Final Fantasy VII Rebirth „streicht“ ein Minispiel und Fans glauben, damit beginnt der dritte Teil

    • Offizieller Beitrag

    Über die Minispiele in Final Fantasy VII Rebirth wurde schon viel erzählt und geschrieben. Natürlich, immerhin geht es im zweiten Teil der Remake-Trilogie nach Gold Saucer! G Bike, der Kampfsimulator, natürlich auch das Chocobo-Rennen. Und mit „Queen’s Blood“ hat „Rebirth“ sogar noch ein komplett neues, weltumspannendes Kartenspiel.

    Die größten Änderungen im Vergleich zum Original wird dabei das Chocobo-Rennen erfahren, wie Director Naoki Yoshida in einer Schnellfragerunde mit Game Informer verriet. „Wir haben das Chocobo-Rennen in ein sehr modernes Rennspiel umgewandelt, das ist also ein großer Unterschied zum Original“, so Hamaguchi. Das ist kein Geheimnis, schon die Bilder dazu verraten, dass das Rennen deutlich umfangreicher ist als im Original. Bei Chocobo GP hat man sich dabei aber nicht inspirieren lassen.

    Außerdem verriet er, dass das „CPR-Minispiel“ zurückkehrt. CPR steht für Herz-Lungen-Wiederbelebung und diese Sequenz war im Original eher eine spielerische Abwechslung als ein Minispiel. „Wir haben es leicht verändert, seid gespannt“, sagt Hamaguchi dazu.

    Snowboarden findet ihr nicht in Rebirth

    Es gibt aber nicht nur viele, neue und deutlich erweiterte Minispiele. Es wurde auch ein Minispiel „gestrichen“. Naoki Hamaguchi hält Snowboarden zwar für cooler als Motorradfahren, aber Snowboarden ist nicht Teil von Final Fantasy VII Rebirth, wie er bestätigte.

    Fans des Originals werden nicht überrascht sein, immerhin wurde mehr als deutlich kommuniziert, dass Final Fantasy VII Rebirth die Handlung bis zur Vergessenen Stadt abdeckt. Und das Snowboard-Minispiel im Original ist nun mal kurz danach angesiedelt. Nachdem man es absolviert hatte, konnte man es aber auch in Gold Saucer spielen und der Vergnügungspark ist bekanntlich eines der großen Erlebnisse von Rebirth.

    Nachdem Hamaguchi den „Schnitt“ zwischen Rebirth und dem dritten Teil der Trilogie ziemlich genau festgelegt hat, glauben jetzt einige Fans, dass der Abschluss der Trilogie mit einer Snowboarding-Szene beginnt. Amüsant wäre es.

    Dass Snowboarden nicht dabei ist, soll aber keinen Fan grämen. Man habe jedoch eine Menge anderer Minispiele vorbereitet, so Hamaguchi. Besonders lobt er dabei das eingangs erwähnte Kartenspiel „Queen’s Blood“ lobt Hamaguchi, dieses möge er besonders.

    Final Fantasy VII Rebirth erscheint am 29. Februar 2024. Ihr wollt auf dem Laufenden bleiben, was Final Fantasy VII Rebirth angeht? Hier findet ihr alle Artikel unserer ausführlichen Berichterstattung.

    Die 129 Fragen an Hamaguchi

    Bildmaterial: Final Fantasy VII Rebirth, Square Enix

  • Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Doom 3(Playstation 5)



    Abandoned/Paused:

    Resident Evil 5(Playstation 5)


    Terminated:

    Final Fantasy I(Playstation 5)

    2 Mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

  • Snowboard war absolut nicht unnötig, das war ne lustige kleine Sache, nur nicht wirklich für damalige Verhältnisse ausgereift genug, um wirklich Spaß zu machen, weil es gab halt nur 3 Kurse und einen davon auch nur, wenn man in einem der andern beiden erstmal 70 Punkte schaffte, um Kurs 3 erstmal freizuschalten, später im Gold Saucer.


    Das mit dem Delfin war auch nicht wirklich ein Minispiel, sondern eine storybedingte Aktionseinlage, genauso wie das mit der Mund zu Mund-Beatmung, die im Rebirth aber gänzlich gestrichen wurde, weil man da nun nicht mehr Priscilla rettet, sodnern nun ja Yuffie und die halt nicht bewusstlos ist (auch wenn ich ne Mund-Mund-Beatmung mit Yuffie als Minispiel lustig gefunden hätte, aber sowas darf ja heutzutage alles wegen political correctness und dem sofortigen Vorwurf, alles werde sexualisiert nicht mehr existieren, weshalb das auch aus Rebirth alles gestrichen wurde).


    Der dritte Teil wird auch ganz sicher nicht nach der Vergessenen Stadt sofort direkt im nördlichen Kontinent mit Snowboarding weitergehen, halte ich für Humbug.

    War im Original ja auch nicht der Fall. Sondern storytechnisch geht es erstmal von der vergessenen Stadt über die Corel-Talhöhle zum Großen Eisberg, wo erstmal in Modeoheim (so sollts denke ich nun nach FF CC heißen, ich sagte da immer Schneedorf zu xD) halt gemacht wird im dortigen Hotel, um sich erstmal für die weitere Reise zum Nordkrater passend vorzubereiten und aufzuwärmen.


    Weil erst dort kriegt man im Original überhaupt erstmal das Snowboard, das ist also alles Inhalt, der nach Rebirth liegt, daher würde es im Prinzip auch noch kein Sinn machen in Rebirth das Snowboard-Spiel zu haben. Klar hätte man das jetzt fürs Remake einbauen können, war aber kein Muss, von daber absolut in Ordnung das für den letzten Remake-Trilogie-Teil übrig zu lassen zusammen mit dem Uboot-Minispiel, was ja auch erst storybedingt viel später kommt.


    Beklagt sich ja auch niemand drüber, dass dies nicht schon im Gold Saucer direkt dabei ist, weil es ja auch erst da verfügbar wird, sobald man den teil im Storyabschnitt hinter sich hat, ums fürs GS freizuschalten, genauso wie Snowboarding.


    Rebirth ist ansonsten auch schon vollgepackt genug mit Minispielen:


    - Queens Blood

    - Chocobo-Rennen

    - Motorrad-Gemetzel

    - Holo-Boxen

    - Mogry-Haus

    - Klavier spielen

    - Irgendwas basierend von Yuffies DLC

    - Bomberbasketball & Spielautomaten

    - Rollercoaster-Shooting

    - Kampfarena


    reicht doch voll und ganz aus, muss ja schließlich auch was übrig bleiben fürs letzte Spiel :D

    Bin schon gespannt, was Wutai bieten wird, da man das ja ganz bewusst für den letzten teil zurück hält, ich wette darauf, dass man da dann auch das ein oder andere japanisch angehauchte Minispiel vielelicht dann vorfindet, sowas wie Ma-Jongg zum Beispiel könnt ich mir vorstellen was man ja bereits schon in FF14 im Gold Saucer eingebaut hat


    PS: ich hoffe, Snowboarding kriegt dann wie in Rebirth die Chocobo-Rennen ne große angemessene Überarbeitung, und vor allem dann auch für den Gold Saucer deutlich mehr unterschiedliche Pisten, damit das als Minispiel auch deutlich mehr Spaß macht, zusammen mit deutlich mehr Tricks und Aktionen auf der Piste, so dass das Minispiel auch deutlich mehr daher kommt, wie nen ordentliches Snowboard-Spiel damals auf PS2, wie zum Beispiel SSX Tricky oder Amped auf Xbox als Vergleich. Wenn man sich davon inspirieren lässt, denke ich kann man aus dem Snowboard-Minispiel was großartiges draus machen, was dann auch deutlich mehr Spaß macht, zusammen mit eventuell unterschiedlichen Spielmodi, wie Time Trial Mode, Trickster Mode und Balloon Mode, wie es klassisch im OG war und halt darum ging möglichst alle Ballons zu kriegen.

  • Snowboard war absolut nicht unnötig, das war ne lustige kleine Sache, nur nicht wirklich für damalige Verhältnisse ausgereift genug, um wirklich Spaß zu machen, weil es gab halt nur 3 Kurse und einen davon auch nur, wenn man in einem der andern beiden erstmal 70 Punkte schaffte, um Kurs 3 erstmal freizuschalten, später im Gold Saucer.

    Sorry ich hätte mich da, klarer ausdrücken sollen, ich meinte das Herz-Lungen-Wiederbelebung Minispiel, das in der Story eingebaut wurde. Das Snowboarding war klasse.

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Doom 3(Playstation 5)



    Abandoned/Paused:

    Resident Evil 5(Playstation 5)


    Terminated:

    Final Fantasy I(Playstation 5)

  • Dem stimme ich zu, das hätte man ändern, bzw. anders darstellen können, statt selbst halt einen auf Blasebalg zu machen, halt einfach Hilfe herbei rufen und irgendwelche Stadtbewohner hätten das Mädel dann halt gerettet.

    Das wäre zeitsparender gewesen ^^

  • Bitte Spoiler nicht, welche Funktion es bei nächsten Teil geben soll! Hab erstmal auf Spam gemeldet nicht für ungut. Danke für Verständnis!

    Das von mir geschriebene gab es im Original Spiel. Übrigens steht das erwähnte, auch im Artikel. Nächstes mal könntest mich auch bitten, meinen post in einem Spoilerkasten zu packen. Ich habe sogar eher was falsches geschrieben, weil ich den Artikel anfänglich falsch verstanden habe.

    Signatur fängt hier an...


    Currently Playing:

    Doom 3(Playstation 5)



    Abandoned/Paused:

    Resident Evil 5(Playstation 5)


    Terminated:

    Final Fantasy I(Playstation 5)

    4 Mal editiert, zuletzt von DarkJokerRulez ()

    • Offizieller Beitrag

    Waren schon etwas mehr Details drin als in der News, und stimmt, die Info ist steinalt weil vom Original...aber ich habe mal ein Spoiler-Kasten verwendet, damit jeder gut surfen kann.


    Beziehungsweise, SGGG , dein gemeldeter Beitrag stimmt nicht mit dem Zitat von dir hier überein. Hab den gemeldeten Beitrag Spoiler-Tag gesetzt, dass ich gerade nicht mehr wegbekomme. Bin also etwas verwirrt, welchen Beitrag du genau meinst?

  • Ernsthaft? also langsam wird das mit dem Spoiler hier lächerlich...

    PS. wir sind hier in einem nicht als "Spoiler" getagtem Thread, da hat man nichts zu melden. Punkt !

    Unabhängig davon hab ich mein Originaltext aus Nettigkeit umgeschrieben :P