Assassin’s Creed Shadows zeigt noch vor Ubisoft Forward erstes Gameplay im neuen Video

    • Offizieller Beitrag

    Ubisofts nächster Eintrag in die langlebige Assassinen-Serie – Assassin’s Creed Shadows – polarisierte mit seiner Ankündigung. Westliche Fans echauffierten sich über die ProtagonistInnen des Spiels, japanische Fans sahen es locker.

    Ubisoft macht erstmal weiter wie geplant: Und in diesem Plan steht ein kleiner Gameplay-Teaser vor der ausgiebigen Vorstellung bei Ubisoft Forward, die dann für heute Abend geplant ist.

    Ein zweiminütiger Trailer gibt uns einen ersten Blick auf die spielerische Perspektive von „Shadows“, das am 15. November für PS5, Xbox Series und PCs erscheinen wird. Gleich vorweg: Mehr als ein Teaser wird das wirklich nicht. Das Video ist untersetzt mit vielen Sequenzen. Die Ubisoft Forward seht ihr heute Abend um 21 Uhr – dann mit noch mehr Eindrücken.

    Das neue Video:

    Bildmaterial: Assassin’s Creed Shadows, Ubisoft

  • Puh... sieht natürlich alles schick aus und macht Lust auf mehr, keine Frage... aber ich weiß net. Ich hab das Gefühl, dass die vieles geändert haben, was das Gameplay angeht. Ich muss mir doch mal mehr anschauen. Nach meinem AC Mirage Durchgang hatte ich ja nochmal Valhalla angefangen. Habe die Unterschiede gesehen und die haben mir wirklich nicht gefallen. Hoffentlich führen die das so nicht weiter mit AC Shadows.

  • Wenn ich es richtig interpretiere, soll es genau aus diesem Grund die zwei spielbaren Charaktere geben. Die Ninja Frau soll vom Gameplay an Mirage angelehnt sein und der Samurai wird vom gameplay in Richtung Valhala gehen

  • Fantastischer Trailer. Ich hoffe endlich auf ein neues AC-Spielgefühl.

    Die Serie hat gute Ansätze die aber oft aufgrund des Settings scheitern, zumindest für meinen Geschmack.


    Aber das bisher gezeigte sieht wirklich toll aus. Ich bin auf die Ubi Forward heute Abend gespannt :)

    Most Wanted: Star Wars Outlaws, Snake Eater Remake, AC: Shadows, Phantom Blade Zero, Where Winds Meet

  • Wenn ich es richtig interpretiere, soll es genau aus diesem Grund die zwei spielbaren Charaktere geben. Die Ninja Frau soll vom Gameplay an Mirage angelehnt sein und der Samurai wird vom gameplay in Richtung Valhala gehen

    Valhalla hat ein ausgeglichenes Spielsystem zwischen Kampf und Klettern. Diese Balance wurde mit den Änderungen am Kampfsystem in Mirage zunichte gemacht. Das war eben etwas, was mir tierisch auf den Keks ging. Allein das Blocken war mal Bullshit.


    Wenn Naoe vom Spielverhalten her so wie Basim agiert, dann wäre das ein mega downer für mich. Lieber ein paar Änderungen am Kampfsystem. Bin gespannt, was passiert.

  • Es sieht wirklich so großartig aus! Gerade das ganze zusätzliche Gameplay Material, was es noch dazu gibt. Man scheint es wirklich genial umgesetzt zu haben das traditionelle Assasssins Creed mit den RPG Assassins Creed zu verbinden, und das Ganze sogar noch sinnvoll weiterzuentwickeln. So gut sah das Gameplay in der Reihe noch nie aus, denk ich.

    Ich hoffe nur, es wird wieder eine interessante "Gegenwarts" Geschichte dazu geben. Da sah man ja leider nix zu bisher.

  • Ich hoffe nur, es wird wieder eine interessante "Gegenwarts" Geschichte dazu geben. Da sah man ja leider nix zu bisher.

    Genau die brauche ich nicht ^^" Ich fand, man wurde immer so raus gerissen, wenn es in die Gegenwart ging...

    Yuriko-toki.png

    ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~