Es ist nie zu spät, mit Final Fantasy XIV anzufangen

  • Solo kannst du eigentlich alles spielen außer Ultimate Raids. Diese widerum braucht man überhaupt nicht für den Progress, sondern nur wenn man due Ultimate Waffen Skins haben möchte.

    Das mag ja alles gut und schön sein, aber für mich bedeutet "solo spielen" auch wirklich ich allein und offline.

    Always On lehne ich grundsätzlich hab, da ich dann von Servern und der eigenen Stabilität meines Internets abhängig bin (und ich lebe auf dem Land, also nja...).

    Und auch, wenn ich glaube, dass Spiel noch sehr, sehr langlebig sein wird, ist niemals auszuschließen, dass irgendwann das Ende doch mal erreicht ist und man dem Spiel eventuell doch den Stecker zieht. Wie gesagt, in diesem Fall nicht sehr wahrscheinlich, schon gar nicht in näherer Zukunft, aber nicht komplett auszuschließen.


    Und allein die Abogebühren sorgen für mich schon für genug Zwang, dann doch immer weiter zu spielen, damit ich nicht noch länger brauche und mehr zahle, als nötig ist. Dabei gehe ich Spiele lieber an meinem eigenen Pacing an und wenn ich mal keine Lust drauf habe, will ich mich nicht durch ein Abo genötigt fühlen, trotzdem zu zocken.


    Dazu kommt, dass es auch noch ein echter Brocken von Spiel ist und ich will nicht ZU viel Zeit mit einem Spiel verbringen, weil ich noch sooo viele andere Spiele zocken möchte.


    Also nein, sorry, das mit FFXIV und mir wird in diesem Leben nix mehr. Ich habe noch unzählige Spiele, die ich noch spielen möchte, da will ich mich nicht zu sehr einem einzigen Spiel verschreiben.

    4781d7f9dc3bfb411ea63eff031a41a0.gif


    Das Leben ist wie ein Roguelike mit Permadeath-Mechanik.

    Wer hat sich diesen Schwachsinn eigentlich ausgedacht?

  • Also nein, sorry, das mit FFXIV und mir wird in diesem Leben nix mehr. Ich habe noch unzählige Spiele, die ich noch spielen möchte, da will ich mich nicht zu sehr einem einzigen Spiel verschreiben.


    auch wenn du overall durchaus valide Gründe nennst warum nicht einfach mal mit der Testversion anfangen? A kannst du sehen ob es von dem Internet her problemlos klappt, B hast du keine Abogebühren und damit auch keinen wirklichen Zeitdruck und C weil das Game is toll ^^


    Ich meine Grundspiel + 2 komplette Addons die man nichts bezahlen muss alleine damit hast du schon genug Content für die nächsten Jahre wenn du es wirklich nur wenig Spielst. Und 98% des Games bzw der Story kannst du wirklich komplett solo spielen ohne auch nur eine Interaktion gemacht zu haben.

    ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~

  • auch wenn du overall durchaus valide Gründe nennst warum nicht einfach mal mit der Testversion anfangen? A kannst du sehen ob es von dem Internet her problemlos klappt, B hast du keine Abogebühren und damit auch keinen wirklichen Zeitdruck und C weil das Game is toll ^^

    Ah, wusste nicht, dass da auch die Abogebühren wefallen, dachte legitim, das würde nur dein "Einstiegspreis" umgehen.

    Gute Sache! Trotzdem muss ich mal schauen. Ändert ja nix dran, dass vermutlich selbst das alles wirklich einen enormen Umfang hat und ein Spiel wie Rebirth ist bei mir schon hart an der Grenze.

    Ich behalte es mal im Hinterkopf, aber gerade dieses Jahr erscheinen noch so absurd viele Spiele, die mich interessieren, dass es vor nächstem Jahr wohl auf gar keinen Fall was bei mir wird.

    4781d7f9dc3bfb411ea63eff031a41a0.gif


    Das Leben ist wie ein Roguelike mit Permadeath-Mechanik.

    Wer hat sich diesen Schwachsinn eigentlich ausgedacht?

  • Ich behalte es mal im Hinterkopf, aber gerade dieses Jahr erscheinen noch so absurd viele Spiele, die mich interessieren, dass es vor nächstem Jahr wohl auf gar keinen Fall was bei mir wird.


    Rennt ja nicht weg und vielleicht gibt es dann bis dahinndas nächste Addon in der Trial Version xD


    Und nein die Abogebühren fallen in der Trial Version nicht an. Weder Abogebühren noch Spielzeitbegrenzung du kannst so lange zocken wie du möchtest. Ich kenne leute die haben schon mehr als 2000 std auf der Uhr nur in der Testversion. Die nehmen wirklich alles mit was möglich ist ohne nen Cent dafür auszugeben.

    ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~

  • auch wenn du overall durchaus valide Gründe nennst warum nicht einfach mal mit der Testversion anfangen? A kannst du sehen ob es von dem Internet her problemlos klappt, B hast du keine Abogebühren und damit auch keinen wirklichen Zeitdruck und C weil das Game is toll ^^


    Ich meine Grundspiel + 2 komplette Addons die man nichts bezahlen muss alleine damit hast du schon genug Content für die nächsten Jahre wenn du es wirklich nur wenig Spielst. Und 98% des Games bzw der Story kannst du wirklich komplett solo spielen ohne auch nur eine Interaktion gemacht zu haben.

    Oha cool danke wusste gar nicht dass so etwas existiert. xD So kann man ja wirklich mal entspannt zocken und falls Story gefällt dann kaufen.


    Obwohl ich bereits bis Endwalker gekauft habe aber hatte nur bis Level 15 gezockt und abgebrochen. Würde es dann auch nochmal kaufen da für Testversion Neue Account angefordert wird aber das Kostet so gut wie nix mehr.

    Derzeit:

    Metroid Prime 3

    Persona 5 Royale


    Zuletzt:

    Still Wakes the Deep - 8/10

    Syberia The World Before - 8/10
    Stasis Bone Totem - 7,5/10

    Fobia - St. Dinfna Hotel - 7/10

    UnMetal - 9/10


  • Wow hatte aber schon immer eine stark aisgeprägte kompetative Ebene. Das wurde dadurch noch verstärkt das Mods nicht nur von den Devs erlaubt sind sondern auch teilweise benötigt werden. Dadurch läuft natürlich jeder Hampelmann mit nem DMG Meter rum und hat nen dauerhaften Schwanzvergleich wer nun den längeren hat. Dadurch hast du schon den Grundstein für Toxisität gelegt.

    Ach ja, das Damage Meter und GearScore Zeug hatte ich schon verdrängt.


    Aber ist halot schon interessant (wobei ich natürlich keine objektiven Studien betrieben habe): Prinzipiell zirkeln MMO Spieler gerne zwischen verschiedenen MMO's. Ich würde schon behaupten, dass FF XIV thematisch in die gleiche Richtung geht wie Wow. Also questen, leveln, Dungeons, Raids. Ok, beim PvP weiß ich es jetzt nicht. Und dennoch ist das Miteinander so verschieden.


    z.B. Resourcen Abbau: Bei Wow ist das eher Konkurrenz, da man es sich gegenseitig wegschnappt. In Guild Wars 2 kann es jeder für sich abbauen und da gab es dann auch Gruppen die gemeinsam gelaufen sind.


    Gleichzeitig können auch gut gemeinte und regulierende Mechaniken die den Spieler entmündigen unbeabsichtigte Blüten treiben wie z.b. Dungeonfinder, automatische Lootverteilung, etc.



    Was ich persönlich jetzt nicht verstehe ist, wenn man ein MMO wegen der Story spielt. Ok, ich kenne die gesamte FF14 Story nicht, aber cih denke ich weiß schon wie das bei MMO's aussieht. Das kann eine willkommene Auflockerung sein - aber im Vergleich zu einem brauchbaren Solospiel ist die Scheiße und man pumpt meistens massiv zeit in einen Level-Overhead :huh:


    Aber hey: Am Ende muss es dem einzelnen Spieler Spaß machen und wer ein MMO halbwegs intensiv zockt der zahlt meiner Ansicht auch mit Abo nicht zuviel - im Gegenteil.

  • Ich würde schon behaupten, dass FF XIV thematisch in die gleiche Richtung geht wie Wow. Also questen, leveln, Dungeons, Raids. Ok, beim PvP weiß ich es jetzt nicht. Und dennoch ist das Miteinander so verschieden.


    Weil Toxizität bei FF14 quasi im keim Erstickt wird und jeder Spieler mit Samthandschuhen angefasst wird. Wenn du in nem Dungeon z.b sagst "Ey dein Schaden ist verdammt gering" dann ist das durchaus schon nen Grund wofür du gemeldet werden kannst. Sämtliche Erwähnungen bzgl Mods sind verboten.


    Im Grunde genommen hat FF14 ne Kultur erschaffen wo jeder möglichst die Fresse hält weil du quasi mit 1 Bein schon im Knast stehst wenn du nur den Mund aufmachst. Und das ist ein Punkt den ich schon seit Jahren Kritisiere weil die Spieler dadurch zu absoliten Memmen verkommen sind und jeder macht was er tut. Der Start des Addons hat wieder deutlich gezeigt was für Spielerischen Abfall dieses Game so hat weil Leute auf lvl 100 noch Grundbasic Mechaniken nicht verstehen die seit 10 Jahren im Game sind und eigendlich absolutes Basicwissen sind. Aber bevor man den Mund aufmacht hält man lieber die Fresse und lässt diese 15 min Dungeon über sich entgehen weil man keine Lust hat das der gegenüber dich für Belästigung reporten könnte.


    Was ich persönlich jetzt nicht verstehe ist, wenn man ein MMO wegen der Story spielt. Ok, ich kenne die gesamte FF14 Story nicht, aber cih denke ich weiß schon wie das bei MMO's aussieht. Das kann eine willkommene Auflockerung sein - aber im Vergleich zu einem brauchbaren Solospiel ist die Scheiße und man pumpt meistens massiv zeit in einen Level-Overhead


    dann solltest du dir ggf wirklich mal ne Story zusammenfassung ansehen ^^ die Memes kommen nicht von umgefähr und viele halten gerade die Shadowbringer und Endwalker Story für die besten Stories die sie je gespielt haben in einem Videospiel. Es gibt nicht wenige die sagen FF14 ist Storywise mit abstand das beste Final Fantasy. Natürlich ist so ein Vergleich immer schwer da ne MMO Story immer weitergeht und dementsprechend schwer mit nem Single Player Game verglichen werden kann das irgendwann endet. Aber selbst wenn man es objektiv sieht ist die Story jedes einzelnen Addons schon nen eigenständiges Spiel. Der Storypunkt mag vielleicht wirklich bei 95% aller MMOs zustreffen aner FF14 ist ja nen RPG first und nen MMO erst dannach. Das Game legt nen deutlich höheren fokus auf Storytelling.

    ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~

  • dann solltest du dir ggf wirklich mal ne Story zusammenfassung ansehen ^^ die Memes kommen nicht von umgefähr und viele halten gerade die Shadowbringer und Endwalker Story für die besten Stories die sie je gespielt haben in einem Videospiel.

    Halte ich für ne Art Stockholm Syndrom, aber wenn sie dran Freude haben sei es ihnen gegönnt.

  • Muss man doch unterm Stein gelebt haben, wenn man nicht langsam mitbekommen hat, dass die Story das beste am Spiel ist. Ich finde jetzt auch nicht, dass es das beste ist was ich ja gespielt habe. Aber im MMO Bereich auf jeden Fall ohne Konkurrenz.

  • Mir ist eingefallen das FF14 auf der Xbox verfügbar ist und hab mir direkt ein neues SE Konto erstellt und kann nun die kostenlose Version spielen. Ich versuche es auch Solo zu spielen aber man merkt das es ganz alleine nicht funktioniert. Ansonsten macht das schon Spaß und went ist echt nett. Auch Schein der Start einfacher zu sein ich war doch recht schnell Level 20.


    Zur Story die ist bis jetzt noch komplett uninteressant genau wie die Quests.

  • warum nicht? Du kannst doch die Dungeons mit NPCs rennen.

    Dungeons hatte ich bis jetzt noch keine aber bei ein paar kämpfen war das schon knapp mit meiner HP. Mein Wissen ist noch von meinem letzten Versuch und da hatte ich Probleme gegen Gegner Gruppen. Auch bei Quests war es nicht einfach.


    Ich warte mal ab aber denke schon das es schwer wird solo

  • Dungeons hatte ich bis jetzt noch keine aber bei ein paar kämpfen war das schon knapp mit meiner HP. Mein Wissen ist noch von meinem letzten Versuch und da hatte ich Probleme gegen Gegner Gruppen. Auch bei Quests war es nicht einfach.


    Ich warte mal ab aber denke schon das es schwer wird solo


    dann liegt der Fehler zu 100% an dir da alle quests dazu designed sind solo schaffbar zu sein. Mach alle 5 level brav deine Klassen/Job quests da du dort ebenfalls Gear bekommst. Halte dein Gear grundsätzlich auf möglichst aktuellem Stand. Ich glaub ab MSQ level 16 kannst du die Anfänger Arena freischalten die dir ebenfalls nen recht gutes Gear Set gibt womit du gut durch die nächsten 2 Dungeons kommst.


    Generell gilt die Faustregel nur die MSQ zu machen da sich dort der großteil der Spielmechaniken freischalten. Und naja auch nen bissl klug spielen ^^ mehr als 1-2 Gegner absolit maximal 3 solltest du nicht pullen da dir zu beginn die nötigen Skills fehlen.

    ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~

  • Muss man doch unterm Stein gelebt haben, wenn man nicht langsam mitbekommen hat, dass die Story das beste am Spiel ist. Ich finde jetzt auch nicht, dass es das beste ist was ich ja gespielt habe. Aber im MMO Bereich auf jeden Fall ohne Konkurrenz.

    Vielleicht hat sich was getan und ich will es echt niemandem der Spaß dran hat madig machen. Aber ich habe viele MMO Stories gesehen, ich habe auch Final Fantasy IV eine Weile gespielt. Und es ist so als würde man sagen "Warum liegt da Stroh" hat die beste Geschichte ... von allen Pornos :S

    Und selbst wenn sind da noch sehr viele Stunden MMO Ballast dabei auf die man eben auch Bock haben muss.

  • dann liegt der Fehler zu 100% an dir da alle quests dazu designed sind solo schaffbar zu sein. Mach alle 5 level brav deine Klassen/Job quests da du dort ebenfalls Gear bekommst. Halte dein Gear grundsätzlich auf möglichst aktuellem Stand. Ich glaub ab MSQ level 16 kannst du die Anfänger Arena freischalten die dir ebenfalls nen recht gutes Gear Set gibt womit du gut durch die nächsten 2 Dungeons kommst.


    Generell gilt die Faustregel nur die MSQ zu machen da sich dort der großteil der Spielmechaniken freischalten. Und naja auch nen bissl klug spielen ^^ mehr als 1-2 Gegner absolit maximal 3 solltest du nicht pullen da dir zu beginn die nötigen Skills fehlen.


    wird sicher auch so sein ich hab öfter das pech das dann viele gegner kommen die mich alle angreifen. dann wird meine hp immer weniger und ich habe keine fähigkeit für heilung, dann bleibt nur das flüchten. von den arenen hatte ich schon 2 gemacht und meine ausrüstung ist okay würde ich sagen. ich bin aktuell bei freibriefen die ja auch gut erfahrung bringen und nicht so schwer sind.


    was muss ich eigentlich noch ausser den klassen quests machen? mir wird eigentlich nur die angezeigt ansonsten habe ich keine quest mehr oder ich hab eine übersehen. wollte mich auch erstmal nur auf eine klasse konzentrieren.

  • ich bin aktuell bei freibriefen die ja auch gut erfahrung bringen und nicht so schwer sind.


    das brauchst du eigendlich gar nicht. Die Storyquests sind halt mittlerweile so verändert das es vollkommen ausreicht nur diese zu machen und genug exp zu bekommen. Du wirst sogar das "Problem" bekommen das du die Story überlevelst. Sprich du bist z.b dann lvl 20 aber dein Storylevel ist 16. Für die Dungeons oder auch solo Inhalte während der Story kann es dadurch passieren das du dann runtergesynced wirst z.b ist der 1. Dungeon level 16-18 und wenn du dann dort mit lvl 20 reingehst wirst du auf 18 für diese Zeit runtergesetzt und hast auch nur die Skills zur Verfügung die du auf diesem Levelbereich hast.


    Overall ist es möglich nur durch die MSQ problemlos das Max level zu erreichen. Teilweise leveln leute auch 2-3 Klassen gleichzeitig.


    was muss ich eigentlich noch ausser den klassen quests machen? mir wird eigentlich nur die angezeigt ansonsten habe ich keine quest mehr oder ich hab eine übersehen. wollte mich auch erstmal nur auf eine klasse konzentrieren.


    Klassenquest + Story sind Pflicht alles andere ist Optional. Quests mit nem Blauen Hintergrund sind freischalt Quests die neue Dungeons oder andere Gameplay Elemente freischalten (Glamour, Färber, Materia Einsetzen...etc)


    Hier hast du ne Übersicht was du wo ab welchem level so optionales freischaltest:


    Content Unlock – Final Fantasy XIV Online Wiki

    ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~

  • Wo ich das gespielt hatte damals musste ich viel grinden um überhaupt das Level zu erreichen. Gut das man es überarbeitet hat. Hatte mich schon gewundert das mein Level zu hoch war bei einer Quest. Dadurch ist es auch nicht mehr so ein großer zeitfresser.


    Dann werde ich mich auf diese beiden Quests konzentrieren. Mal schauen was ich dann noch mitnehme aber erst mal Story.


    Wäre auch bereit wenn es mir weiter gefällt das ich dann zur Bezahl Variante Wechsel und alle Erweiterungen spiele.


    Danke

  • Wäre auch bereit wenn es mir weiter gefällt das ich dann zur Bezahl Variante Wechsel und alle Erweiterungen spiele.


    spiel erstmal das was dir in der Free Trial zur Verfügung steht wenn du mit den Einschränkungen der Free Trial erstmal leben kannst (kein Marktbrett zugriff, keine Gilden....etc) Es ist keine Untertreibung wenn ich sage das dir in der Free Trial zig tausende Std Content zur Verf0gungnstehen je nachdem was du alles noch abseits der Mainstory machen willst und alleine dort hast du das Basegsme + 2 Erweiterungen also alleine nur mit der Story wirst du noch einige hundert Std zutun haben. ;)

    ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~