Resident Evil 4 Remake: Die Collector’s Edition könnt ihr jetzt vorbestellen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Resident Evil 4 Remake: Die Collector’s Edition könnt ihr jetzt vorbestellen

      Update am 9. Dezember: Bei Media Markt und Saturn könnt ihr die Collector’s Edition jetzt erstmals vorbestellen. Darüber hinaus gibt es noch weitere Optionen wie die Steelbook Edition oder Edition mit Lenticular-Cover.

      Originalartikel:

      Beim Resident Evil Showcase hat Capcom wie versprochen auch das Resident Evil 4 Remake erneut vorgestellt. Diesmal gibt es einen besonders ausführlichen Blick auf das Remake. Wir sehen einen neuen Trailer, bekommen ein Gameplay-Video und man stellte uns die Special Editions vor.

      „Mit an Bord sind ein modernisiertes Gameplay, eine neu entwickelte Storyline und lebhaft detaillierte Grafik. Resident Evil 4 markiert die Wiedergeburt eines echten Schwergewichts der Industrie“, heißt es auf der Steam-Seite. In der Tat gibt es einige Neuerungen.

      Neben der Standard-Version und einer Digital Deluxe Edition gibt es natürlich auch eine Collector’s Edition. Sie enthält ein Steelbook, einen digitalen Soundtrack, ein Artbook und eine „besondere Karte“ sowie eine Figur von Leon S. Kennedy und natürlich das Spiel. Alles verpackt in einer schicken Sammlerbox.

      Resident Evil 4 erscheint am 24. März 2023 für PS4, PS5, Xbox Series und Steam.

      Der neue Story-Trailer:

      Das neue Gameplay, beginnend bei 43:48:

      Bildmaterial: Resident Evil 4, Capcom

    • Nitec schrieb:

      Wo kann man die CE vorbestellen?
      Schau bei Gamestop nach, momentan ist sie noch nicht drin. Auf Amazon sollte sie irgendwann auch online sein.
      I save that girl and don't get so much as a SMILE.
      C'mon, aren't they supposed to get all dewy-eyed,
      "Ooh, Mr. Yuri! Thank you ever so much! SMOOCH!"...
      Ain't that how it's s'posed to go?...
      Oh man, now I'm all depressed. -Yuri Volte Hyuga/Shadow Hearts-
    • ElPsy schrieb:

      Ich muss sagen das ich solche Statuen von "normal" aussehenden Menschen echt langweilig und ein stück weit Verschwendung finde (ähnlich wie diese neue Figur vom Silent Hill 2 Protagonisten). Wenn es wenigsten Leon Plus paar Zombies in einer coolen Pose wäre oder so.
      Meine Rede!
      Warum langweilige Meschen als Figuren verwursten bei Horror-IPs?
      Gebt mir Licker, den Tyrant , Birkin, die Vampirlady, sexy Nurses oder Triangle Face.
      Aber Menschen... finde ich langweilig :)
    • Ein sehr guter Trailer, der wirklich Lust auf mehr macht. Ich freue mich schon, wenn das Spiel erscheint.

      Wenn ich nur an meinen ersten Durchgang denke, bekomme ich wirklich leichte Gänsehaut :D Die Passage nach dem Müllschacht wird für mich wieder besonders interessant.

      Zum Glück bin ich mit den CE's durch. Sieht alles ganz nett aus, aber das ist nichts mehr für mich. Nimmt alles Platz weg und kann man sowieso kaum ausstellen, dass es zur Geltung kommt. Hole mir dann lieber eine Figur, wenn die mal separat veröffentlicht werden und mir die Qualität, sowie Design zusagen.