die verschiedene Arten von Beziehungen zeigt und darunte rist auch eine GL Story

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lulu ()

    • Anime News:
      Der Anime zu LOVE STAGE!!, der über Crunchyroll im Simulcast gezeigt wurde, ist nun durch peppermint anime für eine Disc VÖ lizenziert worden.
      Der Termin ist auf den 16. September gesetzt und bisher kann die Serie im AKIBA PASS Shop als DVD/BD Combo Komplettbox vorbestellt werden.

      anime2you.de/news/490416/love-…int-bei-peppermint-anime/

      passend dazu weiteres zur thailändischen Serienumsetzung.

      Es war zwar von anfang an bekannt, aber man zeigte heute Promobilder der Hauptcharaktere.
      Kaownah als Ryoma und Turbo als Izumi. (Natürlich bekommen sie in der Serie thailändische Namen) Beide starteten als Ship mit Social Media Popularität und Cameos in Serien und hatten eine Nebenrolle in der Serie Nitiman. LOVE STAGE ist ihre erste Serie, in der sie eine Hauptrolle haben.
      Kaownah war jedoch zuvor schon in TharnType zu sehen als wichtiger Nebencharakter. Es ist außerdem musikalisch aktiv und hat u.a. den Titelsong zu TharnType gesungen.

      Eigentlich hatte ich auch etwas von einem Trailer gelesen aber keinen gesehen, Sobald ich diesen entdecke, editiere ich diesen rein.




      Ein Trivia aus dem japanischen Original, das sich in allen Medienformen durchweg zieht:
      Der Bruder der Autorin EIki Eiki, DAIGO von der Gruppe BREAKERZ, diente als Vorlage für Shogo, der Bruder von Izumi.
      DAIGO hat Shogo im Anime seine Stimme gegeben und auch in dem Realfilm gespielt.




      edit:
      Grade gesehen:
      Thailändische Boys Love Serien bekommen nun den Support "von oben", dem Department of International Trade Promotion

      Hierzu wurde auch eine eigene Webseite erstellt
      thaiblcontent.com/index.html

      In der Rubrik der beteiligten Studios, lassen sich unter den Informationen der Studios Trailer zu Serien finden, darunter auch einer, der der Öffentlichkeit bisher nicht zugänglich war: What Zabb Man von Star Hunter Entertainment

      TBLC schrieb:

      Message from Director-General of Department of International Trade Promotion

      The severe COVID-19 pandemic has impacted many economies, causing businesses to adapt to new business practices, service, workflow, and management, in line with changing consumer behavior. The Department of International Trade Promotion (DITP) under the Ministry of Commerce, with the responsibility of enhancing the capacity of Thai entrepreneurs, supporting their international operations, adding value and expanding the marketing channel for Thai products and services, has thus, adjusted its strategic work process to suit the changing situations through various forms of online channels. This adjustment is the vision of Jurin Laksanawisit, Deputy Prime Minister and Minister of Commerce, to make Thailand the hub of the digital content industry.

      The digital content industry, one of the creative industries, is directly affected by the crisis, such as being unable to travel and undertake business negotiations overseas. However, in recent years, “Y” or “Boy’s Love” content has been trending domestically and internationally. Thai entrepreneurs produce a large amount of such content, making it the largest Y-content-producing country in Asia. To support the Thai digital content industry in the current situation, and to continuously build relationships with trading partners, The Department of International Trade Promotion (DITP) has therefore organized a project to promote Y content via online channels, by providing an opportunity to 10 Y content producers to negotiate their businesses online with international buyers between 29 - 30 June 2021, in order to show the potential of our entrepreneurs' in making Thailand the hub of Y content that is recognized internationally and which will lead to the long-term sustainability of the industry.

      By the time the situations begin to resolve and the economy returns to normal, Y content by Thai producers will be accepted globally, and will be ready to step up, and generate more income to the nation

      Mr. Somdet Susomboon
      Director-General of DITP


      TBLC schrieb:

      Thailand’s ‘Y’ content industry


      Currently, ‘Y Series’ or ‘Boys’ Love’ content is growing in popularity domestically and internationally. The ‘Y’ genre was born as the subject matter of novels over a decade ago, and trended among young adults. But it was only when the ‘Y’ series moved to television that its popularity became more widespread. Much of the original ‘Y’ content came from overseas, but Thai producers quickly saw the potential and now Thailand has become a hub of ‘Y’ content, with strong audiences both at home and across Asia. With attractive young stars, fresh plotlines and witty scripts, Thailand has honed the dramatic technique to a fine edge, earning recognition and audience appeal in many territories.

      ‘Y’ Series or ‘Boys’ Love’ content has grown from a niche market to develop mass appeal. Originally the fan base comprised mainly young women, but audiences have broadened to include all ages. In an era of intense competition in the digital media industry, ‘Y’ content has provided a platform for Thailand to excel. Domestic and international revenue from ‘Y’ content in the last two years has exceeded 1,000 million baht, generated by the films and series themselves, and has created a new generation of stars who now find considerable opportunities as presenters, advertising brand representatives, pop stars, influencers and teen ‘idols’ attracting large crowds at events and fan meets.

      In the past 2 years, Thai ‘Y’ content producers have created 40 titles and it is expected that there will be 90 titles this year. ‘Y’ Series’ audience base has increased by 328% over the past year, and content released on online platforms, e.g., LINE TV, has attracted 600 million views. The other factor of ‘Y’ Series content that makes it valuable to distribution platforms is the incredible social media engagement that it attracts, with viewers trying to guess plot outcomes, cheering their ‘dream couple’, sharing their views, and generating hashtags and fan groups. With such a wide choice of digital content available to audiences, this social engagement is increasingly valuable, as it can create a powerful brand image which both creates and supports marketing and sponsorship opportunities across Asia and Latin America.

      Today, ‘Y’ or ‘Boys’ Love’ content is popular in a number of key markets, including Japan, Taiwan, Philippines, Indonesia, Myanmar, and Latin America. As societies across the world become more aware of LGBT+ issues, the market potential for ‘Y’ series continues to grow. A particularly active and motivated fan-base also spreads word of the series across geographical borders, and creates a market demand in new territories.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lulu ()

    • Wie viele vielleicht von euch wissen, werden die Charaktere in BLs so gut wie immer mit einem Seme/Top bzw. Uke/Bottom (im japanischen Jargon auch 'Neko' genannt) Stempel versehen und haben entsprechend auch typische Eigenschaften wie Uke der zurückhaltende und manchmal Tsundere Typ und der Seme der dominante, offensive.
      Mit den Jahren haben sich zum einen die typischen Eigenschaften zumindest teilweise geändert bzw sind auch die "Uke" häufiger mal dominant (gerne als Power-Bottom bezeichnet) und zum anderen gibt es auch mittlerweile nicht wenige, die die Bezeichnung Uke und Seme ablehnen. Grund dafür ist, dass es für den "Außenstehenden" absolut keine Rolle spielen sollte. In Thai BLs kommt es z.B. ab und zu vor, dass ein Paar aus "Hubby" und "Wifey" besteht, welches gleiches impliziert allerdings auch mit Anwendung von Heteronormative

      Um mal Ausnahmefälle zu nennen:
      Im Manga Electric Delusion von Nekota Yonezou (erschienen bei TOKYOPOP) hat der Seme eher typische Uke Eigenschaften.
      Im Titel Ganz verschieden gleich (ebenfalls bei TOKYOPOP erschienen) beginnt die Story mit Seme x Seme
      In Koitomo (erschienen bei Egmont Manga) ist der Seme der von seiner Körperstatur (der kleinere) normalerweise eher die Uke Rolle bekommen würde.


      Doch was fällt dabei auf und ist eine regelrechte Rarität in BLs?
      => Switchen !
      Es kommt extrem selten vor, dass in einem BL die Positionen gewechselt werden.
      Das wurde mir vorgestern noch einmal bewusst, als ich durch Zufall auf einen Reddit Post zu einem Paar aus der Serie Y Destiny gestoßen bin.
      Konkret handelt es sich um Puth und Kaeng, welche ihre Beziehung als Sexfreunde/Freunde mit Vorzügen starten
      Im Reddit Post wurde darüber spekuliert wer Top/Bottom ist (eine Diskussion, die eigentlich nicht stattfinden sollte, weil es eben keine Rolle spielt) und dort wurde dann mehrfach erwähnt, dass es offensichtlich sein sollte, dass sie switchen.



      -----
      Entdeckt: demnächst wird auf VIKI die japanische BL Komödie A Man Who Defies the World of BL veröffentlicht.
      Der Hauptcharakter Mob lebt in einer BL Welt, umzingelt von MxM Pärchen und versucht sich dem zu widersetzen.


      Außerdem ist gestern die neue koreanische BL Serie Light on Me gestartet. Die Veröffentlichung findet auf VIKI statt, allerdings beginnend erst ab nächster Woche. Vermutlich wird es auch erstmal ein Privileg für Abonenten geben sofern sie nicht sogar nur für Abonenten verfügbar sein wird. Aber vorerst ist dies irrelevant, denn die ersten 5 Folgen werden auch auf Youtube inkl englischen UTs veröffentlicht !
      Eine neue Folge jeweils Dienstags und Donnerstags.

      Ich habe auch gleich gestern abend reingeschaut und ich habe eine Enemies to Lovers Serie erkannt sofern die dann auch ein Paar werden. I Like this Trope.




      -------------------------
      Da mehrere Thai Serien über LINE TV angeboten werden, allerdings mehr Verbreitung durch Fans stattfindet, wird man auf die Titel seltener stoßen als beispielsweise die Titel, die auf Youtube gezeigt werden. Da die Nutzung etwas tricky ist, möchte ich euch eine Demonstration geben wie es für internationale Zuschauer funktioniert, obwohl LINE TV hier nicht verfügbar ist:

      Versucht ihr die Hauptseite unter tv.line.me/ aufzurufen oder klickt einen direkten Videolink an, dann erscheint der Hinweis, dass LINE TV nicht in diesem Land verfügbar ist. Die Videolinks sehen wie folgt aus: tv.line.me/v/20914791

      Um den Geolock zu umgehen, muss das 'v' durch 'embed' ersetzt werden, also tv.line.me/embed/20914791
      Nun gibt es 2 Möglichkeiten: Das VIdeo ist weiterhin geolocked oder es öffnet sich ein abspielbares Video. In diesem Fall ist es locked (es wäre eine Episode der Serie #HATETAG)

      Ein Beispiel für ein schaubares Video, TharnType Episode 1 Part 1 inkl englischen Untertiteln
      tv.line.me/embed/10255603

      Eine Auswahl der über Line TV verfügbaren Serien:
      Love by Chance (NSFW Content), 2. Staffel auf VIKI (Abopflichtig)
      Sidenote: auch auf Youtube verfügbar aber mind. 2 Parts mit Altersbeschränkung, die nach neuster Regelung eine Altersverifizierung per Kreditkarte oder Perso erfordert.
      TharnType Staffel 1+2 (NSFW Content)
      WHY R U? (NSFW Content)
      YYY (Note: sehr spezieller Humor, Fokus auf Comedy, nimmt sich selbst nicht so ernst)

      Hinweis:
      Love by Chance und TharnType stammen von der Autorin MAME, die bei vielen dafür sehr unbeliebt ist, dass sie sexuelle Übergriffe zur Fetischbefriedigung romantisiert/verharmlost bzw auch als Plotdevice nutzt.
      Love by Chance ist soweit in Ordnung, aber der Charakter Kenkla (Highschool Schüler) ist extrem problematisch/toxisch, da er sein Love Interest Techno (Student) auf mieserable und manipulierende Art versucht zu erobern. Er vergreift sich sogar sexuell an ihm als Techno betrunkn ist allerdings wird das verharmlost.
      TharnType hat ebenfalls mehrere problematische Stellen wie no consent und problematisches/toxisches Verhalten.
      Dadurch, dass ihre Titel ziemlich beliebt sind, gibt ihr das Bestätigung so weiter zu machen trotz Kritik vieler Zuschauer.
      Die beiden Serien spielen im übrigen im gleichen Universum, so gibt es u.a. Type, Techno und Champ in beiden Serien (Fußball Club), in beiden gibt es die Story zu den Geschwistern Tum und Tar, und 2 Charaktere aus Love by Chance haben ein Cameo in TharnType. Da die Serien aber von unterschiedlichen Studios sind, ist der Cast, bis auf das Cameo, komplett anders.
      Tharn und Type haben im übrigen in Why R U? ein Cameo neben einem anderen Paar aus der Serie Make it Right, einer der ersten Mainstream BLs. Hier waren auch Mean und Plan dabei, die später Tin und Can in Love by Chance gespielt haben.

      Ich möchte solche Serien nicht bewerben sondern als Negativbeispiel hervorheben. Es ist also jedem selbst überlassen, ob man die Serien mit solch einem Content schauen will. Ich poste daher auch keine direkten Links zu den Serien abgesehn von dem obigen 'safe' Part als Beispiel. Wer es wirklich gucken will, findet selbst legale Quellen.

      Da ich den Titel selbst nicht direkt geschaut habe und dessen Existenz bis vor kurzem vergessen habe:
      Ebenfalls auf LINE TV die 3 Episoden lange Serie The Effect. Hier gibt es eine Vergewaltigung, welche mit all ihren Folgen als negativ dargestellt wird inkl Suizidversuch.



      Die Serie Golden Blood ist im übrigen nun auch auf Youtube verfügbar bzw die erste Episode. Eine neue Folge erscheint Mittwochs.
      Es sind englische und französische Untertitel verfügbar aber das Video "nur" in 720p. Da es jedoch offiziell und legal ist und internationalen Zuschauern so verfügbar gemacht wird, sollte man sich nicht über die Auflösung beschweren ;)
      Da ich alle Serien eh grundsätzlich auf dem TV schaue (Laptop mit TV per HDMI verbinden), fällt das eh nicht wirklich auf. Selbst die SD Auflösung auf VIKI sieht so gut aus.

    • Im Rahmen von Lovely Writer bin ich auf einen Podcast mit dem Schauspieler Bruce (Charakter Aoey) gestoßen. Der gleiche Kanal hat ebenso ein Interview mit Perth geführt, einem Halb Thai/Australier Schauspieler, der durch seine Rolle als Ram in My Engineer (Trailer) bekannt wurde.
      Wer eine Stunde Zeit hat, dem empfehle ich dort reinzuhören. Auf dem Kanal scheint es weitere interessante Podcasts zu geben, die ich nach und nach hören werde.




      Das Studio von Lovely Writer, Dee Hub House, hat ein neues Projekt angekündigt. Something in my room, eine Story über einen Menschen und einem Geist.
      Hierzu wurde ein Countdown gestartet, bei dem in ca 46 Tagen neue Informationen veröffentlicht werden. Die Serie wird nicht wie sonst üblich auf einer Novel basieren sondern einem online Comic. Ein Poster zum Titel wurde von Fans in dem Pilot Trailer von Lovely Writer, welcher Ende letzten Jahres veröffentlicht wurde, gesichtet.




      Wen es interessiert: eine Youtuberin hat in 2 Videos eine Zusammenfassung der Dinge erstellt, die in Lovely Writer kritisiert werden und welche Dinge von dem üblichen (Stereotypen) abweichen. Wer die Serie nicht im Ganzen schauen möchte, dem empfehle ich daher zumindest einen Blick da rein zu werfen.



    • Episode 2 von Golden Blood ist nun auf Youtube verfügbar. Ich werde diese heute abend schauen zusammen mit dem Finale einer anderen Serie.Ich habe schon Spoiler zur Episode gesehen und wir bekommen die ersten Momente des Nebenpaars zu sehen.
      Wenn die Information stimmt, dann wird die Serie mit 8 Episoden abgeschlossen sein. Das dürfte auch erklären, wieso die Handlung recht schnell voranzugehen scheint. Üblich sind normalerweise 10 oder 12/13 Episoden für eine Serie.

      Hier ein Meme von Pitch (gespielt von Sugus)



      Hinweis: Es sind auch deutsche UTs vorhanden, allerdings mit ein paar Mankos wie Anrede zwischen du und Sie wechseln. Inhaltlich aber scheinbar soweit korrekt, dass sie ihren Zweck erfüllen, wenn jemand absolut nicht mit englisch klarkommt, was hier aber definitiv die bevozugte Sprache sein sollte.




      Ebenso verfügbar die 3. Episode von Light on Me, die 4. erscheint morgen. Die 5. Folge am Dienstag wird die letzte auf Youtube veröffentlichte sein. Danach muss man auf VIKI umsteigen, die eine Woche hinterher hinken und ab einer bestimmten Episode abopflichtig sein werden. (vermutlich ab Episode 6)
      Meine Vermutung nach den ersten 3 Episoden:
      Spoiler anzeigen
      Shinwoo ist vermutlich homosexuell, was er zu verstecken versucht. Die Schüler, die ihn mobben, wissen darüber scheinbar bescheid, denn sie erwähnen explizit "boyfriend". Als einer der Mobber Taekyung zu Boden schlägt, geht Shinwoos Beschützermodus auf 100%

      Shinwoo ist der Tsundere Typ und ist gegenüber Taekyung ablehnend, aber man kann Momente durchblitzen sehen, in denen er Eifersucht zeigt. Womöglich ist seine ablehnende Art ein Verteidigungsmechanismus, um seine Homosexualität und Gefühle für Taekyung zu verbergen. Es ist möglich, dass er schon vor Storybeginn Gefühle hatte.

      Es besteht zudem die Möglichkeit, dass Daon Taekyungs die am Anfang erwähnte erste Liebe ist, aber Shinwoo und Taekyung Endgame sind.

      Noch als Hinweis: DIe Serie basiert auf ein Dating Sim Spiel.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lulu ()

    • Nachricht von offizieller Seite zu Golden Blood:
      Episode 3 wird bereits am Sonntag statt Mittwoch auf Youtube veröffentlicht damit weniger auf illegale Quellen zugreifen

      @PrinceNoctis
      Freut mich, dass du in eine Serie reingeschaut hast.
      Golden Blood ist ja was aktuell laufendes, aber es gibt noch eine Menge mehr, das abgeschlossen ist und kein Abo erfordert. (Somit Bingewatch fähig) Die mit Abo sind primär die Titel auf VIKI wie die noch laufende Serie Be Loved in House aus Taiwan
      Die meisten Serien (aus SK) waren nach einer Zeit für alle verfügbar, mit Abo konntest du nur halt früher schauen, aber VIKI scheint da mittlerweile weniger gnädig zu sein und haben sogar beliebte K-Dramen wie Goblin nachträglich hinter eine Paywall verbannt.

      Da ich das, was ich alles so schauen wollte, bereits abgehakt habe (auch einiges an non-BL) und für manches keine richtige Motivation finde, bin ich von Warterei geplagt, aber da du dich grade rantastest, hast du die Möglichkeit die Wartezeit mit anderem zu füllen.

      Bei GMMTV stehen dieses Jahr auch noch 3 BLs für den Freitag abend in den Startlöchern.
      Nach Ende von Fish upon the Sky vorletzte Woche hat man im TV 2gether in den Re-Run geschickt, welcher Fr-Sa-So stattfindet.
      Vermutlich als Lückenfüller, da sie noch Zeit für die nächste benötigen.

      Die Kandidaten wären diese 3 (Promo Trailer für Fang von Sponsoren), an 1. Stelle der wahrscheinlichste, als letztes, mit dem man wohl Ende des Jahres rechnen kann. Letzterer hat im übrigen eine Direktorin aus der LGBTQ+ Community und ist für LGBTQ+ Filme bekannt, weshalb dort höhere Erwartungen bestehen. Auch ist es mal wieder ein außergewöhnlicheres Projekt.







      Zu Bad Buddy:
      Hierzu habe ich Spoiler aus der Novelvorlage gesehen und es ist ziemlich großes Drama zu erwarten. Es kommt allerdngs darauf an, was GMMTV aus der Vorlage letztendlich macht, denn leider haben sie schon mehrfach gezeigt, dass sie Dinge eher zum negativen abgeändert haben

      ---------

      Episode 4 von Light on Me ist verfügbar und Episode 1+2 wurden für Deutschland geblockt. Sieht danach aus, dass die Folgen auf Youtube eine zeitlich begrenzte Reinschnuppermöglichkeit sind. Das heißt für Folge 3+4 ist vermutlich nächste Woche mit Veröffentlichung der 5. Folge Ende.
      Danach muss man wie bereits gesagt auf VIKI umsteigen. Episode 1+2 sind free2watch
      viki.com/tv/37454c-light-on-me




      ---------

      In Thailand wurde erneuert eine kommende Serie angekündigt. The Lucky Cat mt Dun und Bas in den Hauptrollen, welche bereits in der Serie Gen Y in den Rollen von Thanu und Wayu zu sehen waren. Die Novel hat den Originaltitel That Tiger I Catch By A Hug und wurde wohl gezielt passend für Dun und Bas geschrieben. Die Serie ist für 2022 angekündigt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lulu ()

    • Wie angekündigt, wurde heute die 3. Folge von Golden Blood veröffentlicht.
      Auf Frage eines Fans teilte Sugus auf Twitter mit, dass das Auto, das er in dieser Episode fährt, sein eigenes ist.



      -------

      Eine weitere kommende Serie ist Love Area. Sie wird über AIS Play gezeigt und laut aktuellen Informationen müssen internationale Fans 6 Monate (!) auf eine Veröffentlichung auf einer anderen Plattform waren. Nicht dass ich das gutheiße, aber da muss man sich nicht über illegale Verbreitung und Konsum wundern (die aber so oder so stattfindet)

      -------
      Auf dem Youtube Kanal von Viu Thailand wurden die 6 Episoden der Serie Close Friend (englische UTs) erneut veröffentlicht. Zuvor waren sie zur Ausstrahlung wohl nur zeitlich begrenzt verfügbar, zumindest die 1. Episode. Die Serie enthält 6 Episoden mit Kurzgeschichten mit aktuellen/beliebten Schauspieler-Ships. Die 4. Episode ist auf Comic-Humor getrimmt und bricht die sogenannte 4. Wand.
      Viu ist eine Plattform, die nur in ausgewählten asiatischen Ländern verfügbar ist, was bedeutet, dass internationale Zuschauer davon abhängig sind, ob man wie jetzt die Serien woanders hochläd.

      Playliste: youtube.com/playlist?list=PLOI9pPnM7UyC55oOFexeB5HK0Qz32z42r

      Ich habe bereits reingeschaut und nicht alles ist unbedingt als BL zu bezeichnen. Insbesondere die 2. Episode, welche die Beziehung zwischen Katze und seinem Besitzer zeigt. Der Schauspieler First dient hier vielmehr zum Ausdruck der Gefühle der Katze.
      Die Schauspieler Ja und First sind ab August in ihrer Rolle als Leo+Fiat in der Serie Don't Say No zu sehen, einem Spin-Off zur 2. Staffel von TharnType, wo sie das Nebenpaar waren. Es sei aber angeraten hier mit Vorsicht ranzugehen, because ...

      ------

      Am Freitag startete noch eine 3 Folgen lange Serie: The Best Story
      In Thailand wird sie über LINE TV gestreamt, für internationale Zuschauer auf dem Youtube Kanal von Rookie Thailand.
      In der Hauptrolle sind Yin und War, welche durch Love Mechanics aus der Reihe En of Love (3 Kurzstories) vom Studio Wabi Sabi bekannt und populär wurden. Allerdings fand die Story bei manchen keinen Anklang aufgrund des Verhaltens von Vee (Yin). Für Love Mechanics ist im übrigen eine vollständige Serie in Arbeit.



      Trailer:


      -----

      Ebenso wurde ein Kurzfilm über Liebe auf den ersten Blick veröffentlicht.
      edit: am 16. Juli erscheint ein 2. Teil.



      ------

      Eine Serie möchte ich auch noch erwähnen:
      Great Men Academy von Nadao Bangkok (I Told Sunset About You/I Promised You the Moon)
      Eine Fantasy Schul RomCom.
      Die Serie ist kein BL, sie enthält aber Andeutung einer MxM Beziehung, die jedoch nur bedingt eine ist, denn der Hauptcharakter ist eine Frau, die einen Bodyswap zum Mann vollzieht, um ihrem Crush an einer reinen Männerschule nahe zu sein.
      Der Charakter Tangmo ist jedoch, wenn man ihm eine Bezeichnung geben möchte, am naheliegensten als pansexuell zu definieren, da für ihn das Geschlecht nicht wichtig ist sondern die Person an sich. Der Schauspieler JJ oder auch Jaylerr hatte bereits mehrere LGBTQ+ Rollen.

      Die Serie hatte bei den LINE TV Awards 2020 2 Nominierungen bekommen. Beste virale Szene und Beste Kussszene (Spoiler fürs Ende).
      Bedauerlicherweise gibt es in Deutschland keinen legalen Weg diese Serie zu schauen. Sie ist auf Netflix verfügbar jedoch geoblocked.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lulu ()

    • News

      Nachdem vom Autorenduo Daemi angekündigt wurde, dass sie ihre Zusammenarbeit mit Filmania beendet haben, befürchteten viele Fans, dass das Projekt KinnPorsche The Series eingestellt werden würde. Ausgerechnet ein Projekt, das von vielen sehnlichst erwartet wird, weil es in der BL Welt ein einzigartiger Titel ist, bei dem es (erstrangig) um Konflikte zwischen Mafia Clans geht.
      Zum Glück gab es nur wenig später die Meldung, dass man sich keine Sorgen machen muss und von Fans und Schauspielern wurde der Twitter-Hashtag 'Mafia never die' begonnen.
      Heute wurde dann die Meldung des CEO von Filmania rausgegeben, dass die Serie von einem anderen Studio übernommen wurde.
      Genauere Details müssen hierzu abgewartet werden. Auch ist unklar, ob es bei dem bereits vorhandenen Cast bleiben wird und nicht evtl der eine oder andere ausgetauscht wird oder gar freiwillig ausgestiegen ist.

      Mich freut es, dass die Serie trotz den Problemen doch kommen wird, allerdings zeigt es, dass interne Konflikte beinahe ein Most Wanted ruiniert hätte.
      Man kann nur hoffen, dass die Serie jetzt ohne Hürden vollendet werden kann und das Ergebnis uns Zuschauer zufriedenstellen kann.
      Sicher ist, dass die Situation alles noch weiter hinausgezögert hat neben der Corona Siuation, bei der mehrere Serien in Thailand in der Produktion Verzögerung erfahren haben.

      ----

      Letztes Jahr im März startete die Serie My Engineer und endete mit dem Hinweis, dass eine 2. Staffel kommen wird.
      Bis heute hatte sich nichts hierzu getan, es ist aber sicher, dass diese deifntiv kommen wird. Man nimmt sich Zeit mit dem Skript schreiben, da das Ausgangsmaterial nicht viel Inhalt zum umsetzen bietet und wohl auch nicht so gut geschrieben sei.
      Bereits vor Beginn gab es die ersten Probleme. So ist der finale Cast der Serie der 3. Cast (mehrere Schauspieler wurden neu gecastet). Als weiteres wurde am Ende der Schauspieler von Mek, Ryan aus China (wurde in der Serie übersynchronisiert), welcher mit Boss (gespielt von Inntouch) gepaart war, aus dem Projekt rausgeworfen, laut Tri Criation aufgrund von Fehlverhalten. Fans vermuteten jedoch einen anderen Hintergrund (Feindlichkeit ggü Ryan usw.). Somit benötigt Mek eine Neubesetzung oder komplettes umschreiben der Beziehung zwischen den beiden.
      Und damit ist es nicht getan.
      Gestern ging die Information rum, dass MD, welcher Medizinstudent Thara spielt, nicht mehr im Cast sein wird, weil er einen Vertrag mit WeTV geschlossen hat und diese externe Projekte nicht ohne Erlaubnis zulassen. Eine offizielle Ankündigung hierzu steht noch aus.
      Dies sorgte für einen ordentlichen Dämpfer unter den Fans, da Thara und Frong (gespielt von Shane, Managementstudent) eins der meist erwartetsten Paare in Staffel 2 ist, da es mit den beiden am Ende von Staffel 1 mit Brother-zoned (Phi-Nong Verhältnis) für Frong endete bevor er Thara ggü. aktiv werden konnte.

      ----

      Für die Serie Nitiman, welche letzte Woche mit 10 Folgen beendet wurde und bis dato nur für einen kleinen Kreis in Asien verfügbar war, bekommt ab diesem Freitag (16.) über Youtube internationalen Zugriff. Jeden Freitag wird eine neue Folge veröffentlicht.

      Veröffentlichung hier: youtube.com/channel/UCZ5dmkHcFLex7Q-9cVtvtsQ/videos

      Manche beschweren sich über die späte Bekanntgabe und das Schweigen/nicht beantworten der Fragen für int. VÖ. (if you know, you know)

      Bei der Serie Friend Forever wartet man noch heute nach mehreren Monaten auf eine intl. VÖ, die versprochen wurde.
      ----

      Zu Light on Me auf VIKI:
      Sie haben tatsächlich die Serie ab bereits Episode 3 abopflichtig gemacht. Da kein Hinweis bei Episode 3 vorliegt, dass in XX Tagen die Folge für alle verfügbar ist, werden alle ohne Abo verzichten müssen.

      Vorerst kann aber Episode 5 für eine Woche kostenlos auf Youtube angeschaut werden. Episode 4 wird am Donnerstag entfernt bzw geoblocked.



      -----

      Der am Freitag veröffentlichte Kurzfilm Once in Memory stellte sich letztendlich als 2-Teiler heraus. Der 2. wird diesen Freitag veröffentlicht und wird aus der Sicht von Film erzählt, der 1. Teil ist aus der Sicht von Kong.

      Vorschau:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lulu ()

    • Heute neu veröffentlicht bzw gestartet: The Yearbook
      Eine Serie, die Anfang der 2000er spielt. Der Titel wird auf LINE TV gestreamt und auch für internationale Zuschauer mit englischen UTs angeboten.



      Links Folge 1
      1/4 tv.line.me/embed/21273881
      2/4 tv.line.me/embed/21273897
      3/4 tv.line.me/embed/21274001
      4/4 tv.line.me/embed/21274094


      Ebenso wurde ein Teaser für einen chinesischen BL veröffentlicht
      Angemerkt sei, dass in China BLs auf Grund von Zensurregelungen nicht möglich sind, weshalb diese als Bromance mit Andeutungen umgesetzt werden.
      Einer der letzten BLs war Addicted über Stiefbrüder, bei dem die Serie in China gebannt wurde und die Hauptdarsteller aufgelegt bekommen haben niemals wieder zusammen zu arbeiten (ich weiß aber nicht, ob es nicht vll auch ein generelles Kontaktverbot gewesen sein könnte...)
      Das heißt: In Your Heart ist für eine Veröffentlichung auf internationalen Plattformen vorgesehen




      Es gibt im übrigen auch eine Hong Kong Adaption des japanischen Titels Ossan's Love. Allerdings ist die Serie bisher nur über VIU für einen stark eingeschränkten Teil verfügbar.
      Über eine geplante VÖ im westlichen Gebiet ist nichts bekannt.

    • Heute gibt es wieder mehrere Veröffentlichungen. It's Frigay ;)

      In Japan startete heute die Realumsetzung zum Manga Given, wozu schon eine Anime Serie und Film produziert wurden und auch für ein Disc Release bei KAZÉ lizenziert wurden.
      Die Realserie wird wie auch der Anime bei Crunchyroll gesimulcastet. Premium Nutzer haben sofortigen Zugriff, Gratis Nutzer müssen eine Woche warten.

      crunchyroll.com/de/given-drama…ial_cr_news_given-live_de

      -----

      Wie angekündigt die erste Folge zu Nitiman für alle, die aus Lizenzgründen keinen Zugriff auf WeTV haben.



      -----

      Dazu der 2. Teil des Kurzfilms Once in Memory aus der Sicht des anderen Charakters



      ----

      Und die 2. von 3 Episoden aus der Kurzserie The Best Story



      -----

      Gestern war wohl für einen Zeitraum die 3. Episode von Golden Blood aus Copyrightgründen von WeTV (Tencent) gesperrt.
      Vermutlich handelt es sich hierbei um einen Irrtum, denn die Folge ist wieder entsperrt. Allerdings ist dies kein Einzelfall, denn ich habe bei der Serie 2moons2 eine Menge an stummen Stellen und BGM stumm mit LQ Sprache feststellen müssen. Sowas passiert nur bei Copyrightangelegenheiten allerdings ist das offizielles Material.


      Angemerkt sei noch, dass es auch mittlerweile einige BLs aus den Philippinen gibt, da ich diese jedoch in meinem Interessenradius ausgeblendet habe, weiß ich da nicht viel Bescheid. Deshalb fokussiere ich mich hier primär auf thailändische, südkoreanische, japanische und ggf. taiwanesische.
      Ich kann aber sagen, dass die Serie GAMEBOYS viele positive Stimmen erhalten hat.
    • Neu

      Gestern wurde die 4. Folge von Golden Blood veröffentlicht.



      ------

      Ich habe einen Youtube Kanal gefunden, welcher sich BL Critic nennt und eins der Videos thematisiert Sexualisierung von besonders minderjähriger Schauspieler sowohl seitens der Fans aber auch der Studios.
      Die Videos sind nicht sonderlich hoch in der Qualität und es wird eine virtuelle Stimme genutzt, aber für einen Überblick reicht es allemal.
      Da ich das Thema für sehr wichtig halte, teile ich das Video. Denn Fiktion in geschriebener (Novel) oder gezeichneter (Manga) Form ist das eine, aber eine Serie mit realen Schauspielern das andere.




      -------

      WeTV hat eine Top 10 Liste der bei ihnen gestreamten BLs veröffentlicht. Viele davon sind jedoch für uns nicht freigegeben und müssen auf anderen Plattformen geschaut werden sofern verfügbar.

      1. Lovely Writer (Thailand) - für uns auf Youtube
      2. Nitiman (Thailand) - für uns auf Youtube (aktuell Folge 1)
      3. Manner of Death (Thailand)
      4. No.1 For You (Taiwan)
      5. You Make Me Dance (Südkorea) - für uns auf VIKI
      6. To My Star (Südkorea) - für uns auf VIKI
      7. Nobleman Ryu's Wedding (Südkorea) - hier nicht verfügbar!
      8. Wish You (Südkorea) - für uns auf VIKI bzw. Film auch auf Netflix
      9. Love Poisn 2 (Thailand)
      10. A Man Who Defies The World of BL (Japan) - erscheint demnächst auf VIKI