The Legend of Zelda: Echoes of Wisdom

  • Alles worauf ich hinaus will ist halt, dass das der einzige rational logische Schritt ist an dieser Stelle, wenn man alle Faktoren einbezieht.


    Wie gesagt: Keine Lust auf Diskussionen, wo die "rational logische" Wahrheit schon in Stein gemeißelt ist.

  • Wer weiß, wann es wieder neues Material zum Spiel gibt und der Thread in der Zeit auf einer eher so trüben Note endet, wo man sich aktuell noch über Dinge Gedanken macht, die man nur kurz bisher gesehen hat (zum Beispiel die Kämpfe im Spiel oder etwaige Dungeons). Denke, darüber wird man später noch viel debattieren können.


    Daher will ich aktuell nochmal ein kurzes Video von GameXplain hier lassen, welches mit Ultra-Zoom nochmal die Map aus ALttP mit EoW vergleicht. Besonders für mich jetzt gerade, der vorgestern A Link to the Past in der GBA Version gestartet hat, ein sehr spannender Vergleich weil ich die ganzen Gebiete lebhaft in Erinnerung habe:



    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.



    Wird sicherlich interessant zu sehen sein, welche Gebiete man kennt, welche erweitert sein werden und was komplett neu sein wird oder ob es vielleicht noch eine zweite erkundbare Spielwelt geben wird.


    Um nochmal zur GBA Version von ALttP zurückzukommen die nun bei NSO+ erschienen ist: Nintendo ist nicht unbekannt dafür, eigens kreierte Rom-Hacks für die jeweiligen Apps zu veröffentlichen. Zu Four Swords gibt es bereits eine völlig solo spielbare Version der GBA-Variante von Four Swords. Was meiner Meinung nach der Selling Point von ALttP inklusive Four Swords ist, ist halt Four Swords was glaube ich in A Link to the Past einen neuen öffnet, der begehbar ist, sobald man beide Spiele durchgespielt hat. Aber Four Swords ist weiterhin nur spielbar, wenn du 3 weitere Mitspieler irgendwo lokal findest. Das geht über NSO zwar dann über eine Internetverbindung, allerdings braucht man ja immer noch die Mitspieler dafür. Ich bin mir sicher, mit ein bisschen Aufwand hätte man Four Swords wie auf dem 3DS auch nen Singleplayer hinzufügen können. Oder man hätte den zusätzlichen Dungeon sicherlich per Hack zugänglich machen können. So ist es dann echt enttäuschend, dass man wohl weder auf den Bonus-Dungeon, erst recht aber keinen Zugriff auf Four Swords hat.



    Aber um auf einer hohen Note zu schließen: Die Szene mit dem Deku Baum in Echoes of Wisdom ist einfach mal schön.



    Deku.png

    "First kiss was the floor. But God it won't make a difference if you don't get up."



    Zuletzt durchgespielt:


    Gears of War 3: 8/10

    Open Roads: 7/10

    Gears of War: Judgment - 6,5/10