Das „Ratroidvania“ Curse of the Sea Rats erscheint im April und zeigt die Bosse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das „Ratroidvania“ Curse of the Sea Rats erscheint im April und zeigt die Bosse

      Das einst bei Kickstarter finanzierte Curse of the Sea Rats biegt mit Publisher PQube Games nun auf die Zielgerade ein. Am 6. April soll das „Ratroidvania“ auf Nintendo Switch, PlayStation, Xbox und PCs erscheinen. Zusätzlich macht man uns mit einem Trailer zu den Bossen neugierig.

      Entwickelt wird Curse of the Sea Rats von Petoons Studio in Spanien, es gibt aber auch eine deutsche Umsetzung. Für PlayStation und Switch erscheinen auch physische Versionen im breiten Handel.

      Curse of the Sea Rats ist ein handanimiertes “Ratoidvania”-Abenteuer, in dem eine Schiffscrew von einer Piratenhexe in Ratten verwandelt wurde. Spielerinnen und Spieler erforschen darin eine reichhaltige, nicht-lineare Platformer-Welt voller herausfordernder Bosse und charakterspezifischen Fähigkeiten – entweder allein oder im lokalen Koop-Modus.

      Euch soll ein klassisches Metroidvania erwarten. Vier spielbare Helden mit eigenen Stilen und Skills sorgen für Abwechslung. Optisch möchte die handgezeichnete Grafik überzeugen, die teils nahtlos in 3D-Umgebungen übergeht.

      Der neue Trailer:

      Bildmaterial: Curse of the Sea Rats, PQube Games, Petoons Studio