Sword of the Sea von den Journey-Machern verzaubert mit atmosphärischen Bildern

    • Offizieller Beitrag

    Im Zuge des PlayStation Showcase kündigte Entwickler Giant Squid seinen nächsten Titel an – Sword of the Sea.

    Ganz im Stile der vorangegangenen Projekte – wie Journey und Abzū – baut auch Sword of the Sea auf eine hochstilisierte und atmosphärische Welt. Von dieser könnt ihr euch in einem ersten Trailer selbst einen Eindruck verschaffen.

    Nach dem Ausflug ins kalte Nass in Abzū führt Sword of the Sea dabei vor allem wieder in sandige Gefilde, wie schon Journey seinerzeit. SpielerInnen durchqueren die Welt offensichtlich auf einer Art Hoverboard.

    Sword of the Sea erscheint für PlayStation 5 und PCs. Ein konkreter Termin blieb aktuell aber noch aus.

    Sword of the Sea im Ankündigungstrailer

    Bildmaterial: Sword of the Sea, Giant Squid

  • Ganz im Stile der vorangegangenen Projekte – wie Journey und Abzū –

    Nun, streng genommen entstand Journey noch unter thatgamecompany und nicht GiantSquid, auch wenn viele der federführenden Mitarbeiter später dann Giant Squid gründeten und Abzu herausbrachten.


    Sieht aber wirklich wie eine Art Klon Nachfolger von Journey aus. Bin gespannt, ob man mit sowas ein weiteres Mal punkten kann. Journey war ne andere Zeit, wo künstlerisch-expressive Indies noch nicht so verbreitet waren. Journey trotzdem noch locker in meiner persönlichen goat-Liste.

    Ansehen werde ich es mir aber, solange ich die passende Konsole dafür habe.

  • Sieht gut aus. Ein kauf zu release wird es sicherlich nicht aber irgendwann wenn ich mal lust drauf habe bestimmt.

    Gespielt 2024 Part 1

  • Vielleicht für später mal, mein Grundinteresse ist wie bei den Vorgänger Spielen auch da, aber bei diesen habe ich bisher auch noch nicht den großen Reiz der Fans nachempfinden können, daher für mich ein "Zwischendurch"-Spiel für irgendwann mal bei mir. 😅

  • Es sieht wirklich wie eine Mischung aus Journey (das ich bis heute liebe und vergöttere!, der erste Durchlauf war episch!) und Abzu aus, was mir auch noch Spass machte, aber nicht ganz an Journey heranreichte...

    Ich denke, dieses Feeling, was Journey damals vermittelte, werden sie so nicht noch mal einfangen können...

    Aber ich bin dennoch gespannt drauf und werde es mir anschauen/ eine Chance geben!

    Yuriko-toki.png

    ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~

  • Dachte beim sehen auch direkt, dass es wirkt als ob man Journey und Abzu hier vermischen würden, was ziemlich cool ist. Sieht halt wirklichs ehr geil aus. Habe aber letzten Endes beide vorherigen Spiele auch noch nicht gespielt. Abzu nur als Lets Play mal gesehen und es sehr gemocht, Journey müsst ich mir eigentlich echt nochmal holen irgendwann.