Nintendo 3DS - Allgemeiner Diskussionsthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • hmmm...also ich glaube ja, dass der 3DS im zweiten Quartal nächsten Jahres erscheinen wird...die Verkaufszahlen vom DS sind seit der Ankündigung stark zurückgegangen und NIntendo muss das ding so schnell wie möglich auf den Markt bringen...und dieses jahr wird das laut Nintendo eh nix mehr...
      zum preis: das ding wird mindestens 200€ kosten...diese technik ist die neuste die es gibt...richtiges 3D ohne brille O_O dazu noch 3D Bilder und Videos selber machen...ich könnte mir einen Preis von ca 220€ vorstellen o,o...fänd ich auch gerechtfertigt...
    • Laut dieser Liste kommt der 3DS im 3. Quartal des Fiskaljahres 2011. Das ist das laufende, und wenn man normal rechnet, hat es im April begonnen. Das hieße, ein Weihnachtsrelease oder noch früher. Aber manchmal nehmen die dafür eine andere Berechnungsgrundlage, dann wäre es um ein Quartal verschoben.

      Edit: Hab eben gesehen, da steht 3. Quartal ab Juli 2010. Das wäre also Januar bis März 2011, deckt sich auch mit bisherigen Aussagen von Nintendo.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kay ()

    • Ja, der 3DS soll noch in diesem Geschäftsjahr ergo bis spätestens zum 31. März 2011 erscheinen.
      Demnach könnte er sogar noch pünktlich zum Weihnachtsgeschäft kommen, wer weiß?

      Rygdea schrieb:

      zum preis: das ding wird mindestens 200€ kosten...diese technik ist die neuste die es gibt
      Die Wii kam damals auch mit einer neuen Technik, der Bewegungssteuerung, und kostete zum Launch dennoch nur 250€.
      Und das war immerhin eine Konsole und kein Handheld : )
    • hmmm das sind alles gute argumente die dafür sprechen, dass der 3DS einen geringeren Preis haben wird als 200€...aber als die PSP damals erschien kostete sie weit über 200€...und der 3DS weist in jedem Punkt eine bessere Technik als die PSP auf...bessere Grafik, eingebaute Kamera, 3d-Technik etc. und deshalb glaube ich nicht, dass der preis sich zwischen 150€ - 200€ bewegen wird...
    • Die Betonung liegt auf "als die PSP damals erschien". Es ist viel Zeit seitdem vergangen.

      Ich denke aber auch, dass der 3DS mindestens 200 Euro kosten wird. Einerseits darf man einen Handheld nicht zu teuer machen, andererseits hat Nintendo mit jedem neuen DS-Modell den Preis erhöht und die Kunden haben diese immer wieder gekauft. Der 3DS ist eine neue Konsole, daher wäre es unsinnig, sie billiger anzubieten als die alten Modelle. Daher gehe ich von mindestens 200 Euro aus.

      Aber falls der Preis deutlich höher liegt, bei gar 250 Euro, dann muss sich zeigen, ob die Kunden das Gerät zu dem Preis lange in großer Zahl kaufen. Wenn nicht, wird sich der Preis schnell normalisieren, so wie die Preise immer nach unten korrigiert wurden, wenn die Herstellungskosten es erlauben und die Konkurrenz so einen Schritt erfordert.

      Das Problem in letzter Zeit war, dass sowohl Wii wie DS in ihren Märkten praktisch konkurrenzlos waren, sich ständig ausverkauften und eine Preissenkung daher absolut unnötig aus Sicht des Herstellers war. Das ist eben die Leistung, etwas anzubieten, was sonst keiner anbietet. Dann hat man keine Konkurrenz und praktisch ein Monopol.

      Wird sich zeigen, ob das beim 3DS wieder so sein wird. Denn dann könnte das Ding jahrelang für 250 Euro verkauft werden, was ich bedauerlich finden würde, weil ein Spielzeug einfach nicht so viel kosten sollte. Dasselbe gilt für die PS3, eine wirklich exzellente Hardware, aber 600 Euro? Es hat ewig gedauert, bis sie bei 300 Euro ankam, und das ist immer noch ein stolzer Preis. Wenigstens hat Sony den Druck, den Preis zu senken, weil sie gegen die Konkurrenz so furchtbar abstinken.
    • Okay, 150€ sind wircklich unrealistisch.
      Immerhin kostet der DSi XL schon mehr, billiger werden sie den 3DS sicherlich nicht auf den Markt bringen.
      Dennoch bleibe ich der Meinung dass der Preis im Bereich der 200€ bleiben wird.

      Da wir wissen, dass Nintendo auch gerne den Markt der Nichtspieler anspricht, denke ich einfach, dass Nintendo weiß, dass sie mit einem zu hohen Preis solche Kunden vergraulen könnten.
    • younha schrieb:

      Da wir wissen, dass Nintendo auch gerne den Markt der Nichtspieler anspricht, denke ich einfach, dass Nintendo weiß, dass sie mit einem zu hohen Preis solche Kunden vergraulen könnten.
      Ich wünschte, du hättest Recht, aber gerade die (erwachsenen) Nichtspieler sind offenbar auch mit höheren Preisen nicht abzuschrecken, Beispiel XL, der ja auf eine ältere Zielgruppe abzielt. Oder Wii. Sobald sich Erwachsene für eine Nintendo-Konsole interessieren, fällt auf einmal der Preis nicht mehr.

      Ich hoffe auch, dass der 3DS die 200 Euro nicht überschreitet, aber ist halt schwer, sowas vorher einzuschätzen. Ich denke, Nintendo werden den Preis lieber erstmal höher ansetzen und ihn dann wenn nötig senken, als dass sie das Gerät vorschnell unter dem Marktwert verkaufen.
    • So, ich habe hier einen Hands On Bericht gefunden.
      Der Verfasser war auf der E3 und hat die Demos gespielt und angesehen.
      Er beschreibt beispielsweise in welchem Zusammenhang der 3D Effekt genutzt wird.
      So überzeugt die Grafik des neuen Mario Karts, der 3D Effekt ist aber eher enttäuschend.
      Also, wer Interesse hat, lesen! ^^

      Was mich jedenfalls beruhigt ist, dass der Analog Stick gelobt wird und dieser auch sehr viel angenehmer und präziser sein soll, als der von der PSP.
      Ja, dank Sonys Handheld hatte auch ich ab und zu einen schmerzenden Daumen.
    • Ich verfolge die Berichte über den 3DS auch schon seit einer geraumen Weile und...eigentlich wollte ich nicht noch einen DS kaufen (wir haben bereits den Ur-DS, mehrere DS lite und den DSi XL) und 3D-Gaming interessiert mich eigentlich auch nicht gross, aber was ich bis jetzt vom 3DS gesehen und gelesen hab gefällt mir doch ganz gut...und den 3D-Effekt kann man auch ausschalten. Vorallem das wirklich hochkarätige Spiele-LineUp lässt mich nun den neuen Handheld auf meine "Musthave-Liste" setzen.
    • Ein Twitter Benutzer mit Namen "nocchisan" behauptet, ein ehemaliger Mitarbeiter oder Auftragnehmer von Peripheriegerätehersteller Keys Factory zu sein und zwitscherte folgendes:



      So sagt er, dass er elf 3DS Produkte, die er designt hat, durch Keys Factory am 20. November erscheinen werden, zusammen mit dem 3DS.
      Für Peripheriegerätehersteller wie Keys Factory ist nicht ungewöhnlich, den Markt mit solchen Geräten zusammen mit einem Platformrelease zu überschwemmen.
      Das wirkliche Mysterium hier ist aber, dass der 3DS Releasetermin bisher noch nicht angekündigt wurde. Noch mysteriöser... "Nocchisan" ist seit dem verschwunden. Nicht nur der enthüllende Tweet, sondern der gesamte Account.
      Und vielleicht sogar die Person. Das passiert, wenn... IWATA AUFHÖRT ZU LÄCHELN!!!



      Nintendo soll die finalen Veröffentlichungsdetails für den 3DS bei der Pressekonferenz am 29. September bekannt geben.

      Quelle: Andriasang.com
    • Gemäß der deutschen Bild wird Nintendo den 3DS am 11. November in Japan veröffentlichen. Ein Release in Europa soll im Frühling folgen für 200€. Mario Kart 3D, Zelda: Ocarina of Time 3D, Professor Layton und the Mask of Miracle werden als Launch Titel genannt. Nintendo sagte in der Vergangenheit, dass er in allen großen Regionen bis zum Ende des Finanzjahres 2011 erscheint. Details bezüglich Nordamerika scheint es keine zu geben, da Nintendo Amerika keine Stellung dazu nimmt.

      Ein Release am 20. November für Japan wurde schon einmal erwähnt und zwar von einem ehemaligen Angestellten des Peripherigeräteherstellers Factory Keys. Diesen Mittwoch werden wir es aber ganz genau wissen, denn da hält Nintendo ein spezielles Presseevent bezüglich des 3DS, bei dem der Release, Preis und Lieferdetails bekanntgegeben werden.
    • Die Bild schreibt viel wenn der Tag lang ist.
      Das mit dem japanischen Release könnt gut möglich sein, aber das mit den Launch-Titeln ist doch Quatsch.
      Ich meine gelesen zu haben das The Legend of Zelda:OoT nach Skyward-Sword kommt.
      Der genannte Professor Layton Titel ist der fünfte, bei uns kommt am 22.10 der dritte.
      Wenn die Bild recht hätte dann würden wir ja praktisch drei (einschließlich dem vierten) Professor Layton Spiele in sechs Monaten bekommen.
      Das Mario Kart ein Launch-Titel wird, war ja auch schon bekannt.
      Aber wie schon gesagt wurde, in ein paar Stunden wissen wir alle mehr. :)
    • also für 200 Euro wär das ein super angebot...für so ein hochtechnisiertes gerät ist das der mindestpreis...und es klingt auch recht plausibel. Es passt zu den aussagen, die Nintendo bis heute zum preis genannt hat...
      november erscheint auch realistisch, da man schon vor einiger zeit den 3DS in den händen hätte halten können...nur nicht in den händen der öffentlichkeit :D
      hoffentlich stimmt Frühjahr nicht...ich will nicht so lange warten...steht eigentlich schon fest, ob es einen Ländercode für den 3DS geben wird?...
    • ich hoffe mal das es keinen geben wird, den ich finde sowas immer dzr dämlich, das game wird ja gekauft also sollten leute die das game halt früher spielen wolln auch dürfen ohne sich ne 2te konsole/handelhed zu kaufen

      das mit dem Preis kommt mir ein bischen wenig vor aber wenn so ist um so besser für uns^^

      sollte nicht eigentlich Pokemon nicht auch gleich als ein starter kommen??

      mfg Wuto