Nintendo überrascht mit einem mysteriösen Teaser zu einem Mature-Game und Fans rätseln

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    In den sozialen Medien hat Nintendo heute auf allen möglichen Kanälen einen mysteriösen Teaser veröffentlicht. Der Tweet von Nintendo Deutschland beispielsweise lautet lediglich: #WerIstEmio? Dazu gibt es einen Link zu einem Youtube-Video, das ihr unten seht.

    Einziger Anhaltspunkt bisher ist die Altersfreigabe. Das Spiel scheint von der ESRB eine Freigabe für „Mature“ erhalten zu haben. Die europäischen Youtube-Kanäle weisen eine PEGI-Freigabe ab 18 aus. Offensichtlich also ein Spiel für Erwachsene.

    „Dieses Video enthält Szenen, die manche Zuschauer als verstörend empfinden könnten. Es wird empfohlen, diese Szenen mit Bedacht zu betrachten“, führt das Video ein. Viele Szenen gibt es nicht. Fans rätseln.

    Auch eine japanische Website ist bereits online, aber dort findet ihr nicht viel mehr als das Video. Interessant: Unterschiedliche Länderkanäle nutzen jeweils andere Teaser-Bilder. Eine Schnitzeljagd? Nichts, wofür Nintendo besonders bekannt wäre. Aber spannend!

    Das Teaser-Video:

    Bildmaterial: Nintendo

  • Und der volle Reveal dann: "Nintendo ist stolz, seine Partnerschaft mit Blue Box Game Studios zu verkünden. Ab jetzt übergeben wir an den Game Director Mr. Kahraman, der Ihnen das Spiel näher präsentieren wird."


    Es wäre zumindest einen Lacher wert.


    Das gute hier dürfte sein, es wird sich vermutlich nicht um ein Mobile-Game handeln, da ist Nintendo ja raus. Das bedeutet nicht automatisch, dass es am Ende nicht doch irgendwas mit Free to Play für die Switch ist.


    Die Ankündigung kommt auf alle Fälle überraschend, sofern sich das nun nicht über Wochen oder Monate hinzieht wie so manches ARG. Etwas in mir würde sich eine eigene, M-Rated Horror-IP von Nintendo wünschen. Aber ich habe es so im Gefühl, dass da nichts gescheites bei rumkommen wird, auch, wenn ich etwas neugierig bin^^

    "First kiss was the floor. But God it won't make a difference if you don't get up."



    Zuletzt durchgespielt:


    Gears of War 3: 8/10

    Open Roads: 7/10

    Gears of War: Judgment - 6,5/10

  • Wenn es ein normales Horror Spiel und nicht das 1000ste Survival Horror Spiel ist bin ich interessiert. Mal schauen was da rum kommt.

    Und der volle Reveal dann: "Nintendo ist stolz, seine Partnerschaft mit Blue Box Game Studios zu verkünden. Ab jetzt übergeben wir an den Game Director Mr. Kahraman, der Ihnen das Spiel näher präsentieren wird."

    Auf Twitter geht aktuell das Gerücht rum dass das Spiel vom Bloober Team sein wird hier der Thread dazu https://x.com/pl_evil/status/1778435645381165130) . Wenn das stimmt wird es wohl von einigen hier die Vorfreude verringern ^^

    Gespielt 2024 Part 1

  • Wenn es ein normales Horror Spiel und nicht das 1000ste Survival Horror Spiel ist bin ich interessiert. Mal schauen was da rum kommt.

    Auf Twitter geht aktuell das Gerücht rum dass das Spiel vom Bloober Team sein wird hier der Thread dazu https://x.com/pl_evil/status/1778435645381165130) . Wenn das stimmt wird es wohl von einigen hier die Vorfreude verringern ^^

    Eine solche weltweite Kampagne für ein 3rd Party Spiel von einem Studio bisher quasi fast ohne jeden Nintendo Bezug wäre schon sehr ungewöhnlich.

  • Der Teaser war jetzt eher Funny als Angsteinflößend. Hoffentlich mal wieder ein richtiger Horror. Vielleicht wird es dieses verschollene Level-5 Horror Game "Ushiro" nur unter neuen Namen. Aber eher unwahrscheinlich.

    Und der volle Reveal dann: "Nintendo ist stolz, seine Partnerschaft mit Blue Box Game Studios zu verkünden. Ab jetzt übergeben wir an den Game Director Mr. Kahraman, der Ihnen das Spiel näher präsentieren wird."

    Das wäre dann der wirkliche Horror. :D

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Doom 3(Playstation 5)



    Abandoned/Paused:

    Resident Evil 5(Playstation 5)


    Terminated:

    Final Fantasy I(Playstation 5)

  • hmm Project Zero vielleicht? Das käme mir da nun als erstes in den Sinn.

    Bin aber auch mal gespannt, was es am Ende wird. Eigentlich muss ich beim Teaser eher an Little Nightmares denken aber da wird jetzt wohl kaum was neues kommen und wenn wohl nicht so groß von Nintendo selber angeteast werden. Das würde Bandai wohl eher selber machen^^

  • Auf Twitter geht aktuell das Gerücht rum dass das Spiel vom Bloober Team sein wird hier der Thread dazu

    Externer Inhalt x.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    ) . Wenn das stimmt wird es wohl von einigen hier die Vorfreude verringern ^^

    Eine solche weltweite Kampagne für ein 3rd Party Spiel von einem Studio bisher quasi fast ohne jeden Nintendo Bezug wäre schon sehr ungewöhnlich.


    Der Zeitpunkt dafür ist tatsächlich seltsam. Um mal auf eure beiden Kommentare einzugehen. Nachdem der Deal mit Private Division sich für das Publishing des neuen Spiels von Bloober Team sehr wohl erledigt haben dürfte, wäre es nicht auszuschließen, wenn Nintendo das Projekt kurzerhand übernommen hat. Das wäre nicht komplett ungewöhnlich, da man ähnliches ja schon bei Devil's Third damals getan hat.


    Aber das würde alles wenig Sinn machen, denn man müsste binnen weniger Wochen nun eine komplette PR-Kampagne zusammengeschustert haben. Es müsste wenn schon ein völlig eigenständiges, neues Projekt zwischen Bloober Team und Nintendo sein. Was halt auch gegen Bloober Team spricht ist das auf Japan ausgelegte Marketing. Japanische Schriftzeichen, eine japanische Website und so weiter. Natürlich kann man auch hier wieder argumentieren, Bloober Team arbeite ja auch mit Konami an einer japanischen IP zusammen^^


    Generell hat Bloober Team unzählige Projekte angekündigt, Trademarks registrieren lassen und so weiter. Man geht aber unlängst davon aus, dass kaum eines dieser Projekte realisiert wird. Und da der Publishing-Deal mit Private Division vom Tisch sein dürfte, wird finanziell nun einiges an Budget fehlen.


    Theoretisch ist es mir egal ob da Bloober Team oder sonst was hinter steckt, wenn da am Ende ein gutes Spiel bei rumkommt. Ich kann mich jetzt aber auch nicht erinnern, dass wir wirklich einen Überfluss an Survival Horror Games haben. Es sei denn man zählt die Hallway-Horror-Games mit wenig Interaktion dazu. Ansonsten gibt es da jetzt außerhalb des Indie-Sektors im First Party Sektor absolut nicht viel und es wäre sicherlich mal was ganz anderes, wenn Nintendo da etwas bringt. Aber Nintendo ist auf Innovation und Gimmicks aus, was traditionelles würde ich hier nicht erwarten, sofern der Titel intern entwickelt wird. Im schlimmsten Falle würde man so etwas wie Slitterhead bekommen.


    Das wäre dann der wirkliche Horror. :D


    Zumindest bräuchte man sich dann aber nicht sorgen, ob das Spiel gut wird oder nicht - es würde nämlich nie ein Spiel erscheinen :D


    hmm Project Zero vielleicht? Das käme mir da nun als erstes in den Sinn.


    Alles rund um Project Zero/Fatal Frame würde ich komplett ausschließen. Der seltsame Clip würde einfach auch nicht zum Stil von Project Zero passen. Da würde man keinen Typ mit ner Tüte auf dem Kopf sehen sondern ein vollbusiges Mädchen in einem hübschen Kleid : D

    Generell weiß ich nicht, wie viel Nintendo überhaupt noch mit Project Zero zu tun hat. Koei Tecmo hat jetzt sämtliche Nintendo exklusiven Titel mit Ausnahme des Project Zero 2 Remakes auf sämtlichen Plattformen als Remasters veröffentlicht. Für mich hat es eher den Anschein die letzten Jahre gemacht, als wolle Koei Tecmo wieder die vollständige Kontrolle über Project Zero haben.


    An Little Nightmares 2 musste ich bei der Tüte auch erst denken, aber wie du schon sagst, da kommt der dritte Teil nun der dann auch noch auf 2025 kürzlich verschoben wurde. Ich gehe also eher von einer Original-IP aus. Oder halt von "A whole lotta Nothing" ; D

    Die letzten Jahre haben bei mir Spuren hinterlassen, keine Erwartungen an solche Aktionen zu haben^^

    "First kiss was the floor. But God it won't make a difference if you don't get up."



    Zuletzt durchgespielt:


    Gears of War 3: 8/10

    Open Roads: 7/10

    Gears of War: Judgment - 6,5/10

  • Da würde man keinen Typ mit ner Tüte auf dem Kopf sehen sondern ein vollbusiges Mädchen in einem hübschen Kleid : D

    Vielleicht kommt das mit dem nächsten Teaser xD Dann reißt sich die Person die Haut vom Leib und offenbart die Gestalt einer jungen Dame :D

    Ich denke mal es kommt einfach auch drauf an, wie geheimnisvoll man nun bewusst sein wollte. Möglich, dass man bewusst komplett nichtssagend bleiben wollte und lediglich eine gruselige Atmo zeigen wollte. Das eigentliche Spiel aber nicht mit der Person zu tun hatte.


    Vielleicht wirds aber auch wirklich was komplett neues und heißt danna uch einfach Emio. Nintendo bewies ja in der letzten Direct unberechenbar ins letzte Switch Jahr hineinzuschreiten^^

  • OOOOOOOOOOOOOOOOOOH, na, DAS ist ja mal spannend!!!

    tenor.gif


    Auf so eine Weise hat Nintendo ja noch NIE ein Spiel angeteast. Es sieht nach Horrorgame aus, es hat ein "Mature"-Rating und das Video heißt einfach "Emio". Macht mich echt neugierig, vor allem, weil man es relativ kurz NACH einer Direct angeteast hat und nicht WÄHREND der Direct, macht es nur umso spannender. Frage ist jetzt nur, WANN wir das mysteriöse Spiel sehen. Vermutlich erst auf der nächsten Direct, die dann wahrscheinlich im Herbst ist? Ich meine, Nintendo könnte jetzt auch JEDERZEIT was zu dem Spiel droppen!

    Da bin ich aber mal SEHR gespannt drauf!

    Das gute hier dürfte sein, es wird sich vermutlich nicht um ein Mobile-Game handeln, da ist Nintendo ja raus.

    Da man am Anfang des Videos das Switch-Logo zeigte, gehe ich sogar EXTREM davon aus, dass es sich um ein Switch-Spiel handelt.


    Das bedeutet nicht automatisch, dass es am Ende nicht doch irgendwas mit Free to Play für die Switch ist.

    Nicht auszuschließen, aber unwahrscheinlich. Ich glaube, das einzige Free-to-Play-Spiel auf der Switch, mit dem Nintendo weitestgehend zu tun hat, ist Pokémon Unite und DAS ist im Grunde der Port eines Mobile-Titels. Meines Wissens nach gibt es kein Switch-exklusives Spiel von Nintendo selbst, dass Free-to-Play wäre.

    Und bei aller Kritik, die ich an dem Unternehmen habe, ich halte sie nicht für dermaßen Community-blind, dass sie so einen mysteriösen Teaser für ein dummes Free-to-Play-Spiel bringen, wohlgemerkt ihr ERSTES Switch-exklusvies Free-to-Play-Spiel. Ich denke, da steckt noch einiges mehr dahinter.


    Wenn es ein normales Horror Spiel und nicht das 1000ste Survival Horror Spiel ist bin ich interessiert.

    Meinst du mit "normalem" Horror-Spiel Walking-Sim-Horror, Hide-and-Seek-Horror, Action-Horror, RPG-Maker-Horror, Plattformer-Horror, geht es mehr in die Richtung Clock Tower, P.T., Outlast, Amnesia, Little Nightmares... nein, ehrlich, das Horror-Genre ist dermaßen breit gefächert, dass es theoretisch ALLES sein könnte. Wobei, je nachdem, wie weit Nintendo involviert ist, erwarte ich schon fast einen interessanten Twist auf das Genre.

    Auf Twitter geht aktuell das Gerücht rum dass das Spiel vom Bloober Team sein wird hier der Thread dazu

    Externer Inhalt x.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    ) . Wenn das stimmt wird es wohl von einigen hier die Vorfreude verringern ^^

    Eh, geht so. Ich bin nicht der größte Bloober-Fan, aber wenn sie zusammen mit Nintendo arbeiten, bekommen sie vielleicht sogar das Budget und die kreative Freiheit, was interessantes auf die Beine zu stellen. Wenigstens arbeiten sie dann mit IRGENDWEM ANDERS als Konami zusammen, unter denen vermutlich sogar ein Naughty Dog nichts vernünftiges zustande bringen würde.

    4781d7f9dc3bfb411ea63eff031a41a0.gif


    Das Leben ist wie ein Roguelike mit Permadeath-Mechanik.

    Wer hat sich diesen Schwachsinn eigentlich ausgedacht?

  • Vielleicht kommt das mit dem nächsten Teaser xD Dann reißt sich die Person die Haut vom Leib und offenbart die Gestalt einer jungen Dame :D


    Aber auch hier gilt dann: Die Trigger-Warnung zu Beginn für sensible Inhalte und das M-Rating kann man dann so lassen :D Tatsächlich hätte ich gar nichts gegen ein neues Project Zero. Aber da müsste man sich dann auch fragen, ob man das noch gerne auf der aktuellen Switch sehen würde^^


    Eh, geht so. Ich bin nicht der größte Bloober-Fan, aber wenn sie zusammen mit Nintendo arbeiten, bekommen sie vielleicht sogar das Budget und die kreative Freiheit, was interessantes auf die Beine zu stellen. Wenigstens arbeiten sie dann mit IRGENDWEM ANDERS als Konami zusammen, unter denen vermutlich sogar ein Naughty Dog nichts vernünftiges zustande bringen würde.


    Du sprichst da was interessantes an. MercurySteam hat unter Konami ja die drei Lords of Shadow Spiele entwickelt die sich ja alle qualitativ unterschiedlich bewegten und der spanische Entwickler nach dem teuren Lords of Shadow 2 Flop schwere Vorwürfe an die Zusammenarbeit mit Konami erhoben hatte. Genau das gleiche MercurySteam hat danach aber unter Nintendos Fittiche zweie richtig gute 2.5D Metroids hinbekommen. Überhaupt haben ausländische Firmen unter Nintendo ne recht gute Track-Record wie Argonaut, Silicon Knighs und Retro Studios. Vielleicht war da nicht jedes Spiel ein Millionen-Seller, aber aus den Zusammenarbeiten sind lauter gute Spiele entstanden. Also da scheint schon ein großer Unterschied zu bestehen, ob du als nicht japanisches Studio mit Konami oder Nintendo zusammenarbeitest.


    Insofern ist die Frage berechtigt: Wieso nicht auch Bloober Team? Mit einigen Freiheiten und dem richtigen Budget könnte das was werden.


    Ich lese zu Bloober Team x Nintendo wirklich ne menge Zeugs in offiziellen Threads zu dem Emio Thema. Es soll wirklich ein Spiel von Bloober Team exklusiv oder zeitexklusiv für die Switch erscheinen. Allerdings ist man sich uneinig, ob das Self Published ist oder eine Zusammenarbeit mit Nintendo. Ich finde, was man hier nun gesehen hat sieht erstmal so gar nicht nach Bloober Team aus. Auf der anderen Seite denke ich mir, Nintendo wird wohl kaum noch einen Horror-Titel zusammen mit Emio bringen. Aber was man vorhin gepostet hat, ist ganz klar Nintendo, zumindest als Publisher.


    Was auch immer es wird am Ende, Nintendo ist wohl der letzte Publisher, von dem ich so eine Marketing-Aktion erwartet hätte. Es ist ja nicht einmal so außergewöhnlich was die Idee angeht, aber schaut man sich all das lahme Marketing der Publisher so an, ist so etwas doch mal ganz erfrischend, besonders jetzt, wo man sich in dem berüchtigten Sommerloch befindet.

    "First kiss was the floor. But God it won't make a difference if you don't get up."



    Zuletzt durchgespielt:


    Gears of War 3: 8/10

    Open Roads: 7/10

    Gears of War: Judgment - 6,5/10

  • Also Bloober Team arbeitet an einem "Projekt M" für Nintendo-Plattformen. Das ist inzwischen vom CEO bestätigt. Es ist allerdings unklar, ob es etwas mit diesem Teaser zu tun hat oder etwas gänzlich anderes sein wird.


    Die Macher von Silent Hill 2 Remake arbeiten an einem neuen Spiel für Nintendo-Plattformen
    Bloober Team arbeitet mit Project M an einem neuen Titel für Nintendo-Plattformen.
    www.eurogamer.de

    "Caught in a War between gods. Humans must make a Stand. Which Side will be chosen? Peace or Anarchy?"