Final Fantasy XVI: Collector’s Edition und Deluxe Edition präsentiert – jetzt vorbestellen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Final Fantasy XVI: Collector’s Edition und Deluxe Edition präsentiert – jetzt vorbestellen

      Im Anschluss an die Enthüllung des neuen Trailers und des Veröffentlichungstermins zu Final Fantasy XVI bei The Game Awards 2022 hat Square Enix auch verschiedene Editionen zum Spiel vorgestellt.

      Neben einer Standardversion wird es auch eine (Digital) Deluxe Edition und eine Collector’s Edition geben. Die physische Deluxe Edition enthält die Standardversion des Spiels und zusätzlich zwei Sammelobjekte: ein Steelbook und eine Stoff-Weltkarte von Valisthea.

      Darüber hinaus gibt es digitale Vorbestellerboni: Bonus-Waffe Kämpferherz und Bonus-Accessoire Cait-Sith-Talisman. Wer im Square Enix Store vorbestellt, erhält außerdem einen Wappenbanner aus Stoff.

      Die Deluxe Edition kann schon jetzt vorbestellt werden. Die Collector’s Edition ging wie angekündigt am 12. Dezember pünktlich um 19 Uhr im Square Enix Store in den Verkauf. Darüber hinaus gibt es wieder eine Amazon-exklusive Steelbook Edition!

      Die Collector’s Edition enthält neben dem Steelbook und der Weltkarte auch eine Premium-Statue „Phönix vs. Ifrit“ sowie ein Esper-Metallanstecker-Set und zusätzliche digitale Boni: ein digitales Artbook, ein digitaler Mini-Soundtrack und den Blutschwert-DLC.

      Final Fantasy XVI erscheint weltweit am 22. Juni 2023 für PlayStation 5. Besucht unser Artikel-Archiv für weitere Details. Ihr erfahrt dort, welche realpolitischen Vergleiche Naoki Yoshida zu unserer Welt zieht, warum Final Fantasy XVI keine Open-World bietet und wieso man auf ein Befehls-basiertes Kampfsystem verzichtet.

      Bildmaterial: Final Fantasy XVI, Square Enix

    • Ich muss sagen die Figur sieht schon gut aus. Ich habe bei sodas immer die Befürchtung das man nur eine Figur von einer Person nimmt was halt komplett langweilig aussieht, aber das kann was. Lass mich aber raten das Ding wird 299,00 € kosten, was mit wahrscheinlich zu viel wäre. Für einen angemessenen Preis würde ich darüber nachdenken.
    • ich habe es gerade schon im FF16 Thread gepostet aber das Game ist Digital im PSN mit einer "USK 16" gelistet. Es wurde also schon von der BPJM geprüft. Damit hat es die gleiche Freigabe wie in Amerika. Nur eben Pegi ist wie so häufig strenger. Ist ja nichts neues das Spiele bei uns ab 16 sind während die Pegi ne 18er Freigabe gibt.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • Trailer wird natürlich nicht angesehen, weil höchstwahrscheinlich viel zu viele Spoiler. Aber freut mich das es am 22.6.23 erscheint. Sieben Tage vor meinem Birthday(Die Sieben Tage hätten SE noch hinzufügen können :thumbsup: ).
      I save that girl and don't get so much as a SMILE.
      C'mon, aren't they supposed to get all dewy-eyed,
      "Ooh, Mr. Yuri! Thank you ever so much! SMOOCH!"...
      Ain't that how it's s'posed to go?...
      Oh man, now I'm all depressed. -Yuri Volte Hyuga/Shadow Hearts-
    • Ich finde die Figur schon sehr hässlich (und je nach Größe möglicherweise auch sehr sperrig). Ich glaube, das wird das erste Mal, dass ich mir nicht die Collector's Edition von einem Final Fantasy holen werde. Kommt noch ein bisschen auf den Preis an, aber der wird ja sicher wieder bei über 200€ liegen. Ein Artbook hätte ich schon gerne in gedruckter Form... Ich freu mich auf's Spiel, aber der Kram reizt mich leider überhaupt nicht.
    • Ich vermisse halt echt die Zeiten der schlichten weißen Cover mit Logo darauf...

      Aber es wird sowieso das erste FF sein, dass ich nicht DayOne kaufe, sondern auf einen Sale warte. Werde es wohl nicht einmal mehr physisch kaufen, bisher hatte FF bei mir als mittlerweile kompletten Digitalkäufer immer noch eine gewisse Alleinstellung, da hab ich immer noch physisch gekauft. FF hat mich einfach zu oft enttäuscht, als dass ich noch einmal blind zugreife, geschweige denn überteuerte Collectors Editions kaufe...
    • Der Trailer hat mich in meiner Meinung bestärkt und gezeigt, dass das ein für mich gutes Spiel wird. Hab es bereits mehrfach erwähnt, und muss es nochmals loswerden: Her damit! Sofort! Mir langt die Disc, kannst die Verpackung per Post nachschicken, bezahle auch das Porto!

      Ob es hier doch mal eine Collectors Edition wird, kann ich noch nicht sagen, aber die Deluxe Edition bestelle ich in jedem Fall vor. Vielleicht sogar mal bei SQEX direkt. Haben sie sich verdient.
    • Mir hat das Gezeigte auch gefallen und meine Skepsis noch ein Stück weit bereinigt. Die Grafik geht in Ordnung, die Charaktere und Story wirken interessant (endlich spielt man mal keinen 16jährigen Bub, der die Welt retten muss) und die deutschen Synchronsprecher finde ich unheimlich gut. Skeptisch bleibe ich nur noch beim Kampfsystem. FFVII Remake fand ich in der Hinsicht zwar nicht schlecht, gegen die Action Marke DMC kam’s aber nicht heran. Der neuste Teil wirkt für mich eher so, als möchte man Dante und Co. Konkurrenz bereiten. Na mal sehen…
    • Champloo schrieb:

      Mir hat das Gezeigte auch gefallen und meine Skepsis noch ein Stück weit bereinigt. Die Grafik geht in Ordnung, die Charaktere und Story wirken interessant (endlich spielt man mal keinen 16jährigen Bub, der die Welt retten muss) und die deutschen Synchronsprecher finde ich unheimlich gut. Skeptisch bleibe ich nur noch beim Kampfsystem. FFVII Remake fand ich in der Hinsicht zwar nicht schlecht, gegen die Action Marke DMC kam’s aber nicht heran. Der neuste Teil wirkt für mich eher so, als möchte man Dante und Co. Konkurrenz bereiten. Na mal sehen…
      es ist keine Konkurrenz wenn Ryota Suzuki (designer des DMC 5 combat systems) persönlich für das ff 16 Kampfsystem verantwortlich war, also glaube ich sehr wohl dass man da rankommt :D