Beiträge von Alhym

    Also um jetzt noch weiterdiskutieren zu können, brauch ich mal ehrlich gesagt eine genaue Definition des Wortes "Bewußtsein". Jeder kennt das Wort wohl, jeder kann sich etwas drunter vorstellen...aber kann man es auch ganz genau in Worte fassen?

    Das sieht man doch eh auf der "Beyond the Fantasy" DVD, die bei FFX dabei war. Der Tidus wird von so nem blonden Futzi gesprochen, blaue Augen...Idiot in meinen Augen :) Aber wer weiß, vielleicht magst du ihn ja ;)

    Also Energie entsteht prinzipiell mal in jeder Zelle die Mitochondrien hat. Soweit ich weiß, ist das überall im Körper so.


    Die Frage ist nur, ob ein Organ wie das Gehirn dazu fähig ist, Persönlichkeit, Bewußtsein usw. in chemischen Substanzen zu speichern. Weil wenn dem wirklich so ist, sind all unsere individuellen Bewußtseine und Verhaltensweise nur eine billige Lüge. Da kann man nicht sagen: Der ist so und so, weil seine Vergangenheit so und so war. Da kann man die Chemie im Gehirn verändern und aus einem Geist wie Hitler wird ein Gandhi oder ein Hund oder sonstwas.
    Wäre das Bewußtsein aber etwas, was extra von unserem Körper existiert und als Energie existent ist, dann ist das Gehirn wohl nur der "Joystick" mit dem das Bewußtsein/die Seele unseren fleischlichen Körper bedient und in dieser Welt steuert (um in dieser Welt wirken zu können.


    Man müsste in den Uterus schauen können...wie passiert es, dass aus einer einfachen, verschmolzenen Zelle mit der Zeit nicht nur ein riesengroßer, nicht lebender Zellhaufen wird, sondern ein lebendes, denkendes Wesen mit einem Bewußtsein?
    Oder anders gestellt am anderen Ende: Wo genau ist der physiologische Unterschied eines Körpers, der lebt und in der nächsten Sekunde tot ist?

    Okay, FF-X ist nicht so ein mega-spitzen RPG, aber es macht Spaß wirklich, will jetzt nix Böses über FF X gesagt haben!


    Und den Chip lass ich mir auch erst jetzt einbauen, nachdem meine Garantie (die ich schon gebraucht habe!) abgelaufen ist.


    Also ich empfehllllllleeeeee...falls dir PS-One Spiele nichts ausmachen:


    PS1
    Xenogears (... ;))
    Breath of Fire III
    Final Fantasy VII, VIII, (IX...mag ich nicht so)


    PS2 sprech ich mal aus Erfahrung:


    Breath of Fire 5: bäh
    Unlimited Saga: bähbäh
    Dark Chronicle: ungewöhnliches und gutes RPG
    Kingdom Hearts: selbe wie D.C. ;)


    sonst hab ich da nicht die so große RPG Erfahrung *schreck* Muss noch soviel spielerisch nachholen! :)

    Aus dem LB:


    "Wenn du aus dem Tunnel kommst, klettere das Baugerüst nach oben auf die Straße. Wenn du weiter nach Norden gehen willst, erscheinen Scarlet und Heidegger in einer gigantischen mechanischen Rüstung"


    Das ist Proud Clod. Viel Spaß mit ihm ;)

    Das mit dem Chip stimmt leider. Hab mein Baby, die PS2 *g*, grad heute weggegeben in ein Freak-Geschäft mit Importspielen (die mir gleich Suikoden 3 andrehen wollten *g*) um den Chip einbauen zu lassen, da ich heute per Post mein tolles XENOSAGA bekommen habe :)


    Und bevor du das mit Xenogears falsch verstehst:


    Alle Spiele auf ps-one sind auch auf auf der PS2 abspielbar! Also wenn du den Chip hast, kannst du auch Xenogears spielen...


    Und vergiss nicht den Kauf des RPG-Kabels, der die Bildqualität nach oben schraubt! (bzw. bei mir ein schwarzweiß Bild verhindert :))

    Also er würde sagen: Juhu, du hast es kapiert *g* Weil in der Bewegung selbst steckt die Energie, die sich verursacht hat als kinetische Energie (Bew.E.) drinnen, also ist Bew.Energie (die Energie, die in Bewegung ist) und die Bewegung an sich irgendwie das selbe, weil es ohne die Energie keine Bewegung gäbe.


    Ein Körper ohne Energie wäre total bewegungslos und hätte 0 Kelvin Temperatur.


    Oder wenn wir noch genauer seien wollen: das, was bewegungsenergie hier auslöst, sehen wir als bewegung. puh :)


    Da ist ja auch die Frage, um auf die Weltentstehung zurückzukommen:


    Woher kommt die Rotationsenergie, die das gesamte Universum in sich, um sich usw. rotieren lässt? Das ist noch immer ungelöst.

    Zitat

    Original geschrieben von Liz
    ich hab nicht gesagt das bewußtsein keine energie form ist, sondern dass bewußtsein und energie nicht ein und das selbe sind.


    Eine Form von Energie wie Wärme, Bewegung, Lage, Druck, etc. und Energie selbst ist ein und das selbe...




    Zitat

    Original geschrieben von der selben hübschen Dame wie zuvor
    hast du auch nicht. wollt ich auch nicht auf dich beziehen, hätt ich anders ausdrücken sollen. ^^
    meinte ich eher im allgemeinen.


    Achso. Fragte mich schon, warum du mich so angreifst ohne Grund *g*

    Da möchte ich nur 2 Sachen sagen:


    1) Wenn Bewußtsein definitiv keine Energieform ist, was ist es dann genau? Wenn du das weißt, interessiert es mich.


    2) Wann genau hab ich erwähnt, dass wir was besseres als Tiere sind oder dass Tiere nicht auch Seelen haben? Wer lesen kann ist klar im Vorteil...

    Diese Liste wäre nett, aber mein Wahnsinnsspielstand von damals ist weg...müsst ich erstmal wieder dorthin kommen, wo ich war...


    Außerdem hab ich heute Xenosaga I bekommen...glaub nicht, dass ich in nächster Zeit FF 7 nochmal (zum 4. Mal dann) spiel *gg*

    Man kann Energie ja nicht zerstören oder erzeugen, nur umwandeln...also war diese Energie vielleicht "schon immer" da, auch wenn das unsere geistige Vorstellungskraft sprengt. Aber 2D Menschen zu erklären, was die 3. Dimension (angeblich *g*) ist, wäre wohl vielleicht auch so, als würden wir das verstehen wollen mit dieser Energie (sollte das stimmen).

    Ich hab grad gemerkt, dass mein vermeintlich "perfektes Game" mit allen Gegenständen, Fähigkeiten und allen Weapons als verbuddelte Leichen nicht perfekt war, weil dieses VERDAMMTE Lösungsbuch vergessen hatte, 2 Feindeskönnen aufzulisten aaaaaaah.


    Egal, spiel ich das nochmal...Endkampf ist eh saugeil und der beste überhaupt gegen den One-Winged Angel. Da sollten sich einige Endkämpfe mal ne Scheibe von abschneiden!

    Weil da jetzt schon einige Tage nicht geantwortet wird und ich mich einmischen mag "wuhahahaha" bring ich mal ein neues Zitat, hoffe Zweistein nimmt es mir nicht übel ;)


    Muss nicht wortwörtlich stimmen, geht aber so:


    "Man könnte meinen, mein Verhalten ist sadistisch, doch in diesem Moment ist es in höchstem Maße...masochistisch"


    Tipp: 2 teiliger, megatoller Film *g* QT rulez *g*

    Natürlich glaub ich das im Ernst. Hab ja hingeschrieben, dass ich das glaube.


    Seitdem bekannt ist, dass über die Nase Pheromone ausgestossen werden (die durch das Immunsystem beeinflusst werden etc.) scheint ja Liebe nur mehr ne Sache der Chemie zu sein.
    Aber ich denke, da wird Liebe mit Sex verwechselt. Weil der einzige Sinn dieses bio-chemischen System ist es, zwei unterschiedliche Immunsystem zu einem starken, neuen Immunsystem zu vereinen, damit das Neugeborene mehr Überlebenschancen hat. Und so ist das System auch gut und praktisch.
    Aber irgendwie bezweifle ich, ob das wirklich Liebe ist. Da spiele noch ganz andere Faktoren als nur Sex mit. Allein die Persönlichkeit ist schon mal irre anziehend in der Liebe. Und die kann man wohl kaum mit chemischen Botenstoffen übermitteln. Da kann man nur körperliche Charakteristika durch chemische Reaktionen in Pheromone umwandeln, aber geistige? Intelligente Menschen riechen ja auch nicht alle irgendwie gleich (entspricht auch einer geistigen Ausprägung eines Individuums) und manche finden Intelligenz auch anziehend.
    Und für ne schnelle Runde Sex ist Intelligenz wirklich nicht nötig ;)

    Breath of Fire (alle Teile)


    Hab mir das vor ein paar Wochen gekauft, heute zum ersten Mal ausprobiert.


    Schwach, schwach.


    Hatte mir mehr erwartet, nachdem ich BoF III geliebt hab. Aber die Figuren sind hässlich und stechen aus der Umgebung heraus, gehen idiotisch, die Steuerung und das Kampfsystem ist idiotisch und das wirkt alles total lieblos gemacht.


    Bäh!


    Kennt das wer und wenn ja, was hält der/die davon?