The Last of Us: Der erste richtige Trailer und Details zum Start in Deutschland

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • The Last of Us: Der erste richtige Trailer und Details zum Start in Deutschland

      Gestern feierte Naughty Dog den „The Last of Us“-Day und wie kann man ihn aktuell besser feiern, als mit einer Vorschau auf die heiß erwartete HBO-Serie. Der Trailer, welchen Naughty Dog gestern veröffentlichte, erreichte allein bei Twitter über 12,4 Millionen Views bis jetzt. In nicht einmal 24 Stunden.

      Einer der Gründe, warum das kontroverse Remake von The Last of Us Part I für Naughty Dog durchaus eine gute Idee war, auch wenn die Meinungen da bekanntlich auseinandergehen. Insbesondere beim Vollpreis.

      Das verdeutlicht, welches Potenzial in der kommenden Serien-Adaption steckt. Naughty Dog und HBO wollen es abrufen. Die Fans sind mit dem ersten Trailer durchaus zufrieden, glaubt man den allermeisten Reaktionen in den sozialen Medien.

      Auch Details zum Start in Deutschland gibt es inzwischen. Sky Deutschland hat sich The Last of Us gekrallt. „Sky Exclusive“ heißt das dann hierzulande. Auch bei WOW TV soll The Last of Us gestreamt werden können, wie Sky bestätigte.

      Der erste Trailer:

      Bildmaterial: The Last of Us, HBO Max, Naughty Dog

    • Hatte bei YouTube einen amüsanten Kommentar gerade entdeckt, dass eine Endzeit-Serie mit Lyanna Mormont und Oberyn Martell die in einer Dystopie überleben müssen vermutlich sehr sehenswert sein wird. Den Gedanken kann man sicherlich noch ausschmücken, da sie beide in Game of Thrones verschieden sind, könnte die Last of Us Serie ihr persönlicher Isekai Horror werden. "That time I was reborn in a dying world trying to survive longer than I did in my previous live".

      Ich fand den Trailer überraschend gut. Worüber ich mir aber Sorgen mache, ist, ob die Serie das Gefühl von Einsamkeit und Überleben gut darstellen wird. Im Spiel kommt irgendwann halt der Moment wo Ellie und Joel ihren Roadtrip durch die Staaten unternehmen und sie treffen dabei jetzt gar nicht mal so extrem oft auf so viele Menschenmassen wie im Trailer dargestellt. Kann natürlich auch sein, dass man hier das meiste Material vom Anfang der Serie gezeigt hat.

      Aber rein vom Trailer her macht die Serie einen recht wertigen Eindruck. Per se hätte ich nichts dagegen wenn die Serie jetzt nicht zu 100% dem Spiel folgt, aber man sollte es halt schon schaffen, die Atmosphäre des Spiels einzufangen.

      Finde das mit den Game of Thrones Darstellern fast schon etwas kurios, denn im Spiel selbst kam ja schon Bronn vor :D


      "Are you afraid of other people? I know that by keeping others at a distance you avoid a betrayal of your trust, for while you may not be hurt that way, you mustn't forget that you must endure the loneliness." - Kaworu Nagisa


      Zuletzt durchgespielt:

      Return to Monkey Island 8,5/10
      As Dusk Falls 8/10