Beyond the Dawn: Ein Trademark zu Tales of Arise überrascht die Fans

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fayt schrieb:

      Halt stop das geht mir viel zu schnell. xD Erstmal Berseria und dann Arise spielen, dann kann mal was angekündigt werden...in 3-4 Jahren. :D
      Fußnote: Dieser Post stellt eine Einzelmeinung dar, welche nicht die Mehrheit repräsentiert. :D

      In 3-4 Jahren möge bitte schon das übernächste Tales angekündigt werden.
      "Death and loss - those calling to me
      Funeral life is my endless agony"
      (F. Blanc)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kelesis ()

    • VenomSnake schrieb:

      Vllt gibt es ja eine Ankündigung morgen. Ich hoffe auf ein Story DLC auch wenn man keins entwickeln wollte aber glaube auch das es ein Anime ist.
      Realistisch betrachtet erwarte ich ein Anime, mein Herz jedoch wünscht sich ein Postgame Story-DLC mit dem Inhalt, welcher gefühlt aus dem Spiel geschnitten wurde, wie 2 weitere spielbare Charas, damit die offensichtliche Lücke im UI geschlossen wird, wo Platz für Charas gelassen wurde.

      1-2 Bonus-Maps zum Erkunden mit starken Gegnern und optionalen Bossen, die den Levelgrind am Ende was reduzieren und bei Besiegen den Charakteren paar neue Skills/Talente gewähren und ne Waffe/Skin zum Freischalten
    • Ein Anime wäre cool und ist auch realistisch. Gab es zu Zestiria ja auch, wo ebenfalls Berseria ein wenig mitbehandelt wurde.
      Hät ich auch Bock drauf, auch wenns eventuell noch dauern würde, bis ichs mir ansehe. Je nachdem, ob ich ungespoilert erst das Spiel spielen will. Muss aber erstmal bissel an Tales of Spielen nachholen. Hoffentlich klappt es nächstes Jahr endlich damit Berseria zu spielen.

      Hoffe jedenfalls man bleibt sich treu mit der Aussage, keine DLCs dazu zu bringen. Wobei, gab es nicht sogar schon ein DLC oder eine Ankündigung? Meine da war mal was aber vielleicht wars auch nur ein Gerücht^^
    • Tatsächlich glauben recht viele Leute an einen Switch Port oder eine neue Version für alle Systeme


      Von Anime sprechen eher wenige, aber who knows. DLC Erweiterung ist jedenfalls schonmal raus, denn man wollte ja keine für Tales of Arise machen. Möglich wäre da eher eine neue Version mit den kleinen Kostüm DLCs/Extras, da aber würde es auch nur Sinn machen für alle Systeme wie man es in etwa mit Nier Automata gemacht hat. Mit "alle" muss aber nicht unbedingt eine neue Switch Version gemeint sein, Spiele wie Nier Automata bekamen auch schon neue Handelsversionen bevor ein Switch Port kam. Wäre es möglich auf der Switch? Schaut man sich den Port zu Nier Automata an oder Xenoblade Chronicles 3(welches weitaus größer ist) dann kann man sich sicher sein, dass das die Switch locker packen würde. Einfach wieder die Auflösung runterdrücken, ressourcenzerrende Effekte entfernen und es läuft.

      Um aber realistisch zu bleiben, Tales of Titel bekommen oft Anime Adaptionen und der neue Trademark hört sich auch eher nach einem Namen für eine Anime Adaption an.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Novaultima ()

    • Selbst wenn Story-DLC ausgeschlossen wird, dann eben Gameplay DLC, neue Spielinhalte wie Dungeons, Gegner, Waffen/Skills/Skins und Bonuscharaktere brauchen nicht zwingend Story, um eingebaut zu werden, ist 1 der 2 halt zB wegen Verletzung stumm xD Skits brauchs nich extra

      Beyond the Dawn als Titel lässt jedoch vermuten, das es etwas ist, das nach dem Hauptspiel ansetzt. Klingt für mich nicht wie nen Untertitel für ne billige Downgrade-Switchversion des Spiels samt integrierten Skin/SAO DLC.
      Für sowas brauchts keine neuen Untertitel, da macht man wenn dann wie für Symphonia/Vesperia ne Remaster/Definitive Edition und nennt es dann auch so.