Sword Art Online: Fractured Daydream führt Serie für Koop-Fans und Einzelspieler dieses Jahr fort

    • Offizieller Beitrag

    Auch Bandai Namco war im Rahmen des neuen „Nintendo Direct: Partner Showcase“ vertreten. Mit Sword Art Online: Fractured Daydream kündigte man den nächsten Ableger in der beliebten „Sword Art Online“-Serie an.

    „Als die virtuelle Welt ins Chaos stürzt, kollidieren Vergangenheit und Gegenwart“, heißt es im ersten Trailer zum neuen Spiel. SpielerInnen verbünden sich mit einstigen Feinden und gefallenen Verbündeten, um einmal mehr die Welt zu retten.

    Das tut ihr im Rahmen einer brandneuen Einzelspieler-Geschichte oder auch in einem Online-Koop-Modus. Der soll euch mit insgesamt 20 SpielerInnen auf fiese Monster eindreschen lassen.

    Sword Art Online: Fractured Daydream erscheint noch dieses Jahr für Nintendo Switch. Darüber hinaus, so wurde es nach dem Showcase bekannt, auch für Xbox Series, PlayStation 5 und PC-Steam.

    Ein geschlossener Beta-Test soll im März stattfinden. Dazu könnt ihr euch hier anmelden. In diesem Beta-Test wird man neben dem Boss Raid auch den Modus Koop-Quest ausprobieren können.

    Sword Art Online: Fractured Daydream im ersten Trailer

    Bildmaterial: Sword Art Online: Fractured Daydream, Bandai Namco, Dimps

  • System

    Hat den Titel des Themas von „Sword Art Online: Fractured Daydream führt Serie für Koop-Fans und Einzelspieler in diesem Jahr fort“ zu „Sword Art Online: Fractured Daydream führt Serie für Koop-Fans und Einzelspieler dieses Jahr fort“ geändert.
  • Hatte ich nach der Direct schon wieder direkt vergessen. xD


    Dabei sah es erstmal etwas brauchbarer aus als Last Recollection, was ja zumindest laut Hörensagen leider eher nicht so geil geworden ist.


    Bleibt zu hoffen das man hier etwas die Kurve bekommt.^^'

  • Da habe ich mich gefreut. Vor Allem, da es anscheinend eine originale Geschichte ist. Da hät ich Bock drauf.


    Alle Games sind ne eigenständige Story also das ist jetzt nichts neues ^^


    Ich werde passen. Last Recollection hat mich dermaßen enttäuscht das ich das Game nichtmal beendet habe und jetzt nicht mal 1 Jahr nach dem Release jereits das nächste Game raushauen zeugt nicht gerade von allzu viel Qualität.

    ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~

  • Schon wieder ein neuer Teil also überrascht mich schon. Der letzte war leider schlecht aber bei mir ist das auch so abgenutzt und möchte kirito nicht mehr spielen. Sollen sich mal die Rechte an solo leveling sichern ich brauche etwas neues.

  • nice :D ich hab noch nicht mal das vorherige Spiel bisher angerührt, da kommt schon das nächste Spiel lol

    Kenne diese Spiel nur damals auf dem PS Vita zur Demo mal kurz angespielt.

    Ich blickt da selber nicht mal, wieviel dessen Teil schon bereits ist?

    banner05duk4o.png

    „Die Film-Soundtrack-ähnliche Musik wie in Spiel klingt ist für Spieler uninteressant geworden und dass

    Spielemusik sich nicht weiterentwickeln kann, wenn Komponisten nicht etwas anderes ausprobieren".


    -Nobuo Uematsu