Catenaccio gegen Canovaccio: Neuer Termin und baldige Demo für Enotria: The Last Song

    • Offizieller Beitrag

    Eigentlich wollte das Team von Jyamma Games am 21. Juni mit ihrem italienischen Soulslike Enotria: The Last Song das Genre aufmischen. Dummerweise hat Genre-Meister FromSoftware zwischenzeitlich angekündigt, dass der Elden-Ring-DLC „Shadow of the Erdtree“ am selben Tag erscheint.

    Man hat die Veröffentlichung von Enotria dann auf ein noch unbekanntes Datum verschoben. Explizit, um Elden Ring aus dem Weg zu gehen. Verständlich. Jetzt legt man erneut sich fest: Am 21. August 2024 soll die Reise beginnen.

    Es gibt weitere Neuigkeiten: Die ebenfalls angekündigte Xbox-Series-Version wird erstmal gestrichen. Enotria erscheint am 21. August also nur für PS5 und PCs – „im Interesse einer besseren Erfahrung für PC- und PS5-Spieler“, heißt es. Die Xbox-Version wolle man nach dem Launch neu bewerten. Außerdem möchte man demnächst eine Demo veröffentlichen.

    Es gilt, das Canovaccio zu besiegen, das die Welt in einem Stillstand hält. Dazu müssen wir die Autoren besiegen, die es erschaffen haben und die Kraft von Ardore nutzen, um Rätsel zu lösen sowie Geheimnisse zu lüften.

    Masken spielen eine große Rolle in Enotria. Wir sind als Spieler die einzige Figur, der keine Maske und somit keine Rolle zugewiesen wurde, weshalb wir über unser Schicksal entscheiden können. Wir können die Masken der Gegner aufsammeln, um so neue Spielstile freizuschalten.

    Der neue Trailer:

    via Gematsu, Bildmaterial: Enotria: The Last Song, Jyamma Games