Meinungen zur alten 'verstaubten' Grafik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meinungen zur alten 'verstaubten' Grafik

      So, da es ja furchtbar oberflächliche und Grafik-fixierte Gamer unter uns gibt, würden mich mal eure Meinungen zu der Optik aus den Ur-FFs interessieren. Zu Zeiten von NES und SNES war ja technisch recht wenig möglich. Aber dennoch fand ich, dass Square damals mit wenigen Pixeln wunderbare Charakter-Sprites hingezaubert hat. Mit ganz wenigen Farbpunkten konnten sie Figuren in verschiedenen Positionen darstellen. Meistens hatte jeder Charakter noch sein eigenes Design (ja, selbst bei so wenig Möglichkeiten hat Square das hinbekommen). Die Protagonisten wirkten zwar deformiert, aber ich find das lässt sie sooo süß aussehen *s*.
      Ich mag Sprites^^. Manchmal sind sie mir auch lieber als die heutige Charakterdesigns *s*.

      Aber wie lautet eure Meinung dazu?
    • Es gibt da ja auch einen Spruch: "Die neuen Spiele haben die Grafik, die alten denn Spielspaß."
      denn Satz kann man heute schon noch ziemlich häufig anwenden.
      Mir ist es in erster Linie egal welche Grafik ein Spiel hat. Grafik schön und gut aber es zählen doch mehr die inneren Werte. Die alten Spiele waren auch vom Umfang her meisten viel größer da die Grafik damals fast nichts zugelassen hat. Heute ist es so ziemlich umgedreht. Es muß sofort ein optischer Hingucker sein, egal ob das Spiel nun gut oder Müll ist.
    • Yunalesca schrieb:

      Es gibt da ja auch einen Spruch: "Die neuen Spiele haben die Grafik, die alten denn Spielspaß."


      Der Spruch ist das Motto von rpg-inn.de ^^

      Aber an dem Spruch ist, wie ich finde sehr viel dran! Als die Konkurrenz unter den Namen X-Boy und Gamecube auf dem Markt erschienen, bat Sony ihre Spieleentwickler, weniger auf den Umfang und mehr auf die Grafikengine zu achten.. Ich semhs anders, ein Spiel, dass ateberaubene Grafik vorzeigt ist noch lange kein gutes Spiel, das Gameplay und Story müssen stimmen. Wenn beides kombiniert wird (also gute Grafik und gute Story bzw. gutes Gameplay), dann ist das natürlich umso besser. Einige der FF- NES/SNES Vertreter spiele ich lieber als ihre großen Brüder, die auf der Playstation/2 erschienen sind. Das gleiche mit Suikoden, SoM etc.
    • Öhm, schön, dass ihr erkannt habt, dass Optik nicht alles an einem Game ist, aber ich wollte wissen, ob ihr vllt die alten NES und SNES Grafiken trotzdem mögt? Ich finde ja sie sind für den damaligen Stand der Technik sehr gut gelungen. Und heutige Games mit ähnlicher Grafik (zB aus der RM2K-Gameschmiede) machen mich immer ein wenig nostalgisch^^

      Also ich mag den NES/SNES-Pixel-Syle, aber wie schaut's da nun bei euch aus?
    • Klar, stimmt! Ich hab mich auch eben falsch gegenüber der alten Grafik geäußert! Ich ertrage sie nicht nur, ich finde sie sogar teilweise recht schön. Vor allem in SoM, hat alles diesen traumhaften flair..Ich würde eigentlich sogar so weit gehen, dass ich sage, diese Grafik eignet sich besstens für RPG's.

      Edit: ajo, rpg maker Grafiken gefallen mir nur, wenn der Macher das entsprechend gestaltet hat..das gibts auch CHipsets, da vergeht mir die Luste..Das liegt aber eher daran, dass sie relativ Detailarm sind..
    • also ich kann mich eigentlich nur zur grafik von FFVI äußern, da ich die anderen 'oldies' noch nicht gespielt habe. :)
      es war zwar anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, wegen der 2d-grafik, aber ich finde sie ist an und für sich gut gelungen und sie stört mich auch nicht. ich mag sie sogar :D vor allem wenn sich die charas so schrecken, oder lachen, das find ich süß löl.
      von ff1-5 hab ich bis jetzt nur screens gesehen und finde die grafik auch nicht schlimm, solange das gameplay und die story passen - wie eigentlich alle schon gesagt haben.
      die sonne die sterne tragen kunde von dir,
      jeder lufthauch erzählt mir von dir.
      jeder atemzug, jeder schritt
      trägt deinen namen weit mit sich mit....
      ~ schandmaul - dein anblick
    • warte, geht es nur um die ff-teile??? wenn nicht, dann hätte er auch woanders gepasst. egal.
      also ich beziehe diesen thread auf das breite spektrum meiner spielererfahrung. bei mir steht die grafik eher an dritter stelle. ich mag spiele, die über eine fesselnde story(gut ausgereift natürlich) und da ist die grafik eher nebensächlich. spiele heute noch sehr gerne:
      • FF - VI - in letzter zeit eher weniger
      • FF - Mytic Quest
      • Secret Of Mana
      • Secret of Evermore
      • Xenogears
      • Suikoden 1
      • FF - Tactics


      warum bei mir die grafik erst an dritter stelle steht ist, dass eine nahezu perfekte steuerung den spielspaß steigern kann.
      was nützt dir eine gute story, wenn der protagonist nicht das tut, was du von ihm verlangst. er ist doch nur eine marionette und kein eigenständiger chara. er hat gefälligst das zu tun was ich von ihm will und nicht umgekehrt.
      Ich brauche keine Signatur
    • Hmm... auch wenn ich gerne sagen wuerde, "die Grafik tut nichts zur Sache", faellt es mir manchmal doch schwer, bei einem "haesslichen" Spiel sehr lange am Stueck zu spielen... allerdings ist bei alten Spielen auch das Gamedesign ein wichtiger Punkt. Aus diesem Grund ist mir etwas das (noch nicht ganz-)Durchspielen beim alten FF1 wesentlich schwerer gefallen als beim Origins-Remake. Bis FF4/5 fand ich die alten Teile auch deswegen etwas gewoehnungsbeduerftig, dass es nicht so richtig viel Abwechslung bei der Farbgebung der Karte gab... Gut gefielen mir von der Grafik her FF6-FF9, sowie Tactics. Bei den neueren Teilen stoert mich zum einen die Umorientierung auf "westliche" Charaktere (weg vom Anime-Design), zum anderen aber auch das "Vollgestopftsein" mancher Screens mit Details oder die Tatsache, dass alles so schrecklich bunt und hektisch sein muss (FFX-2).

      Letztendlich steht die Grafik aber nicht an erster Stelle, da sind Sachen wie Story (abwechslungsreich?), Musik (nicht zu aufdringlich, aber auch nicht zu langweilig?) und Kampfsysteme (nicht zu viele Zufallskaempfe?) mir zu wichtig fuer. Bei neueren RPGs wuerde ich auch durchaus Abstriche bei der Grafik in Kauf nehmen, wenn dafuer die Lade- und Scrollgeschwindigkeit besser waere. Negativbeispiel Xenosaga Ep. 2: In jedem Kampf werden die Charaktere EINZELN in den Kampfbildschirm geladen; das normale Menue braucht auch recht lange um zu erscheinen. Da gehen die (S)NES-Klassiker doch um einiges fluessiger von der Hand.
    • Also, ich mag die "alte" Grafik der FF Teile sehr. Viele bezeichnen diese Grafik als Mies. Jedoch wenn man sich einmal die Charas ansieht, wirken sie trotz ihrer alten Grafik, sehr Detailiert. Ein beispiel, jetzt z.B Secret of Mana. Die Charas sind meiner Meinung nach sehr detailiert. Also, bei mir kommt an erster Stelle sowieso die Handlung und die Charaktere. Die Grafik kommt bei mir erst weiter hinten. Ich finde dass die meisten der alten FF Teile, ich nehme als beispiel FF6, ein bessere Handlung und Charas haben als so mancher neue FF Teil.
    • So langsam wurde die alte Grafik zur Sehnsucht. Ich spiele neue Spiele und sehe dabei die neueste Grafik. Ich fragte mich, wie es wäre, mehr Spiele zu spielen, die eine ältere Grafik haben und spiele nun die FF-Teile 1 und 2.

      es ist mir eigentlich egal, was für eine Grafik Spiele haben. Der Spielspaß ist doch immer noch der Gleiche, und das ist doch die Hauptsache, oder?.


      Der Link: Final Fantasy IV Comic series by CiferCross
      Rechtschreibfehler sind wie immer gewollt, fest eingeplant und haben nichts mit mangelnden Sprachkenntnissen zu tun!
      Derzeitiger Stand: Ausgabe 1, 42 Seiten.
      Bei Photobucket am besten als Slideshow ansehen!
    • ich muss nun gleich zu anfang sagen, dass ich leider nie einen NES oder SNES besessen habe und erst mit der Playstation begonnen habe zu spielen. ( konnte sie mir nur durch langes sparen meines Taschengeldes kaufen, weil meine Eltern solche Spiele-Konsolen nicht gut fanden x(( )
      Somit kenne ich und liebe ich diese alte Grafik nicht so sehr.
      Klar damals war noch nicht so viel möglich wie heute und für den damaligen Stand war sie eigentlich ziemlich gut, aber wenn man wie ich nicht nostalgisch sein kann, weil man sie damals nicht gespielt hat, findent man sie nicht so prikelnd. Ist zu mindest bei mir so!
      Ich muss mich immer sehr überwinden solche Spiele anzufangen, aber wenn die Story gut ist und ich mit dem Kampfsystem gut zurrecht komme, dann können mir solche Spiele auch gefallen, weil durch die Sory die Grafik in den Hintergrund tritt, aber wie gesagt muss man dafür das Spiel erst beginnen ;)
      " ... and thank you for the fish "

    • Dem kann ich Mogryfan nur beipflichten!
      Leute die damit nicht "Großgeworden" sind, haben meisten auch keinen draht zu dieser Zeit.

      Mir gefallen die Spiele für den NES und SNES tausendmal besser, als die games die heute rauskommen.
      Denn meine Meinung ist: es gibt nicht mehr soviele RPG´s wie damals und storie mässig sind sie auch nicht mehr so klasse, ausser die FF teile und wenige andere games.Geschweige denn die länge der games.
      Viele achten heutzutage mehr auf grafik und baller games als wie früher.
      Meine Welt sind dagegen RPG´s die lang sind und spass machen. Mehr brauch ich nicht.
      Grafik ist halt nicht alles^^
    • Tamarillo schrieb:

      Klar das man im Zeitalter einer PS3 besseres gewöhnt ist, aber so ein altes Spiel hat irgendwie was.Und solange man alles auf dem Bildschirm erkennt ist doch alles in Ordnung.


      jo eben und ich meine die PS2 hat doch ne gute Grafik.Ich mein die PS3 is zwar hamma aba die Grafik is net alles.Was nützt dir ein Game mit saugeiler Grafik ohne Spielspaß ??? dafür liebe ich FF und die Grafik is ja auch gut,also eigentlich ein perfektes Game find ich.........naja kurz und bündig,,Gute Grafik is zwar die halbe Miete aba nur die Halbe...
    • Also ich bin ein ziemlicher Fan dieser alten Grafik :)
      gut,FF 1-5 hab ich leider nie gespielt,aber dafür spiele ich oft und gern RPG Maker Spiele wie Vampires Dawn ;)
      Ich finde solche Optik meist auch schöner als 3D Grafik,die verhuntzt wurde...wenn ihr versteht was ich mein ;)
      Cactaur & Tonberry Vereher!
      *singt* I'm too stupid for the book,too stupid for the book,can't even have a loooook....lalala...
      Siehe hier!