Der neueste Yakuza-Titel heißt Like a Dragon 8 und Kazuma Kiryu ist wieder mit dabei

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der neueste Yakuza-Titel heißt Like a Dragon 8 und Kazuma Kiryu ist wieder mit dabei

      Sega und Entwickler Ryu Ga Gotoku Studio haben während des heutigen RGG Summit 2022 wie erhofft endlich Yakuza 8 offiziell angekündigt. Nach der Namensgebung für Like a Dragon: Ishin! überrascht auch der Titel des neuen Hauptteils nicht: Like a Dragon 8 heißt das Spiel. Man lässt Yakuza hinter sich.

      Like a Dragon 8 soll Anfang 2024 für PlayStation 5, Xbox Series, PCs und auch noch PS4 und Xbox One erscheinen. Die Story folgt erneut Ichiban Kasuga, porträtiert von Kazuhiro Nakaya. Mit dabei diesmal und offensichtlich in prominenterer Rolle: Ein ergrauter Kazuma Kiryu, dargestellt von Takaya Kuroda.

      Beide werden als Protagonisten geführt und auch spielerisch bleibt man bei den Like-a-Dragon-Leisten. Sprich: ein rundenbasiertes Kampfsystem. Der Fokus soll auch diesmal auf Kooperation und Interaktion der Charaktere liegen und RGG Studio habe bemerkt, dass dies mit einem „RPG“ am besten zu bewerkstelligen sei.

      Der Ankündigungstrailer:

      via Gematsu, RPG Site, Bildmaterial: Like a Dragon 8, Sega, Ryu Ga Gotoku Studio

    • Uff.. der graue Kiryu geht gar nicht ^^

      Davon ab, Like a [Final] Dragon [Quest Fantasy] geht immer. Wäre Cyberpunk nicht gewesen, wäre der Erstling mein GotY in dem Jahr.

      CrimsonCloudKaori schrieb:

      Bin mal gespannt, welches Kampfsystem genutzt wird.
      Na hoffentlich das vom Erstling. (Ne Option für schnellere Animationen würde ich aber begrüßen, 6 Tage lang Vollzeit[Plus] Penner in der Kanalisation verkloppen hat schon n wenig am Geduldsfaden gezerrt.)
    • raz0rback2 schrieb:

      Teil 8 wid rundenbasiert sein und das bisher größte Yakuza - laut Sega.

      Like a Dragon Gaiden wird actionbasiert sein und spielt zwischen Teil 6 und 7. Wird ein halb so großes Yakuza-Abenteuer

      Zumindest weiß ich nun bescheid, dass das zwei verschiedene Spiele sind :D

      Man hat es also einen Mainline-Ableger ausgehalten, ohne das Gesicht der Serie, dessen großartige Geschichte eigentlich erzählt ist, auszukommen. Ein mutiger Schritt, vermutlich war ohne Nagoshi der Weg auch frei, Kiryu zurückzuholen. Für Nagoshi war seine Geschichte wirklich außerzählt.

      Ich hätte ihn nicht erkannt. Ich dachte wirklich, dass das dieser Joon-gi Han aus Teil 6 (ist der nicht auch in Teil 7 dabei? Was eigentlich schwer ist da sein Schicksal recht eindeutig ist in Yakuza 6). Was hat man sich denn dabei gedacht Kiryu nun die Frisur eines J-Pop Stars zu geben? Gegen die ergrauten Haare habe ich nicht einmal was, aber alles andere passt nicht. Für die Frisur ist er rund 25 Jahre zu alt leider hat man es auch nicht geschafft, sein Gesicht mal etwas älter zu gestalten.

      Ja, ich bin im Zwiespalt mit mir^^ Einerseits freut es mich, andererseits ist man wenig konsequent indem man einen legendären Charakter nun zurückbringt. Aber man hat wahrscheinlich auch bemerkt, dass Ichiban und sein Gefolge die Reihe alleine nicht tragen können.

      "Are you afraid of other people? I know that by keeping others at a distance you avoid a betrayal of your trust, for while you may not be hurt that way, you mustn't forget that you must endure the loneliness." - Kaworu Nagisa


      Zuletzt durchgespielt:

      Return to Monkey Island 8,5/10
      As Dusk Falls 8/10
    • Ich bin heiß wie frittenfett darauf. Like a dragon war eine Wucht und hat so ein guten frischen Wind ins Franchise gepustet, dass das wohl ein sicherer Vorbestellerkandidat ist. Ich denke mal, dass der Teil die Reihe weltweit nochmal bekannter gemacht hat. Für mich neben Yakuza 0 das Highlight der Reihe.

      Nächstes Jahr plus Anfang 2024 scheint eine gute yakuza Zeit zu werden.

      Und der graue Kiryu ist wirklich gewöhnungsbedürftig. Beim ersten Bild hab ich ihn erst gar nicht erkannt. Aber ehrlich gesagt finde ich, dass er seine Rente verdient hat und man sich auf das neue konzentrieren sollte. Ichiban ist mehr als ein würdiger Nachfolger, so ganz auf seine Art
    • ICh glaube wir stimmen da alle drüber ein das Kiryus Frisur nicht sehr geil ist. Aber abgesehen davon freue ich mich extrem auf eine neue Geschichte mit ichiban (meiner Meinung nach ein würdiger Nachfolger gewesen). Sorgen an der Qualität der Geschichte mach ich mir da auch nicht, da wenn man es genau nimmt, jede Yakuza Geschichte vollkommen (positiv) bescheuert ist und größtenteils durch die Charaktere getragen wird. Deswegen fand ich es in Yakuza 7 einfach so erfrischen endlich mal eine richtige Party Mitglieder zu haben zu denen man auch eine Beziehung Aufbau, dass hat das Spiel richtig von den anderen abgehoben (abseits des Kampfsystems natürlich).
    • ElPsy schrieb:

      ICh glaube wir stimmen da alle drüber ein das Kiryus Frisur nicht sehr geil ist. Aber abgesehen davon freue ich mich extrem auf eine neue Geschichte mit ichiban (meiner Meinung nach ein würdiger Nachfolger gewesen). Sorgen an der Qualität der Geschichte mach ich mir da auch nicht, da wenn man es genau nimmt, jede Yakuza Geschichte vollkommen (positiv) bescheuert ist und größtenteils durch die Charaktere getragen wird. Deswegen fand ich es in Yakuza 7 einfach so erfrischen endlich mal eine richtige Party Mitglieder zu haben zu denen man auch eine Beziehung Aufbau, dass hat das Spiel richtig von den anderen abgehoben (abseits des Kampfsystems natürlich).
      Ja ich finde auch, dass Ichiban ein super Nachfolger für Kiryu ist. Er hat zwar noch nicht diesen Legendenstatus, aber das wird wohl auch noch kommen.

      Ich bin mal gespannt ob alle Charaktere aus dem letzten Teil wieder kommen, ob es komplett neue Charaktere gibt, oder einen Mix aus beidem.
      Ich hoffe aber ehrlich gesagt, dass die Charaktere dann feste Jobs haben und man nicht wechseln muss. Bei RPGs Wo man Jobs wechseln kann neige ich dazu, dass ich alle Jobs komplett leveln muss und dann artet das schnell in Arbeit aus und mir vergeht der Spaß am Spiel.
    • Dino schrieb:

      Brandybuck schrieb:

      Like a Dragon 8 soll Anfang 2024 für PlayStation 5, Xbox Series, PCs und auch noch PS4 und Xbox One erscheinen.
      3,5 Jahre nach dem Launch der Next Gen Konsolen und es erscheinen immer noch Cross Gen Spiele, was ne Konsolen Gen.
      Warum auch nicht? Die Teile waren ja nie die Grafischen State pf the Art Highlights und wenn die Engine es hergibt, warum nicht alle glücklich machen? Das bissle Mehrpower der 5 o. S/X ist n netter Bonus, aber wirklich Bäume reißen die nicht raus.
    • Sylver schrieb:

      Warum auch nicht? Die Teile waren ja nie die Grafischen State pf the Art Highlights und wenn die Engine es hergibt, warum nicht alle glücklich machen? Das bissle Mehrpower der 5 o. S/X ist n netter Bonus, aber wirklich Bäume reißen die nicht raus.
      Wofür dann noch ne PS5/XSX/S?

      Kannst mit der Auslegung direkt auf diese Hardware verzichten, da die Software das Einzige ist was diese Konsolen noch ausmachen.