Zelda, Mario, Metroid und mehr: Diese Highlights der Nintendo Direct sind jetzt vorbestellbar

    • Offizieller Beitrag

    Die Nintendo Direct vom 18. Juni hat nicht nur Nintendo-Fans begeistert. Überraschend bunt und vielseitig war das Programm. Mehr brandneue First-Party-Spiele als Remaster, wer hätte das gedacht, so kurz vor dem Switch-Nachfolger. Viele der Highlights könnt ihr jetzt bei Amazon vorbestellen:

    Für Dragon Quest III HD-2D wird es auch eine Collector’s Edition geben, die exklusiv im Square Enix Store erscheint und dort auch schon vorbestellbar ist. Allein mit dem Preis für die Inhalte sind Fans wenig zufrieden.

    Darüber hinaus könnt ihr im My Nintendo Store bereits euer Interesse für eine Vorbestellung der neuen Hyrule Edition der Nintendo Switch Lite anmelden. Das Gerät ist aber, wie ihr oben seht, auch im freien Handel verfügbar.

    Bildmaterial: Nintendo

  • Donkey Kong Returns HD ist volle SECHZIG Euro???

    Mann, selbst Tropical Freeze und Luigi´s Mansion 2 HD waren "nur" fünfzig und das war schon VIEL zu teuer!!!

    Nintendo wird ja auch immer dreister mit ihren halbherzigen Ports. Wäre das direkt im Bundle mit Tropical Freeze im Bundle erschienen, dann wäre der Preis noch halbwegs akzeptabel gewesen, aber DAS???

    Mario und Luigi und Zelda Echoes of Wisdom haben ja den gleichen Preis als komplett neue Spiele!


    Ich war sogar bereit, 40 Euro dafür auszugeben, aber das ist mir zu teuer! Vergesst es!!!


    Wie auch immer, Mario und Luigi Brothership ist vorbestellt. Das Spiel hat mich mit dem ersten Trailer direkt überzeugt!



    Edit: Mit dem Ändern der Überschrift habt ihr es jetzt aber geschafft, nen bösen Grammatikfehler einzuschleusen. XD

    "Diese Highlights SIND jetzt vorbestellen" ist nicht das Deutsch, dass ich kenne. Vorher hat es grammatikalisch tatsächlich gepasst. ;)

    4781d7f9dc3bfb411ea63eff031a41a0.gif


    Das Leben ist wie ein Roguelike mit Permadeath-Mechanik.

    Wer hat sich diesen Schwachsinn eigentlich ausgedacht?

    Einmal editiert, zuletzt von Psycake ()

  • System

    Hat den Titel des Themas von „Zelda, Mario, Metroid und mehr: Diese Highlights der Nintendo Direct sind jetzt vorbestellen“ zu „Zelda, Mario, Metroid und mehr: Diese Highlights der Nintendo Direct sind jetzt vorbestellbar“ geändert.
  • Donkey Kong Returns HD ist volle SECHZIG Euro???

    Mann, selbst Tropical Freeze und Luigi´s Mansion 2 HD waren "nur" fünfzig und das war schon VIEL zu teuer!!!

    Nintendo wird ja auch immer dreister mit ihren halbherzigen Ports.

    Also du bestellst nicht oft vor, oder?

    Das pendelt sich meist bei 44,99€ ein. Also immer mit der Ruhe

  • Donkey Kong Returns HD ist volle SECHZIG Euro???

    Ich fürchte zwar auch, dass das tatsächlich der UVP ist, wie auch immer man das rechtfertigen will... Aber noch ists zu früh für Panik. Es wird ja sehr oft mit höher angesetzten Platzhalterpreisen begonnen bei den Verkäufern, besonders Amazon, die ohnehin teurer wurden... xD

    Also über 40€ find ich da aber auch echt seltsam... Klang jetzt auch nicht so, als ob da so viel neues drin wär.

  • Die Preise werden sich sicherlich noch einpendeln.

    Vorbestellen muss ich diesmal wohl nichts, da keine Sonder-Edition sonderlich interessant ist (Ja, damit meine ich vor allen den Witz einer CE von Dragon Quest III).

    Die meisten Spiele hier werden sicherlich von mir gekauft werden, aber es muss nichts vorbestellt werden.

  • 210,- Euro für die collectors edition von Dragon Quest III HD 2D. Alter Vadder, das ist schon dreist.

    Für den Krimskrams der da drin ist? Wirklich nicht.


    DQ3_CE_Beautyshot_1200x1200_DE__95045.1718729582.jpg?c=1

    Wir reden hier von Square Enix, die sind schon längst in andere Sphären abgehoben, sowohl mit ihren Preisvorstellungen als auch mit ihrer Sucht, alles immer nur exklusiv in ihrem furchtbaren hauseigenen Store anzubieten. :rolleyes:

  • Wir reden hier von Square Enix, die sind schon längst in andere Sphären abgehoben, sowohl mit ihren Preisvorstellungen als auch mit ihrer Sucht, alles immer nur exklusiv in ihrem furchtbaren hauseigenen Store anzubieten. :rolleyes:


    Dabei hatte ich erst vor einigen Tagen mein "Kann man mal machen" Gütesiegel für die Visions of Mana Collector's Edition abgegeben, wo wirklich einiges drin ist, auch echt gutes Zeug. Gefühlt immer noch 30-50 Euro zu teuer, aber hätte ich das Geld hier mal so eben liegen, wäre es ne Überlegung wert gewesen.


    Bei der Dragon Quest III Collector's Edition muss sich aber niemand grämen, hier was zu verpassen. Das ist ja einfach mal nichts. Die Acrylaufsteller haben vermutlich einen Produktionswert von 5 Euro für Square Enix, das ist ein Witz. Kein Steelbook, kein Soundtrack, kein Artbook, dafür viel Pappe und digitale Goodies, die eh keiner braucht. Ganz schwache Collector's Edition.


    Bei den anderen Titeln muss man halt abwarten, wie sich die Preise entwickeln. Bei allen Standardtiteln hat sich zuletzt immer gezeigt, kurz vorm Release geht der Preis meistens noch um 10 Euro runter. Positiv anzumerken ist erstmal, da ist kein 80 Euro Titel dabei und mit Metroid Prime 4 auch nur ein 70 Euro Titel. Der Rest liegt bei 60 Euro, die sollten sich also auf 50 Euro zum Release einpendeln, wenn man sie denn Retail möchte. Im eShop wird man natürlich die UVP zahlen sofern man nicht Unmengen an Goldpunkten gehortet hat.

    "First kiss was the floor. But God it won't make a difference if you don't get up."



    Zuletzt durchgespielt:


    Gears of War 3: 8/10

    Open Roads: 7/10

    Gears of War: Judgment - 6,5/10