Playstation 6 - [der große Diskussion-Thread]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Playstation 6 - [der große Diskussion-Thread]

      Die Katze ist aus dem Sack, Sony spricht bereits über die nächste Konsolengeneration - die PS6.
      Laut dem neusten Statement des Japanischen Konglomerats, soll die neue Generation zwischen 2027/2028 erscheinen.





      Ich würde gerne vorab mit euch diskutieren, was ihr euch für die nächste Konsolengeneration, von Sony so alles wünscht.
      Seien es bestimmte Technologien, Abwärtskompatibel zu älteren Generationen oder sonstiges, nur her mit euren Gedanken. :)

      Gov.uk
    • Ich kann mir darüber noch gar keine Gedanken machen, für mich fängt die PS5 Generation erst im Dezember an, weiter als diese Gen möchte ich eigentlich noch gar nicht denken. Zur Zeit würde ich mir eigentlich nur Hardware wünschen (nicht mal in hinblick auf Grafik) die aus guten Komponenten besteht und somit eine lange Nutzungszeit garantieren, darüberhinaus vielleicht einen längeren Lebenszyklus für die Konsole dann an sich. Ansonsten bin ich mit allem D'accord. Sei es eine Hybridkonsole, eine Konsole die auf der grafischen Komponente mal nicht soviel Wert legt oder halt ein Technikmonster das gerne im Preissegment zwischen 1000-2000 Euro liegt dafür dann aber meine Prioritäten hinsichtlich Lifecylce und Duration einbezieht. In der Realität also Luftschlösser. :D Am Ende wirds irgendwo was dazwischen sein mit dem ich halt Leben kann. xD
    • 60 FPS / 4K + Raytracing als Standard bei Spielen, da sich grafisch in den nächsten Jahren eh nicht mehr viel tun wird. Ausnahmen gibts immer, aber die sind ja leider nicht die Regel. 120FPS Modis und oder 8K (wird ja kommen) dann wieder wenn möglich mit Variationen. Wird so aber eh nicht kommen, da die Entwickler das ja dann kaum gebacken bekommen werden. Ne neue Gen muss sich ja aber auch lohnen. Also muss nicht nur die Konsole stärker werden, sondern auch die Entwickler besser.

      Ein Gamepad mit R3 L3 Tasten unter dem Pad als Standard. Damit das gedrücke mal aufhört. Keine Lust 240 Euro auszugen um das zu haben.

      Der Rest ist mir egal. Wird eh wieder Day One gekauft, egal was sie kosten wird. Aja und bei Disc Versionen muss man bleiben.
      Mein Blog >Hier<
      SE News >ffdojo<
      Habe FFVII Remakes Guides und Hilfen auf ffdojo erstellt^^
    • Erstmal kommt ne Slim, dann irgendwann ne Pro. Klar, wenn wir nochmal die 7 Jahre rechnen sind wir 2027. Gedanken werden sich die Hersteller alle schon machen um die nächsten Konsolen, ich kann mir aber gut vorstellen dass es diesmal länger dauert.

      Am Ende wird es halt einfach etwas mehr Leistung und die größte Aufregung wird ggf das fehlende Laufwerk. Die technische Entwicklung ist deutlich langsamer geworden. Finde ich aber gut. Es gab Zeiten da hat man sich einen neuen Rechner gekauft und musste einen Monat später schon bittere Tränen weinen.
    • An eine Pro glaube ich irgendwie nicht so recht. Damals kam ja ein Mid-Gen Upgrade nur wegen der fehlenden Kapazität zur 4K Auflösung. Ich wüsste da nicht was eine PS5 Pro bringen sollte. Wäre dann wieder die selbe Leier, das 3rd Party Entwickler nicht das volle Potenzial der Pro Variante ausschöpfen können, Ausnahme wären die 1st/2nd Party Studios. Daher glaube ich, dass man ohne Ausschweife die PS5 Generation in 2027 ausklingen lässt und die PS6 launchen könnte. Vermutlich wird schon seit Erstveröffentlichung der PS5, an Konzepten und Ideen für die Playstation 6 getüftelt.
    • Vincent Odessa schrieb:

      Die Katze ist aus dem Sack, Sony spricht bereits über die nächste Konsolengeneration - die PS6.

      Das ist doch das 101 eines jeden Elektronikherstellers. Ein neues System kommt auf den Markt und es wird bereits an dem Nachfolger gearbeitet. Ist doch noch gar nicht so lange her, da hatte Phil Spencer doch schon offen drüber gesprochen, dass man an der neuen Generation bereits arbeitet. Bei Nintendo wird es nicht anders sein. Ich finde es nur vermessen, dafür jetzt nen eigenen Thread zu erstellen und finde es komplett unnötig, nun bereits über eine PlayStation 6 zu debattieren während das aktuelle Gerät kaum verfügbar ist, sicherlich noch ein stärkeres Model der PlayStation 5 kommt bevor in circa 5 Jahren dann wirklich eine brandneue Gerät erscheinen wird. Kommt vielleicht nun nicht wirklich gut an mein Kommentar da ihn vielleicht einige im Rausch der Euphorie kleinlich sehen, aber genau so gut kannst du dann auch nen Thread zur PlayStation 7, zur Xbox Series Z und zur Nintendo Switch U erstellen.

      Ne Alternative wäre, den Thread-Titel zumindest abzuändern. "Eure Wünsche und Anregungen zur PlayStation 6". Oder vielleicht "Eure Wünsche und Anregungen zur PlayStation 5". Die Konsole hat noch unendlich viel Potential, alleine für Updates und kommende Features die doch jetzt noch nicht ausgereizt sind. Ansonsten finde ich das irgendwie Klamauk-Mäßig mittlerweile^^
      "Was ist die Jugend?
      Ein Traum.
      Was ist die Liebe?
      Der Inhalt des Taums" - Søren Kierkegaard


      Zuletzt durchgespielt:

      A Plague Tale: Requiem 7/10
      Signalis 8/10
      Tormented Souls 6,5/10
    • @Somnium
      Wenn Sony davon sprach „auf der nächsten Playstation Konsole“, dann referenziert das klar auf die nächste Generation. Andernfalls hätte man im Wortlaut PS5 verwendet, wenn es tatsächlich nur eine Pro Revision wäre.

      Was ist daran so unnötig einen Thread vorab zu erstellen? Wenn andere Threads für Spiele eröffnen, die 4-5 Jahre entfernt liegen ist das ok? :D
    • Ne Playstation 6, so utopisch es ist darüber nachzudenken, sollte folgendes bieten

      - Abwärtskompatibel PS5, PS4
      - SSD Laufwerk versteht sich von selbst
      - Einen ordentlichen vernünftigen schnellen Internet-Browser, der es schafft die Internetleitung schnell und flüssig zu nutzen nach gleichen modernen Browserqualitätsstandards, wie sie Smartphones haben, so das man auch in der Lage wäre unkompliziert jedes Smartphone bzw PC-Spiel auf der PS6 mittels Festnetz-DSL digital zocken zu können. Ne Runde Tower of Fantasy oder Honkai Impact auf der PS6 sollte kein Problem darstellen, indem man die Kiste per Moduswechsel zwischen Konsole/PC hin/herschalten kann, wo die Funktionen und Performance im Konsolen-Modus von und ganz auf Disk und eigene Digitalspiele liegt, im PC-Modus dagegen gänzlich auf Internet und Smartphone-Portierung

      Kurz gesagt, die PS6 hat für mich die Plattformgrenzen zwischen PC und Smartphone aufzulösen, jedes PC-Spiel, jedes Smartphone-Spiel hat für mich unproblematisch zu funktionieren, wie wenn die Spiele auf PC oder Smartphone gestartet werden.
      Und wenn man zuhause das Spiel auf Standby setzt, man von unterwegs aus vom Smartphone die Spiele ggf auch weiterspielen kann, wenn es die Entwickler ermöglichen. Continued Crossplay

      - Ne Kiste zu sein, die nicht so extrem Fehlerverseucht ist, wie die PS4 mit seinen zig Absturz-Fehlern, inbesonders wegen des lausigen Arbeitsspeichers

      - Einbau von Spieler/Spielstatistiken zu deinem persönlichem Spielverhalten, was das anbelangt hat Microsoft schon einiges Sony voraus

      - 100%tige saubere intelligente Sprachsteuerung/suche, damit man nicht alles mit Pad machen muss, gilt auch für integrierte Diktier/Auto-Chat/Speech to Chat Text-Funktion, damit das Spiel automatisch alles was man sagt in Chat Text umwandelt, wenn der chat im spiel offen ist
      Nie wieder digitale Tastatur, die den Arbeitsspeicher ratzfatz auffrisst und es möglich macht Posts wie diesen viel schneller und komfortabler zu verfassen.

      Ansonsten einfach bessere technische Performance standardmäßig, doch das wären meine Quality of Life-Wünsche
    • Die Leier mit schwer bekommen langt aber auch irgendwann mal. Jeder der eine wirklich will, hat längst eine und das ohne Scalper. Die meisten bekommen ihre Konsole über Media Markt und Co. durch den Wartelisten Eintrag mit Anzahlung. Selbst all Schaltjahr Spieler wovon ich im RL ein paar kenne haben so ihre schon ewig. Ich lese das nur hier immer xD.

      Zu früh würde ich den Theard jetzt nicht nennen, drüber reden ist ja kein Verbrechen. Der kann ja auch 2027 noch genutzt werden, wenn wieder keiner eine PS6 bekommt. Das man den Theard vielleicht bald wieder nicht mehr findet ist eher das Problem xD. Ich such mich hier oft dumm umd dämlich xD.
      Mein Blog >Hier<
      SE News >ffdojo<
      Habe FFVII Remakes Guides und Hilfen auf ffdojo erstellt^^
    • Puh der Thread ist mindestens ein Jahrzehnt zu früh. xD Werde mir da keinen großen Kopf machen da ich bereits PCler bin da die aktuelle Konsolen Generation mich so ziemlich langweilt ich vermisse die Starken Japano Titeln die es eigentlich nur auf Konsolen gab aber ändert sich ja auch Zugunsten Pcler weil viele Entwickler den westlichen PC markt entdecken.

      Die aktuellen Zahlen vom Gamepass und Call of Duty sind viel zu krass deswegen glaube ich auch mehr an eine Expansion Sonys auf den PC eventuell mit einem Gamepass Modell aber das Konsolen weiterhin so wichtig sein werden glaube ich nicht sondern viel mehr auf einen Plattformübergreifenden Store. Microsoft hat Sony so ziemlich an den Glocken der Chipmarkt wird sich in Zukunft auch nicht Zugunsten Sonys entscheiden wenn man sich Taiwan anguckt und der Versuch der USA die Entwicklung in die USA zu verlagern von daher glaube ich das Sony überhaupt keine Wahl hat. Sony hat nur wenig alternativen entweder die komplette Verwestlichung oder Expansion in den Asiatischen Markt mit starken innovativen Japano Titeln.
    • VenomSnake schrieb:

      Puh der Thread ist mindestens ein Jahrzehnt zu früh. xD Werde mir da keinen großen Kopf machen da ich bereits PCler bin da die aktuelle Konsolen Generation mich so ziemlich langweilt ich vermisse die Starken Japano Titeln die es eigentlich nur auf Konsolen gab aber ändert sich ja auch Zugunsten Pcler weil viele Entwickler den westlichen PC markt entdecken.

      Die aktuellen Zahlen vom Gamepass und Call of Duty sind viel zu krass deswegen glaube ich auch mehr an eine Expansion Sonys auf den PC eventuell mit einem Gamepass Modell aber das Konsolen weiterhin so wichtig sein werden glaube ich nicht sondern viel mehr auf einen Plattformübergreifenden Store. Microsoft hat Sony so ziemlich an den Glocken der Chipmarkt wird sich in Zukunft auch nicht Zugunsten Sonys entscheiden wenn man sich Taiwan anguckt und der Versuch der USA die Entwicklung in die USA zu verlagern von daher glaube ich das Sony überhaupt keine Wahl hat. Sony hat nur wenig alternativen entweder die komplette Verwestlichung oder Expansion in den Asiatischen Markt mit starken innovativen Japano Titeln.
      Sony baut eine Chip Fabrik auf in Japan. Ich denke nicht das Sony die selben Probleme haben wird, beim Anbruch der nächsten Generation. Die PS5 Generation wird eine der stärksten ever, was das Engagement betrifft für Japanische Spiele. Es kommen für mich sehr viele Must Have Titel und die meistens auch noch exklusiv sind. Sony wird mit der PS6 ansetzten, wo sie bei der PS5 stoppten. ^^
    • @Somnium
      Ist doch in Ordnung so einen Thread zu machen. Wir kramen ihn dann einfach wieder hervor, wenn die PS6 tatsächlich angekündigt wird :D
      ---

      Ich würde einen Controller begrüßen, den man zweiteilen kann, wie Joycons der Switch (nur komfortabeler in Hand). Dann kann man sich bei Bedarf auch mal ein wenig anders platzieren ohne die Arme in der immer gleichen ungesunden Haltung vor dem Körper haben zu müssen. Zu zusätzlichen Knöpfen wie separate R3/L3 Buttons würde ich auch nicht nein sagen.

      Ich würde auch eine Hybridkonsole wie die Switch begrüßen oder ein optionales Hardware Handheld Add-on, aber ohne Internetzwang, was dann wiederum schwierig wird. Und Remote Play gibt's ja schon, aber das nützt einem halt unterwegs ohne Internet auch nichts. Und ich schätze eine PS6 mit entsprechend besserer Leistung als die PS5 und gleichzeitige Möglichkeit als Handheld wird technisch bestimmt nicht möglich sein. Soweit ich das sehe, kommt ja selbst das Steamdeck teilweise an seine Grenzen, zumindest wenn man Akkulaufzeit und Geräuschkulisse von Lüftung/Kühlung berücksichtigt. Aber es wäre halt schön, wenn es eine gute Lösung hierfür gäbe.

      Kaiserdrache schrieb:

      - Ne Kiste zu sein, die nicht so extrem Fehlerverseucht ist, wie die PS4 mit seinen zig Absturz-Fehlern, inbesonders wegen des lausigen Arbeitsspeichers


      - Einbau von Spieler/Spielstatistiken zu deinem persönlichem Spielverhalten, was das anbelangt hat Microsoft schon einiges Sony voraus
      Da bin ich voll bei dir. Eine Spielestatistik, die auch funktioniert! Nicht so wie das aktuelle fehlerhafte PSN Profil, was sich bei einigen einfach nicht mehr updatet (wie bei mir... ja ich muss es mal wieder erwähnen und rumjammern, weil es mich tierisch aufregt. Ich hatte mich bei der PS5 so darüber gefreut endlich alle meine Spielzeiten sehen zu können, von Spielen die ingame keine haben und nun funktioniertes ausgerechnetbei mir nicht mehr). Ich brauche meine Statistiken!!

      CloudAC schrieb:

      Jeder der eine wirklich will, hat längst eine und das ohne Scalper.
      Da magst du grundsätzlich recht haben. Ich denke auch, dass man inzwischen eine haben kann, wenn man wirklich will (ich gehöre auch zu den Glücklichen), aber ich kann auch die Leute verstehen, die keine Lust auf Wartelisten, Anzahlungen und Eventualitäten haben.
      Es wäre ja schon schöner, man könnte einfach spontan in den nächstbesten Elektronikfachmarkt gehen oder zu Amazon und eine kaufen. Und es ist halt echt extrem mit der PS5 im Vergleich zu allen bisherigen Konsolen, nach drei Jahren wäre da eine Entspannung der Lage schon nett.

      Desotho schrieb:

      Mich interessiert es eher wie Microsoft seine nächsten Konsolen benennt.
      XBox
      XBox 360
      XBox One S/X
      XBox Series S/X

      Sony ist da ja langweilig, aber immerhin blickt man halbwegs durch :D
      Ich kann mir immer noch nicht merken, welche die aktuelle XBox Generation ist (aber es interessiert mich eigentlich auch nicht, weil da füe michts nichts spannendes erscheint xD)
      ---
      Ansonsten hoffe ich dass es noch lange dauert bis die PS6 kommt und dass keine PS5 Pro o.ä. erscheint. Dann doch lieber ne frühere PS6... fand den Zwischenschritt bei der PS4 Pro schon Mist. Es ist wie mit Crossgen Titeln, früher oder später schauen die mit der älteren Hardware in die Röhre. Und für den Fortschritt bei der Entwicklung neuer Titel tut es dann auch nichts, wenn die alten noch mitberücksicht werden müssen.
    • Letztlich nur weil es in dem Papier steht, heißt es eh noch lange nicht das die Planung aufgeht. Merkt man ja immernoch bei der PS5. Wenn sich die Lieferketten nicht erholen oder abreißen, Ressourcen ausfallen (durch Pandemien, Kriege) etc. dann kann noch soviel schwarz auf weiß stehen. Ich seh das derzeit als ein erstes Planungspapier ob das was da geplant wird auch konkret die Zeitpläne einhalten kann steht in den Sternen.


      Vincent Odessa schrieb:

      Sony baut eine Chip Fabrik auf in Japan. Ich denke nicht das Sony die selben Probleme haben wird, beim Anbruch der nächsten Generation. Die PS5 Generation wird eine der stärksten ever, was das Engagement betrifft für Japanische Spiele. Es kommen für mich sehr viele Must Have Titel und die meistens auch noch exklusiv sind. Sony wird mit der PS6 ansetzten, wo sie bei der PS5 stoppten.
      So hoch auf ein Podest gestellt, da kann Sony ja nur enttäuschen. :D Wenn Sony mit der PS6 ansetzt wo sie bei der PS5 stoppten sind sie also wieder in einer Pandemie mit dem Gerät ohne Lieferketten.
    • Die PS5 hat bereits zwei Jahre und kommt bis dato nur mit Uncanny Valley Games, Wokeness und grösstenteils grafikblendende Action Adventures daher. Und die Spiele fürs nächste Jahr bezwecken keinerlei Änderung in der Richtung, insofern wird das mit dem Kauf nichts mehr.

      Bitte bei der nächsten Konsolen Generation mal Spiele aufs Parkett bringen, die auch etwas Vielfalt zur Welt bringen anstatt Schablone zu Schablone. Controller Design nicht mehr aus dem Jahr 2002 und weniger auf AAA fokussieren. Dann wird es auch was mit dem Kauf meinerseits.

      Edit: Ach ja, Abwärtskompatibilität ist ein Muss und bezüglich Retailfassungen bin ich mir nicht sicher ob das noch existieren wird bis dahin. Technisch erwarte ich nichts, da liegt der Flaschenhals bei ihrer Brieftasche wie man aktuelle Gen klar und deutlich sehen kann.
    • Die meisten (ich auch nicht) haben noch nicht mal die PS5 und wir reden schon von der 6 :"D
      Das sagt schon eine ganze Menge aus...

      Gibt aber auch ehrlich gesagt keine Musthaves bis jetzt. Nach aktuellem Stand Jetzt könnte man also gleich weiter skippen...

      Mir ist klar das jetzt manche PS5 Besitzer mit kürzeren Ladezeiten/Komfortkram kommen. Das mag für diese Leute auch Gerechtfertigung genug sein, mir ist das aber semi wichtig und viel zu wenig.

      Mir fehlen echte Killer Titel und gefühlt erscheinen 95 % aller neuen Titel davon mit kleineren Abstrichen auch für die PS4. Wozu also jetzt per Warteliste oder irgendwelchen albernen Drops ne teure PS5 anschaffen?

      Für die PS6 bitte sofortige, weil unabdingbare, Reanimation des Sony Japan Studio (nicht rumpalavern, einfach mal machen)! Generell muß wieder viel, viel mehr Japan Software kommen, mit westlichen Titeln wie Horizon, Assasins Creed, Witcher usw. werde ich nicht warm und reizen mich wenig bis garnicht. Das sind so volle Kanne westliche Xbox/PC Gamer Titel...

      Die Marke Playstation verband ich immer mit JRPG's, 2/3D Prüglern, Textadventures, flotten Anime Action Adventures und einigen sehr nischiegen, obskuren Spielen, weswegen ich nie zur XBox oder PC gewechselt bin. Davon ist leider nicht mehr allzu viel übrig geblieben. Muss sich ändern, ansonsten bleibt die PS4 meine letzte Sony Kiste...
      Nicht alles, was man im Leben machen kann, sollte man auch tun!