Das High-Speed-Mech-Actionspiel Nimbus INFINITY zeigt sich mit ausführlichem Videomaterial

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das High-Speed-Mech-Actionspiel Nimbus INFINITY zeigt sich mit ausführlichem Videomaterial

      GameTomo versorgte uns kürzlich mit zwei neuen Videos zum High-Speed-Mech-Actionspiel Nimbus INFINITY. Zunächst führt uns ein Trailer in die Welt von Nimbus INFINITY ein. Zusätzlich gibt es auch noch ein längeres, zusammenhängendes Gameplay-Video, welches eine Kampfmission über einer neonbeleuchteten Stadt zeigt.

      Wovon handelt Nimbus INFINITY?

      Das Jahr 2100 bricht an. Seit dem Ende des letzten großen Krieges wanderte die halbe Menschheit ins All ab und erbaute Kolonien in der Hoffnung auf einen frischen Neustart. Düsterer sieht es derweil auf der Erde aus, wo die zentrale CFN-Regierung mit eiserner Hand über die zerstreuten Fraktionen herrscht.

      Die sogenannte Battle-Frame-Technologie liegt brach, nachdem Elite-Piloten mit der Fähigkeit neurale Verbindungen zu mächtigen Mechs zu erschaffen, verschwanden. Nun werden die Schlachtfelder von roher Gewalt beherrscht.

      In tragenden Rollen finden sich der 17-jährige High-School-Schüler Taiyo Iwata und die die 15-jährige Britin Luna Campbell wieder, deren bis dato ruhige Leben bald herausfordernde Veränderungen erfahren.

      Wählt eure Waffen weise und lernt mit ihnen umzugehen, um einer Vielzahl von Gegnertypen zu trotzen. Die Schlachtfelder erstrecken sich dabei über Städte, Asteroidengürtel, Wüsten und diverse andere Umgebungen, die für zahlreiche Herausforderungen sorgen. Damit ihr für diese auch gewappnet seid, steht es euch offen aus vielfältigen Rüstungen, Waffen, Raketen und Ähnlichem eine passende Ausrüstung zusammenzustellen.

      Nimbus INFINITY soll für Konsolen und PCs erscheinen. Bei Steam soll es noch in diesem Jahr so weit sein.

      Trailer

      Gameplay

      via Gematsu, Bildmaterial: Nimbus INFINITY, GameTomo