Gaming-Studie: Erwartungen an Videospiel-Genres und aktuelle Videospielerfahrungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gaming-Studie: Erwartungen an Videospiel-Genres und aktuelle Videospielerfahrungen

      Hallo liebe JPGames-Community,

      im Rahmen meiner Abschlussarbeit im Fachbereich Medien & Kommunikationswissenschaft meines Sozialwissenschaft-Studiums an der Heinrich-Heine Uni Düsseldorf, befasse ich mich mit Erwartungen an und Erfahrungen mit Videospielen, sowie ihre Auswirkungen auf die Bewertung von Produkt und Kaufentscheidung.

      Ich würde mich freuen, wenn Ihr etwas Zeit für meine dafür konzipierte online Befragung finden würdet. Bei meiner Studie handelt es sich um ein rein wissenschaftliches Projekt und alle Daten werden vollkommen anonym erhoben.

      Die Umfrage dauert ca. 7-10 Minuten.
      Hier der Link: ww3.unipark.de/uc/BA_Projekte/753e/


      Liebe Grüße
      Christoph

      P.S. Dieser Post ist im Vorfeld mit der JPGames-Redaktion abgesprochen und von Tony genehmigt worden. Daher auch hier nochmal einen lieben Dank :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Strane ()

    • Nun nach einer Woche wollte ich mich nochmal für alle Teilnahmen bedanken, die bisher eingegangen sind :)

      Und möchte in einem nochmal all jene auf die Umfrage aufmerksam machen, die vielleicht diesen Post noch nicht gesehen haben und die die zwar Interesse haben teilzunehmen, aber bisher nicht die Zeit gefunden haben.
    • teilgenommen, soweit möglich, da mir die Umfrage ein Denkfehler hatte, der bei so ner Fragestellung doch arg zu verzerrten Ergebnissen führen kann, da die wichtige Frage komplett fehlte, ob man den letzten Kauf denn auch gespiel hat.
      Schließlich kanns unzählige Gründe geben, weshalb man noch nicht dazu kam mitunter.
      Die Umfrage geht aber einfach so davon aus, dass man das zuletzt gekaufte Spiel schon gespielt hat und stützt darauf dann viele Folgefragen.
    • Kaiserdrache schrieb:

      teilgenommen, soweit möglich, da mir die Umfrage ein Denkfehler hatte, der bei so ner Fragestellung doch arg zu verzerrten Ergebnissen führen kann, da die wichtige Frage komplett fehlte, ob man den letzten Kauf denn auch gespiel hat.
      Schließlich kanns unzählige Gründe geben, weshalb man noch nicht dazu kam mitunter.
      Die Umfrage geht aber einfach so davon aus, dass man das zuletzt gekaufte Spiel schon gespielt hat und stützt darauf dann viele Folgefragen.
      Hier scheint ein Missverständnis vorzuliegen. Daher hier nochmal der zitierte Wortlaut der Frage aus dem Fragebogen: "Welchen Videospieltitel aus dem Genre x, den Sie (an-)gespielt haben, haben Sie zuletzt gekauft?

      Falls du das versehentlich nicht gelesen hast und doch nochmal mit einem der Frage entsprechenden Videospieltitel teilnehmen möchtest, schreibe mir gerne eine PN. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Strane ()