Beiträge von Swordman

    Ich würde es gut finden, wenn Nintendo die Switch als offiziellen 3DS Nachfolger deklarieren würden. Der 3DS hat eben den enormen 3rd Party support und wenn man so die Entwickler überzeugen kann, wäre das einfach nur genial. Und wie erwähnt der 3DS ist für Konsolenverhältnisse (fast 6Jahre) schon relativ lange auf den Markt und man könnte so ggf nochmals ganz kräftig unterschreichen, dass man eben 2 Konsolen zum Preis von einer bekommt.
    Die Größe der Switch als Handheld würde ich nicht mal soooo kritisch sehen, sondern es eher als eine "Modeerscheinung" betrachten, zumindest wenn man da die Größe von Handys/Smartphones als Referenz nimmt, welche am Anfang riesig waren, danach immer kleiner wurden, und dann wieder der Trend zu großen Smartphones ging.


    Früher oder später werde ich mir definitiv eine Switch holen (alleine schon wegen den ganzen first party Titel), aber das wird definitiv nicht zum Release sein, da mir persönlich das Angebot an Games viel zu knapp ist, bzw ich Zelda an der Wuu zocken werde, und nur der Anreiz "ich kann auch unterwegs zocken" reicht für mich nicht aus.

    Hm, ich habe auf Eurogamer gerade gelesen, dass der Joy-Con Grip welcher standardmäßig der Switch beiliegt, nicht die Controller während des spielens aufladen kann, da es nur ein Stück Plastik ist. Damit die Controller aufgeladen werden können, müssen sie an der Switch selbst befestigt werden.
    Ein Grip mit charge Funktion kostet wiederrum 30€ extra.

    Bisher war jede Nintendokonsole ein day one kauf bei mir, aber mit der Switch wird dies zum ersten mal bei mir nicht der Fall sein.
    Von den Release Games spricht mich mit Ausnahme von Zelda keins an, und dies kann ich an der Wuu ohne großartige Abstriche zocken.
    Abschreckend finde ich wie hier schon bereits erwähnt der hohe Preis, damit meine ich nicht der Preis der Konsole sondern eben das "Komplettpaket", sprich Konsole + Games (wobei sich da hoffentlich der Preis noch nach unten bewegt) der Pro Controller welchen ich persönlich schon fast als Pflicht bezeichne und ggf eine Speichererweiterung, da der interne mit 32GB recht mager ausfällt. Später fallen dann noch Kosten für das online Gaming an, und im Vergleich zu Sony oder MS bekommt man bei einem Abo eben nicht immer aktulle Gratisspiele welche man für die Dauer des Abos unbegrenzt zocken kann, sondern eben nur (S)NES Games, und dies auch nur für 30 Tage (so wie ich es zumindest mitbekommen haben, korrigiert mich, wenn ich da falsch liege.)


    Ich hatte nie die Hoffnung, dass irgendwelche Multiplattform Blockbuster wie z.B. das Final Fantasy 7 Remake auf der Switch released werden, was ich auch auf der switch nicht benötige, dafür habe ich schließlich eine PS4. Aber zumindest habe ich gehofft, dass die Switch den 3DS auf kurz oder lang ersetzen wird, und dann den entsprechenden 3rd Party Support bekommt, welcher aktuell der 3DS genießt, aber laut Reggie sollen Switch und 3DS nebeneinander existieren.


    Ich will die Switch nicht als totgeburt bezeichnen (was man imo auch aktuell nicht kann) aber selbst als bisher immer treuen Nintendo-Fanboy betrachte ich die Konsole aktuell mit sehr viel Skepsis. Aber noch heißt es für mich abwarten und Tee trinken und schauen wie sich das ganze entwickeln wird.

    Ich hab mal eine Frage... Ich spiel das Mädchen in dem Spiel, also Ami.. Und immer wenn sie steht hat sie die Beine so zueinander als hätte sie schiefe Füße..Ich glaub das selbe hab ich auch in den Neptunia spielen gesehen. Kann mir einer erklären wieso das so ist bzw was das soll?



    Darüber habe ich mal vor längerer Zeit ein Artikel gelesen, dass soll wohl in Japan dem Schönheitsideal entsprechen. Ein anderer Grund dafür soll sein, dass wenn man ein Kimono trägt, es dafür sorgt, dass man nicht drauf tritt.
    Aber keine Ahnung ob es auch wirklich stimmt XD.

    Meine erste Stimme geht an Aksys. Ich verstehe einfach nicht, warum im letzten Teil der Blazblue Reihe auf den englischen Dub verzichtet wurde. Obwohl es dafür sogar eine Petition der Fanbase gab, und ein Großteil der Fanbase sogar bereit war, extra für ein Eng dub DLC zu zahlen. Deshalb kann ich die Begründung von Aksys nicht verstehen, dass es kein eng dub gibt, weil sie einfach zeitnah zur jap Version releasen wollte, mit einem verspäteten eng dub dlc release hätten wohl alle gut leben können.


    Meine zweite Stimme geht an Atlus.
    Im Vergleich zu vielen anderen Publishern schaffen sie einfach nicht einen zeitnahen Release zwischen Japan und den Westen zu schaffen. Bzw. mussten sogar Persona 5 erneut auf den April verschieben. Das sie wenig Liebe für Europa zeigen, hatte man auch mit dem Ryuji Theme erlebt, da selbst dieser verschoben wurde und es keinerlei Infos gab, warum es nicht wie geplant released wurde (Klar kann man da nun darüber streiten, ob es die schuld von Atlus oder DS war, aber Atlus hatte es im Stream halt versprochen, weshalb ich auch sie dafür "verantwortlich" mache.)

    Ich kann immernoch kein Theme finden, wurde das etwa auch wieder delayed?
    Atlus ignoriert ja scheinbar alle Anfragen dazu, egal ob per FB Nachricht, oder per email.


    wenn es schon scheinbar Probleme bei einem Theme gibt, dann hoffe ich mal, dass es im April nicht ähnlich abläuft wie damals mit P4 Arena, und Europa auch dort lange zeit ingoriert wird.