Inti Creates kündigt Card-en-Ciel an, ein Deckbuilding-RPG mit ganz speziellen Karten

    • Offizieller Beitrag

    Inti Creates (Umbraclaw, Gunvolt und Grim Guardians) hat Card-en-Ciel für PlayStation, Xbox, Nintendo Switch und PCs angekündigt. Es gibt zwar noch keinen konkreten Termin, aber dafür schon einige Details und natürlich einen Ankündigungstrailer.

    Angesichts des Titels keine Überraschung: Karten spielen eine große Rolle. Ihr schlüpft in die Rolle von Spieldetektiv Neon und sammelt und kämpft mit über 300 Karten in einem Deckbuilding-RPG. Durchquert mehr als 10 Dungeons, sammelt, was das Zeug hält und schaltet neue Techniken frei.

    Spezielle „Muse-Karten“ scheinen besonders erstrebenswert, fügen sie dem Kampf doch eine neue Ebene hinzu: Mit mächtigen Liedern könnt ihr dann im Kampf „attackieren“ – mehr als 50 Gesangsstücke sollen enthalten sein.

    Inti Creates verspricht zudem, dass Charaktere aus anderen Spiele-Universen auftauchen. Card-en-Ciel soll für ein oder zwei Spielende ausgelegt sein. Die offizielle Website zum Spiel findet ihr hier.

    Der erste Trailer:

    Bildmaterial: Card-en-Ciel, Inti Creates