Beiträge von Neozero

    Zitat

    Das würde ich nicht sagen. Es gibt viele professionelle Reviews die die
    Mikrotransaktionen kritisiert haben und das, wie die meisten von uns,
    alles andere als cool finden. So etwas hat in Mortal Kombat nichts zu
    suchen.

    Und das bringt was?
    Man meckert, meckert und meckert ABER... macht man was auch dagegen? NEIN.


    Am Ende wird es doch nur wieder unterstützt.

    Falls es jemanden interessiert, was ich jedoch stark bezweifle. Nintendo hat es sich mit einem weiteren Youtuber verscherzt. Diesmal ist es der Youtuber Angry Joe.


    Jedenfalls hat er in einem Video seine Meinung dazu geäußert


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Vielleicht schaut ihr euch es ja mal an. Aber wenn ihr es euch anschaut, dann auch bis zum schluss und auch mal versuchen seine Seite zu verstehen ansatt nur die ersten 30 sekunden laufen zu lassen, das Video dann zu schließen und mit der "Nintendo ist im Recht" Keule zu schwingen.


    Aber ich erwarte kaum dass, das jemand macht. Schließlich weiß ich ja wie sehr hier Nintendo verehrt und in Schutz genommen wird, Und Let's player verachtet werden.

    Dieser ganze Mist ist vor 70 Jahren passiert. Und Zeitzeugen gibt es nur noch wenige. Sollte man nicht langsam mal damit Anfangen die Vergangenheit, Vergangenheit sein zu lassen und mit diesem Teil der Geschichte endlich abschließen. Anstatt andauernt diesen Teil immer und immer wieder hervorzubringen. Was geschehen ist, ist geschehen, und das kann man nicht mehr ändern. Das einzige was man machen kann ist dies zu akzeptieren und endlich einen Schlußstrich ziehen.


    Das Kapitel ist zuende. Man sollte in die Zukunft schauen, das geschehene respektieren und daraus seine Lehren ziehen. Aber stattdesen hängt man immer und immer wieder in der Vergangenheit herum und macht genau die selben Fehler.


    Auserdem, es gibt auch noch andere die zig tausende von Menschen auf dem Gewissen haben. Aber konzentriert man sich auf die. NEIN.



    Zitat

    Und trotzdem gibt es noch genug Vollidioten, die in KZ-Gedenkstätten
    oder dem Holocaust-Mahnmal obszöne Selfies machen. Da bekomme ich das
    Kotzen und das beweist für mich, dass weiterhin Aufklärung geleistet
    werden muss

    Es wird mehr als genug aufgeklärt. Das Problem ist allgemein die Jugend und ihre Respektlosigkeit gegenüber allem. Und diese ganze Rechtspropaganda von Rechtsextremen die, stillschweigend von allem hingenommen wird.



    Zitat

    Würde ich mir sofort holen wenn es gut umgesetzt wird. Dieses denken
    "Spiele müssen Spaß machen" kein Wunder das Videospiele Storytelling
    mäßig noch in den 80ern hängen.

    Es heißt Videospiele. VIDEOSPIELE. Und Spiele sollen in erster Linie Spaß machen. Und was heißt hier Storytelling mäßig in den 80ern. Schau dir Spiele wie The Last of Us, Unchartet, Legacy of Kain: Soul Reaver, Crash Bandicoot, Sly Cooper, Tales Of... und zig weitere Spiele an. Von wegen Storytelling mäßig 80ern.


    Auch Videospiel haben sich weiterentwickelt, nur müsste man auch mal seine Augen auf machen und HIN SEHEN anstatt immer nur blind durch die gegend zu Stapfen.


    Last doch Videospiele einfach das sein was sie sind. Videospiele.
    Es sind keine Bücher, Keine Hollywoodfilme, keine Reportagen sondern Videospiele. Ist das so schwer zu verstehen.

    Das einzige was hier ein #Truthfact ist das die Leute heutzutage es immer geiler finden auspoiniert und abgezockt zu werden.


    1. schaut euch mal die Berechtigungen an die manche apps haben


    FFRK:




    2. Falls man es noch nicht kapiert hat, F2P mit Mikrotransaktionen sind und bleiben Abzockemodelle. Weil F2P mit Mikrotransaktionen absichtlich so konzipiert werden das man Mikrotransaktionen machen soll. Klar kann man alles auch ohne machen. Aber dann wird es nur elendich schwer



    3. Always-On. Die meisten Apps FFRK oder auch Terra Battle kann man nur spielen wenn man permanent Online ist. PERMANENT.

    Zitat

    Alles F2P in app mist das nur zum abzockend da ist mimimi

    Ich sag nur FFRK: 100 Gems für nur 1,09 € und 9000 für nur 92€ nochewas. klar bloss keine Abzocke. :conf/

    Ich sag jetzt einfach mal so frei von der Leber weg, keinerlei rücksicht darauf nehmend ob sich dadurch jemand beleidigt fühlt oder nicht.


    Eure Deal with it Toleranz widert mich einfach nur noch an.


    Smartphone games sind nicht die Zukunft weil sie die Zukunft sind, sondern einfach weil man den Wert von Richtigen Vollwertigen Videospielen nicht mehr erkennt.


    Zuhause sitzen, Fernsehr und Konsole anschalten, ein paar Kumpels auf ne gemütliche Runde zocken einladen, Cola und Knabberzeug parrat haben und dann 8 Stunden mit puren Emotionen zocken. Das ist das einzig wahre Gaming für mich.


    Naja was solls. Gibt ja mehr als genug leute (auch hier im Forum) die diese Entwicklung mit offenen Armen empfangen. Und was ich von diesen Leuten halte muss ich glaube nicht erwähnen.


    Ich habe einfach nur noch die Schnauze voll von dieser Entwicklung.

    Zitat

    Vielleicht spielen sie die Spiele einfach, weil sie Spaß daran haben?

    Auch wenn sie Spaß machen, ich weigere mich so einen Müll als vollwertige Videospiele anzusehen.
    Smartphone Spiele sind das schlimmste was passieren konnte.


    Auserdem es gibt Handhelden wie dem 3DS oder der PSVita. also wo ist das Problem.


    Zitat

    Und es ist nichts verwerfliches daran, auf diesen Zug aufzusteigen.

    Doch ist es. Es ist sogar sehr verwerflich.

    Seid neustens frage ich mich warum die Japaner eigentlich so geil auf Smartphone Games stehen.
    Meine stehen die etwa darauf sich von den ganzen Videospiel Firmen das Geld aus den Taschen nehmen zu lassen?
    Oder ist es ihnen eifach vollkommen egal wie sich das alles Entwickelt.


    Vielleicht ist es weil sie denken es sei Hip und Modern, für ein Videospiel nicht mehr das Haus verlassen müssen.
    Oder Richtige Videospiele sind denen schlichtweg einfach zu teuer, so nach dem Motto: Geiz ist Geil.


    Ne mir ist egal was es ist. Nur sollen diese Idioten (entschuldigung dafür) da drüben sich mal langsam wieder in den Griff kriegen. :angry[

    Und damit ist das Spiel für mich offiziell gestorben. Sorry aber auf veramerikanisierten Müll habe ich keine Lust.
    Warscheinlich denkt man mal wieder dieses Spiel ist zu japanisch für uns, und muss dewegen dem Westen gegenüber angepasst werden.


    Das ich es aber genau dewegen Spielen wollte, weil es so japanisch ist darauf kommen die nicht oder?


    Japanische Videospielfirmen. Einen Schritt nach vorn, und dann wieder 5 Schritte zurück.

    USK du bist und bleibst das dümmste was uns deutschen Gamer'n jemals hätte passieren können. Bin 23 und darf's nicht zocken weil die USK denkt Videospiele sein nur etwas für Kinder oder Jungendliche. Das es aber Erwachsene Menschen gibt die Videospiel spielen... undenkbar.

    Das ist keine harsche Kritik. Und nein ich kenne die New 3DS Version nicht nur aus Trailern. Habe bei einen Kumpel, der beide Versionen besitzt über die Schulder geschaut und selbst er sagt das die Wii Version besser aussieht.


    Aber schon klar. Erst mal schön einen etwas unterstellen, weil man keine Negative Kritik zu seinen Liblingsspiel ertragen kann.
    Ich habe ja nicht gesagt dass, das Spiel schlecht ist, sondern das die Grafik, von dem Spiel auf dem New 3DS nicht gerade sehr berauschend aussieht.