Beiträge von Athrun

    Famicom = Supernintendo


    Sry die Spiele sind schon in der Produktion teuerer geworden. Ich finde ein hoher Preis ist gerechtfertigt aber zu gleich sind sie auch kürzer geworden.


    Wie hat FFVII damals gekostet? 120 Mark oder war es 100? Heute zahle ich stand jetzt ca 70€ + 80 + 80 = 230€ und das für den selben Inhalt nur grafisch aufpolierter. Kosten für season pass und so lassen wir mal außen vor.


    Ich hab auch ragnarok gespielt. Erinnert ihr euch noch dran ? Wo man wirklich nur die stunde gezahlt hat die man auch gespielt hat?


    Wenn du arbeiten warst, wurde dein stundekonto nicht angefasst.


    Heute zahlst du im Monat ob du spielen kannst ist egal. Der Preis bleibt.


    Dann bekommst unfertige Spiele.


    Oder Pokémon scarlet und purple 40€ season pass?


    Pokémon Gold und Silber war der Inhalt for free. Du hast johto gespielt dann nochmal Kanto.


    Heute ist auch weniger drin in spielen.

    Das hab ich auch nicht gesagt das ich Sie Leuten nicht gönne. Aber Hand aufs Herz. Wenn SE das Geld bekommt ist es mir lieber als irgendein Gieriger typ der per Bot die CE rauskaufen lassen hat und die dann auf Ebay teuer verkauft. Bei SE weiß ich zumindest dass das Geld auch in kommende produktionen fließt und nicht in Pizza bestellungen eines Arbeitslosen der anderen Leuten aus Gier die Sammlung kaputt macht.

    In Final Fantasy Advent Children wurde reunion einfach englisch ausgesprochen und es war damals kein Problem.


    Hätte in diesem Fall also auch nicht geschadet, wenn es so ausgesprochen würde.

    alternativ kannst du dich ja stark machen dafür das wir englisch auch als Amtssprache bei uns in Deutschland einführen können ;D
    Hätte den Vorteil das viele Fachkräfte sich das sparen würden dauerhaft die sprache lernen zu müssen ;)

    man sollte meinen in einer zivilisierten welt kann man sich auf eine internationale sprache einigen. ;)

    Also ich komm klar mit dem Preis.
    Das ist mir lieber wenn es teuer ist und auch wirklich nur leidenschaftliche Sammler drum bemühen, als alle daher gelaufen Leute die so tun als seien sie wirklich Fans der Reihe.

    Es gibt nichts nervigeres als Leute die kommerzielle Gamer sind... kommerzielle anime fans.....
    Sie überschwemmen die Gamescom .... wie Ratten die zum Speck rennen.

    Die letzten Jahre vor Corona waren Sie auf der GC haben sich nur zum SE stand bewegt, um sich von den aktiven Spielern durchziehen zu lassen und die T Shirts bei Ebay zu verkaufen.....

    und wenn die Leute geistig nicht auf der höhe waren haben Sie auch andere unbeteiligte mit ihrer Assi art runtergezogen. wenn 1/8 das spiel kann und die mechanics und die bei rückfrage anstatt ehrlich zu sein, alle behaupten das sie aktive spieler sind, zerstören sie dem einen das spielerlebnis. bekommen ihre beute auch nicht und das alles nur weil sie sofort dran kommen wollten und keine 5 min warten wollten bis man sie auf gruppen mit aktiven spielern aufteilt. Und das bei einer Warteschlange von 4h wenn es schnell ging. oft ist es ja deutlich länger als 4h gewesen.

    sry ich kann dein ärger verstehen aber mein ärger ist größer geworden mit den ganzen leuten die aus kommerziellen zwecken alles wegkaufen / leechen und dann es bei ebay verkaufen. Besser so teuer, dass es sich garnicht für Sie lohnt die zu kaufen und auf ebay zu schmeißen.

    Ich werd auf jedenfall meine Sammlung schön genießen und pflegen. meine Freundin und ich haben die selbe Leidenschaft daher schätzen wir es auch.

    Ich lese raus....

    Der Amerikaner ist dumm, kann komplexe zusammenhänge nicht verstehen.
    Damit ich in diesem großen Markt was erreiche, schneide ich es den dummen zu.

    kp. vllt wär das eine Möglichkeit denen Bildung nah zu bringen. -

    Die Typen haben die mächtigsten Atomwaffen der Welt und glauben im selben Atemzug aber an kreationismus....

    Da kann man als producer die story vereinfachen so viel man will.

    geistig abgehängte Menschen kann man nicht abholen.

    Für mich ist Witcher season 3 gestorben. Ich hab echt viel Hoffnung in dieser Serie gehabt.
    Der Abschluss war scheiße und thors Bruder möchte ich auch nicht als Gerald sehen.

    @Yurikotoki deinen Punkt würde ich nicht so unterschreiben.
    Game of Thrones hatte eine komplexe Story und ist unglaublich beliebt.
    Auch in Onepiece dem Anime/Manga sind so viele andeutungen drin und zusammenhänge das man es nicht "verdummen" kann.

    Ah ok, dann hatte ich das wohl falsch abgespeichert. Aber das macht tatsächlich auch Sinn. Bei den Spielmodulen muss man sich an den verfügbaren Platz halten. Da kann man nicht einfach Modul 2 und 3 mit in die Packung legen. Das rentiert sich einfach nicht.

    Dein Gedanke war schon richtig. Sony hat damals für Nintendo das Laufwerk der PS1 entwickelt aber Nintendo ist aus dem Deal ausgestiegen und Sony hat den entwickelden Laufwerk dann genutzt und eine eigene Konsole veröffentlicht. Ich meine Es gab sogar ein Final Fantasy VII prototyp auf Super nintendo cardridge

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Hab den alten schinken gefunden.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Nintendo_PlayStation

    Hier siehst du auch die erste Playstation von Nintendo. Wie gesagt die war nicht von Sony.
    PS: Bevor du sagst da steht Sony drauf. Auftragsarbeit. Immer vor Augenbehalten. Da liegen immer alle rechte beim Auftragegeber.

    Boykottaufrufe allgemein: Unfug, geschenkt.


    Das Thema anzusprechen halte ich dagegen schon für korrekt und sollte man auch ernst nehmen.


    Das einfach so abzubügeln ist ein wenig so wie 10/10 weißen Männern glauben nicht, dass Rassismus ein Problem ist 8o

    Ich kann verstehen das man Rassismus immer vor Augen halten sollte, gerade in Ländern wie Saudi Arabien, Russland oder Polen.

    Allerdings .... Sry.... der stärkste Esper/Primae/Bestia wir von einem Homosexuellen(hab das nur zufällig gelesen, bessert mich aus wenn ich mich irre wolltemich nicht zu sehr spoilern) verkörpert.

    Wie viel diverser aber soll es den noch sein? Wenn ich nach Südafrika geh, sind nun mal weiße eine seltenheit und asiaten noch seltener. Wenn ich nach ostdeutschland geh finde ich muslime halt nur in märchenbüchern.

    im Vatikanstaat sind Atheisten ein Gerücht.

    Israel ist ein jüdischer Staat für jüdische Menschen.

    Es gibt überall mehrheiten und minderheiten. aber wir sind uns doch alle sicher das nicht alle gleich viel überall vertreten sind. das setting ist nun mal so wie es ist und das sollten wir so lassen und genießen.

    ich frage mich was passiert wär, wär der Charackter mit Bahamuts seele, schwarz, schwul, hätte gewinkelte augen und körperlich eingeschränkt...

    der schwarze würde sagen: warum ist der schwarze charackter schwul?
    der schwule würde sagen: warum ist unser repräsetant schwarz?
    der asiatische, warum sind wir körperlich eingeschränkt
    und der invalide, warum bin ich schwarz, schwul und asiatisch...

    gibt es den niemand anderen der uns repräsentieren kann?

    Die welt ist vielfältig, die meinung auch. Ein jeder wird sich an etwas aufregen wenn er es genug will.
    Das ist Kunst. können wir den Entwickler überlassen wie er uns sein Kunstwerk präsentiert und dann entscheiden was wir gut fanden und was nicht?

    Bin ich voll einverstanden damit.

    Immerhin kann man so die Entwicklung und Imagepflege betreiben.
    Man kann die Marken sichern und finanzieren. Am Ende kommen noch andere in den Genuss. Das vollkommen legitim.
    So fördert man die Diversität auf dem Spielemarkt. Konsole, Handheld, Smartphone und PC.

    Ich seh es jetzt schon beim Activision XBox deal, was mich erwartet mit den EU vorgaben.
    WoW muss sein Abosystemabschaffen weil es sonst ja doppelt belastung wär... dann müssen Sie es noch allen anderen auch zur verfügung stellen. Und der Pass von Nvidia kostet 30€ glaubich für 6 Monate....

    Alles Geld was dann WoW fehlt für die Entwicklung und für die Qualitätsicherung.
    -Folge wird sein das MS Geld macht aber WoW einnahmen einbrechen und die Community hat gehofft das Sie eine Finanzspritze bekommen und nicht das Sie eine Finanzspritze sind.

    Alles in allem seh ich es schon kommen. MS fällt wie eine Heuschrecke über Activision (ist mir egal) Blizzard (tut mir leid für Sie), zerschlägt es, nutzt was Ihre Marktstellung sichert und veräußert den rest wieder... Super. Ich hasse amerikanische monopolisten.

    Aus Wirtschaftlicher Sicht steigen die Aktienwerte jetzt an wegen dem Kauf und in 10 Jahren dann einfach so nochmal weil die Auflagen wegfallen.
    Es ist einfach Spekulationen und Börsenmanipulation.

    Wie ich schon sagte die EU hat keine besonders schlauen Leute dort sitzen. Das sind Menschen die nicht von der Branche sind, sondern nur Menschen die über etwas entscheiden was Sie nicht betrifft.

    Wie ein Patriarchat, der über Frauenrechte bestimmt.

    Es geht dabei nur um deutungshoheheiten. nicht mehr und nicht weniger.
    Das ist ein Problem wenn jmd seine interpretation auf etwas repliziert um etwas zu deuten.

    Das haben die Nazis auch gemacht.
    Machen "konservative" heute auch.

    Im klartext geht es nur darum wer die deutungshoheit über etwas hat kann bestimmen in welche richtung das geht.
    in meinen augen ist es das selbe war K.Rowling bei Harry Potter versucht hat und nun versucht es die gegenseite.

    Ein Schelm wer was böses dabei denkt. Man geht mir das einfach auf dem Sack.

    George Michael ist eindeutig Schwul. Wo wirkt dieser Mann feminin? nirgends. Er wirkt sogar eher dem Machotyp aus dem 80gern wo die Leute alle Pornoschnäuzer getragen haben. Das Bild Mann sein noch von Haariger Brust geprägt war wie bei Magnum oder Michael Knight.

    Wenn eine Community sich was einverleibt als LGBTQIA+ ist das keine kulturelle aneigung aber bloss nicht als weißer oder POC, Traditionen und Vorbilder anderer sich zu eigen machen....

    Die Deutungshoheit sich über etwas anzueignen und das für die eigene Identität ist einfach nur dreck. Da spielt es keine Rolle ob es POC, Trans, weiß, schwarz oder sonst was ist...

    Langsam geht mir diese debatte auf den nerv in allem etwas sehen zu wollen was nicht da ist.

    Wobei man sagen muss, dass die CMA das relativ kompetent handhabt. In irgend eine Zukunft wird Microsoft ja investieren, da hat die CMA die PR Aussagen aus der Vergangenheit geschickt hier angewendet. Die Frage ist nur wie sehr die Anschuldigung von Bobby Kotick stimmt, dass das alles unter Absprache mit der FTC initiiert wurde. Das würde implizieren, dass sie sich sehr siegessicher fühlen, sollte das ganze Debakel in das normale Justizsystem übergehen. Und das wäre wirklich ein Hochmut den ich sehr schwer nachvollziehen kann. Dafür dass sie sich auf die Fahne geschrieben haben den Techkonzernen mehr an den Kragen zu wollen, wäre es vielleicht nicht sehr schlau vor Gericht in einem Fall zu stehen, der mit hoher Sicherheit nicht in ihren Gunsten ausfallen wird. Damit wäre das Kopfkino eines gefährlichen Großkonzern Erzfeindes komplett tot (oder würde sich zumindest in ein viel harmloseres Bild umformen).

    Ich finde es hochspannend. Die meisten werden sicher schon die Schnauze voll von der ganzen Scharade haben, aber ich bin in der Sache schon sehr "on the edge of my seat" wie man es im englischen sagen würde. Wer weiß ob wir hier nicht juristisch Geschichte schreiben.

    Wenn es eine Partei gibt der ich nicht Traue, dann sind es Großkonzerne in den USA. MS ist nicht bekannt für ihre großzügigkeit. Vielmehr kennt man sie als gnadenlose Globalplayer mit viel politischem Einfluss welcher nicht selten seine Stellung benutzt hat um andere Teilnehmer des Marktes zu verschlingen oder in den Ruin zu treiben.

    https://de.wikipedia.org/wiki/Microsoft

    Lies dir mal unten die Kritik durch. Ich denke das Misstrauen ist gerechtfertigt. Was wohl eher bedenklich sein sollte ist Koticks euphimismus. Der Typ versucht einfach die Position von MS mit den Wettbewerbshütern zu tauschen. So das MS die guten und die Hüter die Bösen sind.
    Gab auch mal eine Doku zu dem Konzern. Da ist schon viel Dreck dabei.

    Dann können wir nur hoffen, dass sie kein Hotspot werden. Wenn Autoren und Spiele-Designer plötzlich nicht mehr alle Themen ansprechen und spielbar machen können, haben wir ein kreatives Problem.

    Aber ich denke, soweit wird es gar nicht erst kommen.

    so einfach würde ich das nicht abtun.
    -in der hardcore muslimischen weltanschauungen sind sachen wie ägyptische götter, oder nordische und griechische mythology ein frevel.
    da geht es um weit mehr als diversität oder kreativität. es geht um zensur und das neue ausrichten. Deutungshoheit und das verbreitet ihrer anschauung.

    Wir haben das doch super bei der Fifa gesehen. Oder mit dem Kauf diverser Fußballprofis als ihre Botschafter.
    Du kannst dir auch sicher sein das Tifa zb in einer saudischen welt deutlich... sie wird eifnach eine Mülltüte tragen. anders kann man es nicht sagen.

    Diese Gefahr geht auch nicht allein von Saudi Arabien aus. Ich sag nur Yu Gi Oh und die US globalrights. Oder "der goldene Kompass" und die schöpfungsgeschichte.

    Ich mag lieber einmal mehr vorsicht als nacher dann den verzicht zu ertragen.

    Sie verbieten keine SE Games auf Xbox. Es sind nur exklusive Deals. Und SE scheint das Geld von sony besser zu gefallen als für ein paar 100 Leute ein Port zu machen.

    Und das Sony bei so einer Übernahme nicht am Rand steht und in die Luft schaut sollte auch klar sein. Phil hat ja selbst eingeräumt das sie eher auf solche Käufe angewiesen sind als nur selbst gute Games zu bringen. Was irgendwie traurig ist nach der guten 360 Ära.

    fast guten 360 Ära mit dem canceln von Scalebound haben sie wieder mal das gemacht worin Sie so gut sind.
    -schwanz einziehen und abhauen. anstatt mal wirklich an etwas halten und es zu pushen.
    auch Halo haben die ja aufgegeben. Dabei hat die Serie genug lust gemacht da mehr sehen zu wollen.

    Die Eu ist mit "Good Will" voran gegangen. Die CMA sieht das alles anders. Vertrauen ist gut und kontrolle ist besser das hat auch historische Gründe in UK. Man betrachte zb nur die demolierung des sozialstaates bei Ihnen.

    In der EU hat man halt viele Idioten die keine Ahnung haben und sich gern in die digitalthematik einmischen oder bei urheberrechten.

    Der kapitalismus ist schon lange an seine grenzen angelangt.
    Um heute mehr gewinn zu machen und die absätze zu steigern muss man, kettenglieder in der produktionskette ausbeuten.
    MS würde nie auf seine Gewinne verzichten. Also was machen Sie? Sie schmälern die Gewinne der Studios.

    https://www.golem.de/news/spie…IpoTYC7GX1knYj8MhJBg0XWPo

    Da wurden mal einige der Studios angefragt. Die meisten wollten sich nicht äußern. Andere nur Anonym. Ein Studio das sich geäußert hat bekommt bei mir eher den Titel eine Hobbyvereins als ein Studio. 2D ist cool wenn man nostalgie bedient das verlangt aber den frenchise dazu. 2D Neu zu entwickeln mit neuer Marke ist kein Gaming.

    Also MS macht seine Gewinne auf den rücken der Studios. Hollywood auf den Rücken der Drehbuchautoren. Wo wir wieder beim Problem sind. Es gibt kein ewiges Wachstum. Gamepass, aufkaufen von strukturen all das dient dazu etwas zu nutzen. auszubeuten. aufzuspalten und zu veräußern.

    Wenn das dein Bild ist diesen Markt den respekt zu zollen weil er dir so viel schöne Zeiten beschert hat dann gute nacht.

    Du magst das nicht so sehen. Für mich ist der Gamepass aber der Versuch den Gamingmarkt auszuhöhlen und der Entwickler markt ist alles aber gut ausbalanciert ist er nicht. Bei Netflix und Hollywood sieht man das super. Die Autoren verlangen das die selben konditionen die so für abschlüsse gelten und ausstrahlungen auch im streaming zählen. Die studios wollen das nicht geben. Auch interessant weil auch die Gamingindustrie autoren braucht. hinzu kommt. das du mp3 erwähnt hast. im gegensatz zu autoren bekommen musiker bei jedem abspielen der mp3 Geld. bei jedem. Beim Gamepass ist das nicht bekannt. redet keiner darüber. beim video abspielen bekommen die autoren nichts.

    Und weil du Sony als vergleich aufgeführt hast. Sony bietet einen Streamingdienst für PS3 und ältere games um diese auf moderenen konsolen wieder zu geben wegen der nostalgie. spiele die in den PS Plus abos sind, werden dennoch verkauft und Sie sind nicht permanent im ABO. Im Gamepass aber sind die spiele durchgehend drin. diese im Laden anzubieten ist ein alibi angebot.

    Ich kann es nicht ab wenn großkonzerne märkte für sich entdecken und diese wie heuschrecken aufkaufen. aufteilen und verkaufen was zu verkaufen ist. Hedgefonts haben tradition in den USA. Die geben sich nicht mit nachhaltigem gewinn zufrieden. Sie wollen ausbluten was auszubluten ist. wer da auf der strecke bleibt ist scheiß egal.

    Und wenn du jetzt sagst ich übertreibe es und dafür gibt es keine anzeichen. Wie viele entwickler wurden entlassen? neu eingestellt wurde niemand aber man hat neue studios gekauft und so hatte man wieder entwickler. aus genutzt. vermarktet. geld gemacht und was kosten verursacht entsorgt.

    Ich glaube du solltest erst Mal googlen inwieweit Tencent in Europa aktiv ist.


    Allein die Spiele von Riot Games machen da einen beachtlichen Marktanteil in Europa aus mit LoL und Valorant. Außerdem haben die Anteile an Paradox und Activision Blizzard.


    Von daher macht es schon eventuell Sinn, sich gegen eine Übernahme der Chinesen zu sträuben.

    Ich glaub du missverstehst etwas. Europa und die Welt verliert weil Sie china hofieren. nicht weil sie ihre strengen regel haben.

    Das problem ist simpel zu lösen. Chinesen dürfen nichts mehr aufkaufen. Wir können doch auch nichts dort kaufen oder?

    Der chinesische markt ist wie das arabische kafala system. du willst etwas? du brauchst einen einheimischen Dominus damit du dort fußfassen darfst.
    Wir sind doch das Problem wenn wir chinesen das auch nicht abverlangen oder? Müssen die chinesen in den USA und in Europa sich einen Dominus suchen der nur mit Name mitverdient. Denkst du das netease was anderes war? während Blizzard mit einer titte den chinesischen markt gesäugt hat, klebte netease an der anderen brust.

    niemand darf in china geld machen ohne das ein chinese mit was verdient. same shit in arabischen autokratien. das haben alle autokratien gemeinsam.