Flynn Krieger des Lichts

  • Männlich
  • Mitglied seit 12. Juni 2013
Letzte Aktivität
, Liest das Thema Final Fantasy VII Remake: Entwickler richten „eine große Bitte“ an die Fans

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • LightningYu -

    Heyho, sorry für die späte Antwort, bin auf JPGames aus "Gründen" nicht mehr wirklich aktiv, aber ja, bin auch auf Ntower Unterwegs.

    • Flynn -

      Und Ntower findest du besser? Wenn ich da die Kommentare immer lese wird dort ja täglich nur gestritten

    • LightningYu -

      Ich verstehe was du meinst, und es ist ja nicht so, als würde ich da nicht auch immer so meine Frustmomente haben. Es gibt auch da bereiche / themen die ich dadurch eher bewusst vermeide, das Ding ist aber halt das ich bei Ntower immer noch meine Anlaufstellen und einen Bezug zu gewissen Leuten habe, weshalb es einfacher ist. Bei JPGames war es aber so das mir die Anlaufstellen einfach zu toxisch geworden sind. Wenn du bspw. Final Fantasy XV mochtest und dich gerne mit anderen austauschen wollte, konnte man sich bei jeder News und Beitrag das gemotze anhören, was dann auch den Nachteil hatte das genau die Leute die sich darüber normal unterhalten wollten, damit vergrault wurden. Für mich war halt dann irgendwo der Ankerpunkt verloren. Die Themen wo man sich hier mit Leute unterhalten konnte, wurden halt immer von den "schwarzen Schafen" (für mich) verdorben und bei anderweitige Themen wo diese eben nicht da waren fand man halt auch keine Gesprächspartner.

      Ich würde mich freuen, vorallem mit Final Fantasy 7 als Ankerpunkt, mich hier wieder mehr einzubringen und mit den Leuten zu unterhalten, weil hier nachwievor noch ein paar bekannte Gesichter unterwegs sind mit denen man sich gut unterhalten kann.

    • Flynn -

      Finde das ist aber auf Ntower genauso toxisch wenn nicht noch etwas schlimmer. In jeder News die ich lese wird fast immer nur gemeckert und sich über jede Kleinigkeit beschwert. Allein die Pokemon und Nintendo online News waren eine reine Katastrophe.
      Was mich stört ist das viele nahezu schon nur noch perfekte Spiele suchen und sobald nur ne Kleinigkeit ist sei es Grafik, Dlcs, Framerate etc. wird gleich mächtig gemeckert und alles schlecht geredet. Ich spiele ja weil ich Spaß habe und suche nicht nach Fehlern direkt. Klar gibt es immer etwas was einem stört aber deshalb ist ja trotzdem der Spaß an einem Spiel nicht weg.

      Ff15 war für mich jetzt auch nicht das beste FF und das mit den fehlenden Inhalten hat mich auch genervt aber dennoch fand ich das Spiel nicht schlecht und hatte trotzdem Spaß damit und viele Stunden verbracht.
      So geht es mir bei Resi wo viele 5&6 als schlecht darstellen nur weil die klassischen Zombies fehlen und der Gruselfaktor obwohl der eigentlich nur dadurch bestand wegen der eingeschränkten Kamerasicht und der Steuerung. Man muss ja kein Fan davon sein aber es als schlechte Spiele hinstellen weil es den persönlichen Geschmack nicht trifft ist engstirnig.
      Und genau diese Leute mögen Teil 7 wieder obwohl da ja auch die klassischen Zombies fehlen was vorher als Kritikpunkt erwähnt wurde.

      Mit mir kann man über alles sprechen wenn du mal das Bedürfnis hast und über was bestimmtes schreiben willst