Eine spielbare Demo zur Adaption von Akira Toriyamas SAND LAND ist ab sofort verfügbar

    • Offizieller Beitrag

    Publisher Bandai Namco und Entwickler ILCA haben überraschend eine spielbare Demo zu SAND LAND für PlayStation, Xbox und PC-Steam veröffentlicht. Speicherdaten können nicht in die Vollversion übertragen werden.

    Es gibt jedoch Bonus-Items, die ihr für euren späteren Spielstart freischalten könnt. Konkret sind dies: 30 Stück zweitklassiger Stahl und 30 zweitklassige Schrauben. Klingt nicht so erstklassig, aber mal sehen, wofür die gut sind!

    Mit der Demo werdet ihr die „spannende Fahrzeug-Action“ ausprobieren können und „einen Teil der SAND-LAND-Karte“ erkunden können. Die Charaktere Belzebub, Rao und Sheef sind dabei spielbar und ihr könnt den Kampfpanzer, die Kampfrüstung und das Motorrad ausprobieren.

    Nach dem plötzlichen Tod von Akira Toriyama steht die Demo und das Videospiel noch einmal in einem ganz anderen Licht. SAND LAND ist eine „visuelle Adaption“ von Akira Toriyamas gleichnamigen Manga SAND LAND. In Japan lief bereits ein neuer Film, der es noch nicht zu uns geschafft hat. Das Videospiel wird es schaffen, ebenso wie eine neue Anime-Serie, die an die Geschehnisse aus dem Film anknüpft.

    Falls ihr noch Fragen habt: Bandai Namco hat kürzlich auch einen ausführlichen, neuen Blogbeitrag veröffentlicht. Außerdem seht ihr unten den Demo-Trailer und einen ausführlichen Übersichtstrailer. SAND LAND erscheint am 26. April 2024 für PS5, PS4, Xbox Series und PCs. Eine Standardversion könnt ihr ebenso wie die Collector’s Edition derzeit bei Amazon* vorbestellen.

    Neuer Demo-Trailer:

    Der ältere Trailer:

    Bildmaterial: SAND LAND, Bandai Namco, ILCA