Splatoon 3: Ruf zur Ordnung im Übersichtstrailer und das bringt die neue Blütensaison

    • Offizieller Beitrag

    Nintendo hat einen neuen Übersichtstrailer zur anstehenden Erweiterung von Splatoon 3 – Ruf zur Ordnung – veröffentlicht. So beschreibt Nintendo „Ruf zur Ordnung“:

    Bewohner verschwunden sind. Zusammen mit einer Drohne, die behauptet, Perla von TentaCool zu sein, erklimmst du den Turm der Ordnung und verbesserst dabei deine Fähigkeiten in einem Einzelspielererlebnis, das dazu geschaffen wurde, es wieder und wieder zu spielen!

    Wir haben die Erweiterung übrigens bereits angespielt und sind angetan. Hinter „Ruf zur Ordnung“ verbirgt sich nämlich quasi ein spannender Roguelite-Modus, der euch den Turm der Ordnung erklimmen lässt. In jeder Etage warten Herausforderungen auf euch – besteht ihr, werdet ihr mit neuen Farbchips ausgestattet und schreitet besser gerüstet in die nächste Etage.

    Segnet ihr hingegen das Zeitliche, geht es zurück an den Fuß des Turms, wo ihr tapfer erkämpfte PRLN in permanente Verbesserungen investiert.

    Wir finden den „Ruf zur Ordnung“ äußerst fesselnd und angenehm herausfordernd – die Details lest ihr in unserem Angespielt! Lang müsst ihr übrigens nicht mehr warten, bis ihr selbst eintauchen dürft. „Ruf zur Ordnung“ wird am 22. Februar als Teil des Erweiterungspasses veröffentlicht.

    Übrigens: Zum 1. März startet die neue Splatoon-3-Blütensaison. Die bringt neue Multiplayer-Arenen mit sich, wie zum Beispiel den „La Ola Airport“ und die „Salmon Run“-Arena „Krawallhalla“. Und mit einigen neuen Waffenvariationen dürft ihr auch rechnen.

    „Ruf zur Ordnung“ im Übersichtstrailer

    Das erwartet euch in der neuen Blütensaison

    Bildmaterial: Splatoon 3, Nintendo