Corpse Party II: Darkness Distortion erscheint im Herbst und meldet sich mit einem Trailer zurück

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    In den letzten Jahren tat sich Corpse Party vor allem durch Neuauflagen und zuletzt eine NFT-Geschichte hervor. Im August 2023 haben Publisher MAGES. und Entwickler Team GrisGris aber Corpse Party II: Darkness Distortion angekündigt, einen brandneuen Teil der Horror-Serie.

    Heute ist man schon ein ganzes Stück weiter. Wie die Beteiligten ankündigen, wird Corpse Party II im Herbst für Nintendo Switch, PlayStation 4 und PC-Steam erscheinen. Für Nintendo Switch soll es in Europa eine physische Variante geben. In Europa übernimmt Marvelous Europe den Vertrieb. Für Nordamerika ist auch eine physische PS4-Version von XSEED angekündigt worden.

    Corpse Party II folgt der Geschichte der drei Highschool-Freundinnen Haruka Nanami, Nemu Takanashi und Maria Hitsugi, die das Krankenhaus von Amare Est Vivere erkunden, um einer lokalen Legende auf den Grund zu gehen. Und, damit Streamerin Nemu ihre Abozahlen in die Höhe treiben kann.

    Leider scheint die Legende von „Ayames Gnade“ wahr zu sein. Sie drei Freundinnen lösen einen jahrzehnealten Fluch aus, der sie in ein dunkles Reich schickt. Gemeinsam müssen sie nun versuchen, dem rachsüchtigen Geist von Ayame Kirishima zu entkommen.

    Nach all den Jahren meldet sich Corpse Party mit neuen Charakteren, einem neuen Setting, einem neuen Fluch und einem brandneuen Look zurück, der für noch mehr Grusel und Nervenkitzel sorgen soll. Ihr erkundet das Krankenhaus wahlweise in First-Person- oder Third-Person-Perspektive. Dazu gibt es eine Erzählweise im Visual-Novel-Stil.

    Der neue Trailer:

    Bildmaterial: Corpse Party II: Darkness Distortion, Team GrisGris, MAGES.