Beiträge von Sir Tonberry

    71M36Pcp6VL._SL1411_.jpg


    Auf der Suche nach der "classic collection" bin ich bei Ebay auf dieses Spiel gestossen, 20,- Euro inkl. Versand. Da habe ich zugegriffen. Da war mir auch das USK-Logo mal Wurst. Die PEGI oder us-Version kostet deutlich mehr. Selbst die PAL-Version ist kaum zu bekommen.

    Bei diesem Spiel muß man allerdings aufpassen dass man auch wirklich das Spiel auf cartdrige bekommt und nicht nur einen download-code auf einem Zettel in der Spieleschachtel.

    71yq3yRNakL._SL1500_.jpg

    Veröffentlichung #102 von limited run. Erfreulicherweise bei Videogamesplus in Kanada noch neu und einigermaßen erschwinglich (56,- Euro inkl. Versand) zu bekommen. Bei Ebay innerhalb Deutschlands derzeit nur 1x für 90,- Euro und 1x für 100,- Euro erhältlich. Zzgl. Porto natürlich. ^^

    6-1-599910-52.jpg


    Da ich momentan gesundheitlich angeschlagen bin habe ich viel Zeit zum Zocken. Ich habe daher bereits den nächsten Titel beendet.


    GHOST 1.0 ist ein Spiel im Metroidvania-stil, welches von Franciso Téllez de Meneses entwickelt wurde. Bekann vom Spiel UNEPIC.

    Zwei nerdige Hacker haben einen mysteriösen Agenten namens "Ghost" angeworben (der Spieler), um in die Raumstation Nakamura einzudringen und dort ein großes Geheimnis der Technik zu stehlen. Mit viel Humor begleiten Euch die beiden Hacker über "codec" um Euch Anweisungen zu geben. In der Raumstation wimmelt es von feindlichen Robotern und Verteidigungswaffen.

    Ihr selber verfügt über ein wachsendes Arsenal an Waffen - deren Munition sich praktischerweise von selbst wieder auflädt.

    Der Clou an dem Spiel: Ghost kann seine Roboter-Hülle verlassen und Besitz von anderen Robotern ergreifen.


    Die Steuerung geht nach kurzer Eingewöhnung (linker Stick laufen, rechter Stick zielen) super von der Hand. Die Grafik ist auf der Switch ansprechend, die Soundkulisse sehr gut. Das Spiel läuft wunderbar flüssig und hat mich schnell in den Bann gezogen.


    Im Nintendo eshop ist es aktuell für nur 2,99 Euro verfügbar. Wer etwas mit dem Genre anfangen kann: Zugreifen!


    Wer es (wie ich) zusätzlich physisch möchte greift bei PlayAsia zu. Für 35,- Euro bekommt man auf cartridge dann gleich noch UNEPIC mit dazu.


    ghost-1-0-unepic-collection-594527.3.png?v=ps778g&width=400&crop=503,900


    Eine ausführlichere Review spare ich mir. Das können andere wesentlich Besser. Auf YouTube gibt es genug Videos dazu.

    A popro Videos. Schaut Euch unbedingt mal diesen sympathischen trailer an. Allein der ist ein Grund zum kaufen:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    84%

    H2x1_NSwitchDS_KeroBlaster.jpg


    Ha! Schon wieder ein Spiel beendet. Ich würde jetzt fast mal wetten dass hier noch Niemand Kero Blaster gespielt hat. Irre ich mich?

    Aufmerksam geworden bin ich darauf auch erst vor ein paar Tagen. Auf YouTube habe ich mir Videos über seltene Switch-Spiele angeschaut und war neugierig geworden. Die Bewertung in besagtem Video war gut, bei Metacritic habe ich 82% gelesen.

    Im Nintendo eshop kostet es aktuell nur 2,99 Euro, also was solls: Runterladen und mal kurz antesten.


    Für das "kurz antesten" habe ich zwei andere Spiele die ich derzeit zocke unterbrochen und bin dann schon nicht mehr davon losgekommen. Schon krass, denn der erste Blick auf die Grafik schreckt schon deutlich ab. "Oh Gott" meinte meine Frau nur als sie gesehen hat was ich da spiele. Seht gerne mal selbst in den trailer hinein, dann wisst ihr was sie meinte. ;)


    Ja, Kero Blaster ist ein Pixelart Spiel. Ursprünglich war es mal als Actionspiel fürs Handy konzipiert worden. Entwickelt wurde es von Daisuke „Pixel“ Amaya der auch für "Cave story+" verantwortlich ist. Das Spiel erschien bereits 2014. Im Jahr 2019 erhielt es sogar eine physische Version für die Nintendo Switch. Limitiert auf 3.000 Stück mit soundtrack, Beiheft, Zertifikat, Aufkleber und Frosch-Anhänger. Auch eine PS4-Version erschien über limited run.


    Worum geht es in dem Spiel. Nun, es handelt sich um einen sidescroller in dem ihr einen Frosch spielt. Ihr seid bei der Firma "Cat & Frog" angestellt, mit einer Waffe ausgerüstet und sollt Teleporter von seltsamen schwarzen Monstern befreien. Während ihr so rennt, hüpft und ballert sammelt ihr Münzen ein. Von denen kauft ihr euch weitere Waffen (die sich auch verbessern lassen) und Boni wie mehr Lebensherzen. Gut ausgerüstet muß dann der ein oder andere Boss dran glauben. Segnet ihr mal das zeitliche behaltet ihr Münzen und Ausrüstung zum Glück.


    Viel mehr gibt es nicht und viel mehr braucht es auch nicht. Höchstens noch mehr Spielzeit hätte ich mir gewünscht, denn nach 7,5 Stunden war ich leider auch schon durch. Allerdings gibt es ein new game+ in dem man einen weiteren Anlauf starten kann.


    Ich fands geil. So geil dass ich mich sofort nach der physischen Version umgeschaut habe. Bei Netgames ist die limited edition (switch) für nen Fuffi erhältlich, den es mir nach etwas überlegen wert war. Bei Ebay erhält man auch die PS4-Version die als #130 bei limited run erschien. Aktuell gibt es aus Deutschland nur zwei Angebote. Einmal für 40,- und einmal für 47,- Euro. Da hat man dann aber nur das Spiel - ohne irgendwelche Extras. So oder so ein Exot, der über die Jahre sicherlich noch im Wert steigen wird - und wer einfach nur zocken will lädt es sich halt günstig herunter. Z.B. auch für Windows, iOs, Android oder die PS Vita.


    1PrintGames-KeroBlaster-Announce-Twitter.png?resize=510%2C287&ssl=1


    Kann man so einem simplen Spiel denn einfach eine Wertung über 80% geben? Ich finde ja, denn der Spielspaß steht für mich eindeutig an erster Stelle - und der Spielspaß hat eindeutig gestimmt. Daher gibt es von mir:


    82%

    Nein, ist kein Widerspruch. Zig mal gespielt im Original auf der Playstation. Später das remake auf dem Gamecube.

    Das remake gibt es außerdem für Wii, PS3, PS4, Xbox One und Switch sowie Windows.


    Nun ein remake vom remake zu machen = für mich "ausgelutscht". Ich würde es mehr begrüßen wenn die Resourcen in die Entwicklung neuer Spiele gesteckt werden. Aber das sieht halt Jeder aweng anders.

    67347_0.jpg



    Evoland 10th Anniversary Edition (inkl. Teil 1 & 2) - Switch

    Als ich erst vor kurzem auf Evoland aufmerksam wurde und mir einen trailer von Evoland angesehen habe wußte ich sofort dass ich das einfach spielen muß. "Sich durch die Evolution der jRPGs spielen" hörte sich einfach geil an. Mit reichlich Anspielungen auf bekannte Helden der Videospielgeschichte wie "Clink" und "Kaerith", rundenbasierten Kämpfen und viel viel Humor.

    Ich habe mir das Spiel günstig im Nintendo eshop heruntergeladen. Schon nach kurzer Zeit wußte ich: "Das brauchst Du auch unbedingt physisch für Deine Sammlung". Leider erschien das Spiel physisch nur bei Super Rare Games. Es ist längst ausverkauft und bei Ebay legt man teils weit über 100,- Euro auf den Tisch. Dann habe ich entdeckt dass auch noch eine "10th anniversary edition" erschienen ist. Sogar mit schöner Schatztruhe und etwas Schnickschnack dazu. Allerdings bei Ebay auch über 100,- Euro, da ebenfalls ausverkauft.

    Groß war meine Freunde als ich das Spiel dann für 60,- Euro neu bei Netgames gefunden habe. Sowohl für PS4 als auch für Switch.

    Ich habe sofort zugegriffen. Demnächst bekomme ich noch eine Sammlerschutzhülle als Maßanfertigung dafür. Perfekt!


    Nun aber zu den Spielen:

    Evoland

    Beim ersten Spiel erlebt man tatsächlich die Evolution der jRPGs. Man beginnt als pixelige Figur die nur nach links und rechts laufen kann. Man öffnet dann eine Kiste und hat eine erste Fähigkeit freigeschaltet: Nach oben und unten laufen. :) So geht das dann im Prinzip immer weiter. Der Spieler bereichert die Spielewelt beim Öffnen jeder weiteren Kiste um neue Dinge: Soundeffekte, Musik, Der Sprung von 8Bit nach 16Bit, Gegner, Fallen, rundenbasiertes Kampfsystem, usw. Es gibt unzählige Anspielungen an Spiele wie Final Fantasy VII, Dragon Quest oder Zelda. Gerade ältere Semester die mit GameBoy, SNES und Playstation aufgewachsen sind werden begeistert sein.

    Eine großartige Geschichte gibt es in diesem Spiel nicht. Das hat mich allerdings auch nicht gestört. Etwas schade fand ich allerdings dass ich bereits nach 3,5 Stunden durch war. Da wäre noch wesentlich mehr Potenzial drin gewesen. Weil ich das Spiel aber so innovativ, bzw. die Idee so genial finde vergebe ich trotzdem:


    82%

    Evoland II

    Zum Glück gibt es aber ja noch den Nachfolger, den ich direkt im Anschluss begonnen habe. Evoland II macht einiges anders als der Vorgänger und ist ein komplett eigenständiges und vollwertige jRPG. In etwa 18 Stunden lenkt man seine Helden durch ein spannendes Abenteuer mit zahlreichen und komplexen Dungeons. Dazu gibt es auch Sammelgegenstände und ein Mini-spiel. Wieder gibt es viele viele Anspielungen auf andere Videospiele und Helden daraus. Diesmal auch über das RPG-Genre hinaus. So gibt es z.B. Jump & Run Einlagen, Shooter Elemente, Puzzle Spiele und ein Boss wird sogar in Musikspiel-Manier erledigt. Tomb Raider, Metal Gear Solid, Super Mario, Kingdom Hearts, MegaMan, PacMan und vieles mehr findet man in Evoland II. Das wirkte auf mich immer schön abwechslungsreich und nie störend.

    Die Geschichte selbst hat mir auch gut gefallen. Ohne zu viel zu verraten muß man am Ende natürlich die Welt retten und reist dabei auch immer wieder durch die Zeit. Der Clou dabei: Das Spiel wechselt dabei zwischen einem pixeligen 2D-Gewand und einem modernen 3D-Stil hin und her. Die Dungeons sind sehr abwechslungsreich und manchmal durchaus knifflig. Die Charaktere sind liebenswert und auch die Musikuntermalung ist hervorragend gelungen. Kleine Mankos sind Tippfehler in der deutschen Übersetzung und selten mal kurze Musikaussetzer wenn ein Szenenwechsel stattfindet. Verschmerzbar. Super Spiel. jRPG-Fans: Zugreifen!


    86%

    So, ich hab auch wieder etwas Kohle auf den Kopf gehauen. Bestellt und morgen bzw. übermorgen bei mir sind:


    61JXTrZIEML._AC_UF1000,1000_QL80_.jpg


    Nur in Japan erschienen und auf 3.000 Stück limitiert. Inzwischen längst ausverkauft, aber bei Netgames noch bekommen.

    Ich spiele es gerade schon (download im eshop kostet nur 2,99 Euro) und finde es geil. Die Grafik ist wirklich arg minimalistisch. Das trübt das Spielerlebnis aber Null. Hab die Tage mal Evoland II (welches ich eigentlich gezockt habe) mal kurz unterbrochen um es anzutesten. Bin kaum noch davon weggekommen. Kaum zu glauben. ^^ Wer Bock auf ein spassiges Spiel hat: 2,99!!! Da kann man nix verkehrt machen. Naja, und wer Sammler ist und eine Rarität haben möchte: Ebenfalls zugreifen. In dem Fall ein Fuffi. Günstiger wirds allerdings auch nicht mehr.


    64225_0.jpg


    UnMetal habe ich bereits vor einer Weile per download gespielt. Eine herrliche Persiflage auf Metal Gear Solid. Jetzt habe ich mir auch die physische Variante für 25,- Euro gesichert. Auch eine schöne special edition gibt es für Sammler.

    Im Nintendo eshop aktuell übrigens nur 8,49 Euro. Dringende Kaufempfehlung. Ich mein: Seht Euch den trailer halt einfach mal an. :thumbup: ^^


    64936_0.jpg


    Nicht der Oberhammer, aber ein solides jRPG ist Trinity Trigger. Habe es gebraucht günstig bekommen und habe daher zugegriffen. Kommt in die Sammlung und ich könnte mir vorstellen das sogar mal demnächst zu daddeln.

    Schon witzig: Habe inkl. Versand 30,- Euro bezahlt (PEGI-Version). Per download im eshop kostet es 49,99 Euro. Werde nie verstehen warum man für einen download so viel Kohle hinblättert.


    66915_0.jpg


    Blossom Tales - the sleeping king erschien physisch als #56 bei limited run und ist längst ausverkauft. Bei Ebay bezahlt man Mondpreise. Der Nachfolger Blossom Tales - the minotaur prince hat ebenfalls limited run als publisher, erschien aber nicht als nummerierter release. Es gibt hier zwei Versionen: Zum einen die oben abgebildete, die ich mir über Ebay gekauft habe und die so nur bei limited run direkt bestellbar war. Dann gibt es noch eine Variante mit alternativem Cover. Diese ist aktuell sogar (für 47,- Euro) noch auf Amazon erhältlich.

    Ich hab mir die seltenere Variante geleistet. Auch das Cover gefällt mir besser.

    Das Spiel ist aber in beiden Fällen klasse. Wer ein 2D-Zelda möchte ohne ein 2D-Zelda zu spielen sollte sich das Video mal ansehen.

    Wer Bock drauf hat aber nicht so viel Geld ausgeben möchte: Aktuell 6,86 im Nintendo eshop. Da kann man nicht meckern. :)

    Das sieht sehr nach Indie-Entwickler und so gar nicht nach Ubisoft aus. Naja, ich bin gespannt. "The lost crown" war für mich ein ziemlicher Knaller. Die Optik spricht mich hier erstmal nicht so wirklich an, aber diese ist ja bekanntlich nicht alles (ich spiele nebenher gerade Kero Blaster :D ). Ich finde es gut dass Ubisoft auch mal was anderes probieren und nicht nur auf bewährte Elemente setzen. Aber gut, die sehen halt auch was sich gut verkauft (Hades) und wollen ein Stück vom Kuchen abhaben. Warum nicht.

    Ich kann Horizon nimmer hören. Total überbewertetes Franchise. Horizon ist Openworld meets Ubisoft in guter Grafik. Guerilla ist kreativ tot.

    Habe das erste Spiel gezockt und das hat mir gut gefallen - meiner Frau auch.

    Meine Frau hat sich dann den neuesten Teil für die PS5 gekauft... und irgendwann relativ am Anfang die Lust verloren.

    Ich habe es gar nicht erst begonnen. Hab ihr ne Weile zugeschaut und es hat mich einfach nicht interessiert.


    Ist irgendwie genauso wie bei Assassins Creed. Den allerersten Teil damals gezockt. Glaub auch noch nen Zweiten. Dann war das Interesse einfach weg.

    Ich schaue heute Abend mal ob ich Nordlichter sehe. Das erscheint mir zumindest sinnvoller, und ohne diesen Thread hätte ich vermutlich auch dieses Jahr vergessen das es den ESC überhaupt noch gibt.

    Das letzte Mal geschaut als Raab noch mit dabei war. Seitdem interessiert mich der Mist Null. Schad dass ich dafür Gebühren zahlen muß.

    817RvcuxyEL._AC_SL1500_.jpg


    Mußte heute auch schon wieder Geld ausgeben. Schlimm.

    Ich habe eine Wunschliste die ich in regelmäßigen Abständen abgrase. Erfüllt ein Preis meine Erwartungen greife ich zu.

    Bei Cave Story + waren das 44,- Euro inkl. Versand für ein noch eingeschweißtes Spiel.

    Japan Import, englische Sprache ist mit am Start.

    Mich spricht das leider nicht an. Der Artstyle wirkt irgendwie wild zusammengewürfelt und nicht wie aus einem Guss. Man hat diese hochauflösende Spielwelt, dazu die Pixeart Charaktere und bei den Portraits hat man einen Mix aus gezeichneten Portraits und animierten Portraits. Das Portrait der Protagonistin und das von Krall zum Beispiel haben komplett unterschiedliche Stile. Irgendwie passen die Portraits auch nicht wirklich zu den Sprites. Welt ist hochauflösend, Portraits sind hochauflösend, warum sind die Charakter Sprites dann nicht auch hochauflösend? Das wirkt irgendwie seltsam auf mich. Es wurde sich an dem Stil von Octopath Traveler orientiert, aber soweit ich mich erinnere war die Welt bei Oktopath Traveler immer noch eine Pixelart Welt, auch wenn sie vielleicht etwas höher aufgelöste Pixel hatte und in den Unterhaltungen hat man auch keine Portraits gesehen glaube ich. Dadurch wirkte das wie ein zusammenhängender Artstyle.


    Da das Gameplay für mich auch nicht wirklich interessant ist, wird das kein Titel für mich werden. Ich wünsche dem Entwickler aber trotzdem viel Erfolg.

    Sehe ich in allen Punkten komplett genauso.

    PS: Irgendwie mußte ich beim Schauen an dieses Interview eines BVB-Fans denken. ;)

    Sir Tonberry

    Ich habe dort auch einige Male ohne Probleme bestellt, aber wenn irgendetwas schief geht, trägt man als Kunde den Schaden, selbst wenn der Fehler eindeutig beim Unternehmen liegt. Ich bezahle gerne ein paar € mehr für Kundenservice und Sicherheit.

    Danke für die Rückmeldung.

    Danke für die Info. Mich persönlich interessieren Special Editions nicht, mir reicht die reguläre Version. Ich hab's mir jetzt bei Mediamarkt bestellt, Stand aktuell soll es ab Mittwoch abholbereit sein. Bei NetGames kaufe ich wegen schlechter Erfahrungen nicht mehr und da der Versand hier auch ordentlich zu Buche schlägt, macht es finanziell zum Schluss sowieso keinen Unterschied.

    Als ich das damals vorbestellt habe war noch keine reguläre Version angekündigt. Hab deshalb direkt zugegriffen.


    Das mit Netgames ist komisch. Hab auch einige negative Bewertungen gelesen und es dann trotzdem riskiert. Bislang 6x bestellt immer alles perfekt. Stimmt, der Versand kostet immer 5,- Euro. Egal ob man nun ein Spiel oder mehrere Spiele bestellt.

    Jedoch sind die Preise eigentlich immer günstiger als woanders, so dass ich das in Kauf nehmen. Zudem hab ich dort Spiele bekommen (DUST von limited run, Evoland I & II anniversary edition) die Du sonst nirgends mehr bekommst.

    Alles klar, danke! Einen Gamestop haben wir vor Ort leider nicht, ich versuche mein Glück wohl mal bei Mediamarkt. Mal schauen, irgendwann im Laufe der nächsten Woche komme ich schon dran.

    Ich habe mein Exemplar in Köln bei black screen records vorbestellt. ist die exklusive "I am 8bit version".

    Wollte ich Dir gerade ans Herz legen, ist aber leider schon ausverkauft.

    Bei Netgames bekommst Du aber die reguläre deutsche PAL-Version für 34,95 Euro und eine special edition für die Switch für 49,95 Euro. :)

    Für "solide" finde ich die Wertung doch recht hoch^^ und bin da noch am überlegen, da Unterwasser mir eher nicht so liegt, dennoch ist es allein dadurch im Genre eher etwas eigen was es dann doch auch wieder auf so eine Art interessanter macht.

    Leider hatte zum Zeitpunkt der Vorbestellungsphase LRG ja ihre Zahlungsmethoden umgestellt und in dieser Zeit konnte ich es nicht erwerben, es mir nun für mehr Geld zu kaufen weiß ich noch nicht so recht ob es mir das so wert ist, mal schauen, im Hinterkopf habe ich es aber noch.

    Also ich finde es "sehr solide". ;) Ich habe trailer gesehen und wurde sofort angesprochen. Die 80% passen für mich schon. Fand es nur schade dass die Geschichte so spät in Gang kam. Am Besten mal reviews auf youtube ansehen.

    Was den Preis betrifft: Bei Netgames bekommst Du das Spiel für 29,95 Euro. :)

    Sir Tonberry

    Also besitzen tue ich es schon ein Weilchen physisch für die PS5, zum zocken selbst ist es leider noch nicht gekommen.

    Das Setting sagt mir zwar nur bedingt zu, aber in Kombination mit dem Pixelstil hatte es mich in den Trailern trotzdem direkt angesprochen gehabt.^^

    Cool. Hab mich gefragt wer das evtl. hat, denn bei Ebay wird das kaum angeboten. Ich find das setting und den Grafikstil genial und wollte es (wenn auch teuer) unbedingt haben. Mal schauen wann ich dazu komme. :)