Final Fantasy VII: Ever Crisis stellt Kapitel 6 „On the Road“ im neuen Trailer vor

    • Offizieller Beitrag

    Square Enix hat einen Trailer zum kommenden Kapitel 6 für Final Fantasy VII: Ever Crisis veröffentlicht. Das Kapitel trägt den Titel „On the Road“ und führt euch in das Gefängnis von Corel, zu Cait Sith und nach Costa del Sol.

    Das Update fügt darüber hinaus eine dritte Limit-Break-Attacke für jeden Charakter hinzu. Außerdem gibt es neue Waffen und Ausrüstungsgegenstände.

    Seit einiger Zeit ist Final Fantasy VII: Ever Crisis auch auf Steam spielbar und die Zahl der Spielenden dürfte sich weiter vergrößert haben. Zuvor war es für Mobilgeräte erschienen und ist bereits 7 Millionen Mal heruntergeladen worden.

    Der Trailer zu Kapitel 6:

    Bildmaterial: Final Fantasy VII: Ever Crisis, Square Enix, Applibot

  • Optisch ist es vollkommen in Ordnung und erinnert sehr stark an das Original, jedoch wird die Story hier in viele kleinere Happen geteilt, welche erst nach und nach veröffentlicht werden. Dass das niemanden stört, während das Projekt Remake von einigen besonders stark dafür kritisiert wird, dass die Entwickler es in drei vollwertige Spiele aufteilen (was durch den Aufwand, der in die Produktion gesteckt wird, eigentlich jedem klar sein sollte), wundert mich doch sehr. Mit Rebirth kommt man aktuell dann doch ein gutes Stück weiter und das trotz der Ambitionen, die in dieses Projekt fließen.


    Noch dazu ist ja bekannt, dass man sich hier, wie es eben für Free2Play-Mobile-Games dieser Art leider immer mehr üblich ist, diverser Gacha-Mechaniken bedient. Diese kann man sicherlich auch nicht ohne weiteres für eine mögliche Offline-Variante entfernen, ohne dass grundlegend am eigentlichen Gameplay geschraubt wird, weswegen ich es aktuell doch sehr bezweifle, dass es von diesem Titel irgendwann einmal eine entsprechende Version geben wird. Zumindest sprechen die Zahlen ja leider für das Spiel und da es sicherlich so einige geben wird, die viel Geld in dieses investieren, wird man weiterhin an diesem Modell festhalten, bis eben die Story komplett ist und dann sicherlich auch weit darüber hinaus.


    Wer Spaß damit hat, soll ihn gerne haben, aber ich für meinen Teil werde das sicher nicht unterstützen, habe ich doch generell vor einiger Zeit für mich beschlossen, alles zu ignorieren, das solche Mechaniken beinhaltet. Es ist dennoch schade, denn wäre Ever Crisis ein vollwertiger Titel ohne diese Form der Monetarisierung, hätte man doch eine interessante Alternative für alle, die mit Remake/Rebirth nicht wirklich etwas anfangen können. Aber es gibt ja immer noch das Original, nicht wahr?

  • CirasdeNarm


    Jetzt hast du es doch erwähnt. Ich war auch am überlegen, ob ich was dazu schreiben sollte. Remake und Rebirth ist ein Problem, aber das hier geht klar. xD

    Ich habe es angespielt, es ist wirklich nicht gut. Das sind nur kleine Passagen in den Storyabschnitten, selbst als Offline Variante wäre es kein gutes Spiel. Der Rest ist wirklich billiger Gachablödsinn und das noch von der schrecklichsten Sorte.

  • Dass das niemanden stört, während das Projekt Remake von einigen besonders stark dafür kritisiert wird, dass die Entwickler es in drei vollwertige Spiele aufteilen (was durch den Aufwand, der in die Produktion gesteckt wird, eigentlich jedem klar sein sollte), wundert mich doch sehr.


    Das ist doch eigentlich relativ einfach nachzuvollziehen. Auf Konsole stört das die Leute, weil sie nicht ewig warten wollen, bis sie alles haben. Diese Leute die das stört interessieren sich aber grundsätzlich nicht für Mobile Games und stören sich eher grundsätzlich daran, dass Square soviel Mobile Zeug raushaut, schenken dem Treiben im Einzelnen aber ansonsten auch keine nennenswerte Aufmerksamkeit.


    Ich glaube kaum, dass man Leute finden wird, die das Mobile Spiel spielen und sich gleichzeitig über das Remake Format beschweren. Hab ich jedenfalls noch auf keiner größeren Community Seite mitbekommen.

  • Das hier sollten Sie direkt abschalten. Sieht doch schrecklich aus.

    Wird nicht so einfach abschalten da Modder damit die Ressource Bekommen um aus der alt PC Version alle Models zur Rippen eben so beim FFVII Remake alle Kleidung die dort mit Gatch bekommen ins Remake zur Port.



    Das weißen glaube nicht eben so wird die Sound schon auf Ever Crisis rip für alt PC Version.



    Haben gerade wieder durch.



    Freuen mich schon wann eines Tages mal alles Mods fertig sind von Modding Gruppe Tsunamods. alle Model die Remake zur ersetzen. Und die ganz Musik aus dem Remake.


    Nun was modder im noch nicht fix haben ist die alt Voice mod für Crisis Core FFVII.