Kaiju No. 8: Beliebter Anime bekommt ein Videospiel spendiert und hier ist der erste Trailer

    • Offizieller Beitrag

    Der beliebte Anime und Manga Kaiju No. 8 bekommt eine Videospieladaption. Akatsuki Games hat in Zusammenarbeit mit TOHO und Production I.G. das Videospiel mit dem vorläufigen Titel Kaiju No. 8: The Game für PC-Steam, iOS und Android angekündigt.

    Ein Veröffentlichungsdatum wurde nicht bekannt gegeben, aber fest steht bereits, dass es sich um einen Free-to-play-Titel mit In-Game-Käufen handeln wird. Details zum Gameplay gibt es nicht, dafür immerhin schon einen ersten Teaser-Trailer.

    Kaiju No. 8 begann als Manga im Juli 2020 in der Shonen Jump und erhielt im April 2024 auch einen Anime, der bei uns bei Crunchyroll läuft. In die Story des Anime führt Crunchyroll so ein: „Um gegen groteske Monster namens Kaiju in Japan vorzugehen, riskiert eine Eliteeinheit des Militärs täglich ihr Leben. Ist eine Kreatur erfolgreich eliminiert, nehmen die Tatortreiniger die Zügel in die Hand und kratzen jegliche Überreste von den Straßen.“

    Und weiter: „Kafka und seine Kindheitsfreundin Mina haben sich einst geschworen, beide der Eliteeinheit beizutreten. Während sie mittlerweile ein Star des Verteidigungskorps ist, dümpelt Kafka bei den Tatortreinigern vor sich hin und scheiterte schon mehrmals bei der Aufnahmeprüfung für die Eliteeinheit. Bis zu jenem schicksalhaften Tag, an dem er einem parasitenartigen Kaiju begegnet und eine Kette unglücklicher Ereignisse auslöst.“

    Der erste Trailer:

    via Gematsu, Bildmaterial: Kaiju No. 8: The Game, Akatsuki Games, TOHO, Production I.G.