Sword Art Online Variant Showdown ist nun für Mobilgeräte erhältlich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sword Art Online Variant Showdown ist nun für Mobilgeräte erhältlich

      Bandai Namco veröffentlicht heute Sword Art Online Variant Showdown für iOS und Android. Man folgt dem Free-to-play-Modell und feiert den 10. Geburtstag von Sword Art Online. Es gibt eine deutsche Umsetzung. Mit drei Charakteren in der Party wird ein Action-Kampfsystem bestritten. Der Charakter kann gewechselt werden. Zudem ist ein Battle-Royale-Modus als Mehrspieler-Komponente geplant.

      Neben gleich zwei Launchtrailern findet ihr weiter unten auch noch den Eröffnungsfilm.

      Kennst du „Cross Edge“? Auch Kirito hatte von diesem Spiel gehört. Ein Spiel, das für großes Aufsehen unter den Spielern sorgt, nicht nur, weil es ein Mittelschüler-Genie entworfen hat.

      Eines Tages hört Kirito im Dicey Café zwei Gerüchte über Cross Edge. Das erste: Es gibt einen mysteriösen Spieler, der aus dem Nichts angreift. Wenn man gegen ihn verliert, verliert man einen Teil seines Gedächtnisses. Das zweite: Dieser Spieler trägt eine Kapuze, um seine Augen zu verstecken …

      Kirito erinnert das an Laughing Coffin, die Killer-Gilde, die er in SAO traf. Um diesen Gerüchten auf die Spur zu gehen, spielen Kirito und seine Freunde Cross Edge … und schon werden sie überraschend angegriffen.

      Eröffnungsfilm

      Die beiden Launchtrailer

      Bildmaterial: Sword Art Online Variant Showdown, Bandai Namco