Borderlands

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen



    • das noch kein thread zu dem spiel existiert führt mich zwar fast zu dem gedanken das die frage hier zu stellen nicht viel bringen wird, aber fragen kostet ja nichts ^^.

      gibts hier denn jemanden, der das spiel kennt und selbst spielt/gespielt hat? ich suche momentan was, das ich ein bisschen nebenher als zeitvertreib spielen kann. borderlands hat mein interesse geweckt, weil es ja diablo 2 als shooter sein soll. nun hab ichs mich mal ausgeliehen und angespielt und muss sagen, so die ersten stunden haben mir durchaus spass gemacht. der mix aus shooter mit rollenspiel elementen ist hier durchaus sehr gut umgesetzt, auch wenn die 4 vorhanden charaktere sich im endeffekt trotz talentbäumen durchaus ähnlichspielen mit kleinen unterschieden eben.

      ich konnte es auch im multiplayer testen und da bietet es durchaus einiges an spass wie es scheint. ich hab im vorfeld gelesen, das durch die zufälligen boni auf den waffen wohl 15 millionen unterschiedliche waffen möglich sein sollten. keine ahnung ob das stimmt, aber das spiel scheint für itemjäger wirklich toll zu sein. die story hingegen scheint doch eher sehr flach.

      jetzt frage ich mich, wie sieht es mit der langzeitmotivation aus? diablo 2 konnte mich über jahre motivieren. gibt es hier leute die borderlands vllt schon länger spielen und sagen können, ob es auch langfristig motiviert, oder ob die langen laufwege einen doch irgendwann sehr zu langweilen beginnen.

      zwar kostet das spiel selbst "nurnoch" 40 euro, um es jedoch voll geniessen zu können muss man wie ich gesehn habe mittlerweile 3 DLC zu je 7 euro sich besorgen. daher überlege ich mir den kauf doch eher genau.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Alhym ()

    • Hab Borderlands auch hier liegen und mal ne zeitlang gespielt, war auch ganz lustig 1-2 Wochen lang. Aber irgendwie ists dann doch immer das gleiche (von den Quests her und die Monster ändern sich ja auch nicht großartig) und das leveln dauert immer länger.
      Danach hab ich irgendwie den Spaß dran verloren... im Multiplayer auf ner Lan würd ichs aufjeden nochmal (mit)zocken, aber der Singleplayer hat mich nicht besonders lange motiviert... joar... :P
    • also aus multiplayer sicht, so von dem was ich selbst testen konnte und was ich bei youtube an videos gesehn habe wirkt es schon echt interessant. aber aus singleplayer sicht nicht wirklich. die story soll echt eher lau sein. aber wenn ich mir so anschaue wies online sich spielt, scheint es so fesselnd wie diablo 2 zu sein. aber hier im forum scheitns ja nciht soviele erfahrungsberichte zu geben :D.
    • Tydus schrieb:

      also aus multiplayer sicht, so von dem was ich selbst testen konnte und was ich bei youtube an videos gesehn habe wirkt es schon echt interessant. aber aus singleplayer sicht nicht wirklich. die story soll echt eher lau sein. aber wenn ich mir so anschaue wies online sich spielt, scheint es so fesselnd wie diablo 2 zu sein. aber hier im forum scheitns ja nciht soviele erfahrungsberichte zu geben :D.


      Ich spiele es ebenfalls hauptsächlich Online mit ein paar Leuten, der Multiplayer gepaart mit dem Sammelwahnsinn ist eigentlich das einzig wahre. Zu viert ist man meistens am fluchen da pro Mitspieler der Schwierigkeitsgrad eine ganze Ecke angehoben wird aber fluchen zu viert über den integrierten oder über separaten Teamspeak macht einfach Laune. Im Single Player Modus wird einem dann allerdings doch recht schnell langweilig und man legt das Spiel auch dementsprechend recht schnell zur Seite, bis die nächste Online Runde geplant ist. :D
    • Tydus schrieb:

      die story soll echt eher lau sein.
      Story? Was für ne Story?

      Also das Spiel macht schon echt Laune, auch wenn es wirklich nur vom Sammelwahn lebt. Der Singleplayer macht auch eine zeitlang Spaß, aber wie hier bereits gesagt kommt das volle Potenzial erst mit mehreren Spielern zur Geltung. Die Symbiose zwischen Shooter und Rollenspielelementen ist auf jeden Fall gelungen und schon allein deshalb einen Versuch wert. Die schöne Cel Shading Optik sollte man auch mal erwähnen ;)
      Ich werd mir vielleicht mal eines Tages für 20€ die PC-Version holen...
    • Glaubt man einem Strategie Guide von Gamestop (US), so erwartet uns im September eine GotY Edition von Borderlands, was aufgrund der recht großen DLCs auch nur einleuchtet wäre.

      Ich denke mal, dass ich mir dann die PC-Fassung der GotY Version holen werde, macht einfach Laune das Spiel, auch wenn ich auf der Box schon recht weit war (20 Stunden) ;)
    • auch wenn das spiel ansich nicht wirklich viele hier interessiert, trotzdem die info, das nun der vierte dlc für borderlands offiziell angekündigt wurde. der gegner diesmal.....na....na wer will raten? ninja assassin claptrap! wer das ende von borderlands kennt, kennt ihn. er führt einen aufstand der maschinen an, die die menschheit vernichten wollen, und der spieler schliesst sich der hyperion corperation an um diese unheimliche bedrohung des mächtigsten wensens aller zeiten (kleine übertreibung meinerseits) zu bekämpfen. der dlc wird passend claptrap's new robot revolution heissen und soll vor allem viel spass und humor enthalten, aber das ist man von borderlands ja gewohnt. desweiteren soll der vierte dlc nun der finale abschluss der storystränge des hauptprogramms sein.
    • so nun kommt meine meinung zu dem spiel! ist wirklich nicht mein genre und ich würds mir nie kaufen oder alleine spielen, aber im splitscreen modus macht das ding mächtig spass! konnte es heute bei nem kumpel spielen. eigentlich gefiel mir zuerst der grafikstil überhaupt nicht, aber zu diesem trostlosen, toten planeten pandora passt es irgendwie super gut. nach einigen minuten hat es mir optisch sogar sehr gut gefallen.
      ich hab als berserker gespielt und das war auch ganz witzig. ich mag es mit grossen waffen in der gegend rum zu ballern. allerdings spielt sich das kämpfen mit den fäusten nicht wirklich so gut. es ist schwer zu steuern und gleichzeitig nocht mit R2 und L2 zu zuschlagen.
      für mich als pussygamer wars auch einigermassen schwer! :D missionen scheinen aber immer etwa das gleiche zu sein und ich frage mich ernsthaft wie da die langzeitmotivation ist...
      wie gesagt, allein würd ich das nicht unbedingt zocken, aber zu zweit hats echt spass gemacht.
      mfg Zweistein

      Besiegt ist nur, wer sich geschlagen gibt!
      Russ. Sprichwort
      The object of war is not to die for your country but to make the other bastard die for his!
      General George S. Patton

      Bist du neu hier? FFF Kompendium by Zweistein
    • Habe eben mal eine Testversion des Spiels angespielt, nunja erstmal zur Grafik: Das Artdesign und die Cel-Shading-Grafik sieht hübsch anzusehen und geben dem seinen ganz eigenen Look. Auch macht es sehr viel Spaß rumzuballern, doch die Mission sind sehr sehr monton und die ganze Umgebung wirkt ein ein wenig generisch und die Figuren wirken vorallem nicht sehr interessant, die Story ist auch sehr simpel und nicht motivierend! Bestimmmt macht das Spiel zuviert mit Freunden im Online-Koop sehr viel Fun, aber sonst würde ich das Spiel nicht empfehlen.
    • zwar findet das spiel hier wohl nicht soviel anklang, aber da es mir grossen spass gemacht hat, finde ich es erwähnenswert das THQ heute offiziell Borderlands 2 angekündigt. alles soll natürlich grösser, dicker, wummiger usw usw werden ^^. neue charaktere, mehr skills, mehr loot usw usw. erscheinen solls im fiskaljahr 2013 von thq, was am 01.04.2012 (ja 2012, fragt nicht wieso fiskaljahre schon früher starten ^^) beginnt.
    • Ja, ist wirklich schade, dass das Game hier nicht so gut ankommt, denn mir hat es ebenfalls sehr viel Spaß bereit =(

      Ich werde es mir wahrscheinlich in Zukunft für wenig Geld kaufen und dann auch gleich die "Games of the Year-Edition" (PS3) - meine ursprünglichen Erfahrungen mit dem Game habe ich alle auf der Xbox gesammelt, allerdings nur offline und im Splittscreenmodus...Online und zu viert macht es sicherlich noch um einiges mehr Spaß :D
    • du hast es echt nie zu viert online gezockt? da haste wirklich was verpasst :D. wenn da vier irre aus allen rohren auf anstürmende gegner ballern, das hat wirklich laune gemacht ^^.

      was ich mir für den nachfolger wünsche...hm schwer zu sagen. borderlands hat eigentlich all das geliefert, was es liefern wollte. ein diablo als shooter. das einzige das ich mir wohl wünsche wäre mehr abwechslung bei den umgebungen und ein paar mehr aktive skills. sicher sollte der spieler vor allem durch die absurd vielen waffen schaden machen, aber ein aktiver skill pro klasse war mir dann doch etwas wenig. durch vllt 4-5 aktive skills pro klasse, würden die sich auch mehr unterscheiden.
    • Es gibt erste Informationen zum Nachfolger von Borderlands:

      - Koop-Modus mit bis zu vier Spielern
      - mehr Abwechslung bei Fahrzeugen
      - ein Fahrzeug wird Bandit Technical heißen
      - ein Fahrzeug wird mit vier Sitzplätzen ausgestattet sein
      - mit Eridium - einer Art Währung im Spiel - lassen sich Waffen verbessern
      - Salvador Gunzerker - einer der neuen spielbaren Charaktere - kann gleichzeitig zwei Waffen verwenden
      - die Vault Hunter aus dem ersten Teil werden als NPCs auftauchen
      - Banditen haben Zugriff auf ihr ganz eigenes Waffenarsenal
      - einzigartige Gestaltung, Farbe und Persönlichkeit für jeden Hersteller
      - selbst erstellbare Aufkleber und Waffenverbesserungen
      - Feinde, die mehr und variabler reagieren und eine bessere KI haben, so dass sie besser miteinander interagieren
      - NPCs werden generell verbessert und bewegen sich mehr in der Umgebung umher
      - interaktive Dialoge für Spieler
      - ähnlicher Skill-Tree wie im ersten Teil (drei Zweige)
      - Claptrap kehrt zurück
      - es wird offenbar keine alten Waffen geben
      - keine statischen Story-Missionen mehr
      - temporäre Buffs durch zufällig gefundene Gegenstände
    • mir wars zu wenig info und ich wollte warten bis mans in verbindung mit bildern oder nem trailer posten kann, aber neeeee, ner nero wieder :D. naja, waffen die man selbst verbessren kann = super, mehr variation in den waffen verschiedener hersteller = gute sache, bessere gegner = immer super, komplett neue waffen = super, aber das wichtigste überhaupt, claptrap = awesome :D.
    • mittlerweile gibts übrigens ein paar bilder. auf der kommenden gamescom soll es dann erste videos geben.

      play3.de/2011/08/13/das-erste-bildmaterial-zu-borderlands-2/

      ich freu mich drauf. hoffe paar hier ausm forum auch. wär doch lustig, son 4 player jpgames coop ^^.

      [edit] ich hätte fast was vergessen. gearbox kündigte ja an, die ganzen waffenhersteller individueller zu machen. in der aktuellen gameinformer haben sie ein paar infos gegeben wie:

      die waffen des hersteller DAHL orientieren sich vom design her an aktuellen waffen, die man in shootern wie battleviel oder CoD finden würde und haben durchschnittswerte. in nichs schlecht aber auch in nichts perfekt.

      die banditen haben diesmal ihren eigenen waffenhersteller und die waffen kann man natürlich auch bekommen. sie sind eher...improvisiert. dafür haben sie aber die grössten magazine im spiel.

      die marke VLADOF orientiert sich diesmal vor allem an russischen waffen wie der allseits bekannten aK47. sie zeichnen sich dadurch aus, das sie die höchste feuerrate von allen waffen herstellern haben...oh und man kann an jede einen minigun aufsatz schrauben ^^.

      die waffen von TEDIORE zeichnen sich dadurch aus, das sie austauschware sind. aber nicht unbedingt im negativen. wenn ihr ein magazin weitesgehend leer geschossen habt, könnt ihr die waffe werfen wie eine granate und sie explodiert bei aufprall. je mehr kugeln dabei noch im magazin waren, desto mehr schaden macht die explosion. die waffe kann man dann wieder aufsammeln und mit einem bestimmten modul wieder zusammenbaun.

      das sind nur 4 der ganzen hersteller. jeder wird sein eigenes "trademark" haben, das diesen hersteller besonders auszeichnet.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tydus ()