Crisis Core: Final Fantasy VII Reunion

  • @Nitec
    Die Ziffern des DBW (oder DMW engl) entscheiden über bestimmte Boni oder Level-Ups von Zack und Materia
    Man sammelt EXP, aber effektiv werden sie erst unter bestimmten Voraussetzungen. Hier muss man in der DBW 777 erreichen allerdings im Modus, wo man Limit-Breaks aktivieren kann. Im Kampf sorgt 777 für kurzzeitig unverwundbar sein. Bei der Materia das gleiche. Level-Up im anderen Modus ansonsten Kampfboni.


    Aus den Videos konnte ich nicht entnehmen, dass sich daran was geändert hat (im Famitsu Video gibt es ein Level Up)

  • Wen es interessiert: Hier ein aktuelles Vergleichsvideo zwischen PSP Fassung und Reunion.
    Ton wurde aus der PSP Version genommen. In Reunion sind die Text-wegklicken-Szenen voll vertont.
    Ich muss aber sagen: Obwohl Reunion natürlich grafisch überlegen ist (Viel mehr Details möglich, auch Darstelung von Nacht usw), so finde ich irgendwie, dass in der PSP Version die Gesichter in den Cutszenes lebendiger aussehen.
    In Reunion ist es eigentlich ne geupgradete, detailreichere Version von Type-0 und da war ja echt alles sehr plastisch und dadurch auch leblos.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Bevor man Bilder aus anderen Quellen repostet und aus dem Kontext reißt, um seine Ansichten zu untermauern, das nächste mal bitte mit der Ursprungsquelle verlinken. Danke.


    Zitat

    Crisis Core FFVII Reunion runs great on Switch! In game it is smooth & feels amazing! During the in-engine cutscenes you can see the aliasing on the character models, but overall I feel it runs well on Switch! (Note: Pre-game build! Game is still in development)


    Demo build was running on the OG Switch!


    Game felt super smooth so although I am not good at recognising frame rates I would be surprised if it wasn’t running at close to 60fps! (I can’t say for sure tho) XD

    https://twitter.com/Genki_JPN/status/1571941521557180418


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Bevor man Bilder aus anderen Quellen repostet und aus dem Kontext reißt, um seine Ansichten zu untermauern, das nächste mal bitte mit der Ursprungsquelle verlinken. Danke.


    https://twitter.com/Genki_JPN/status/1571941521557180418

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne Ihre Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklären Sie sich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Von der Performance hat niemand gesprochen. Es geht hier ums visuelle. Das sieht nicht gut aus auf der NSW. Bzgl. der Leistung auf der NSW sagte Genki, ein paar Tage etwas komplett anderes. Das so ein Spiel wie Crisis Core nicht die beste Figur auf der Switch abgeben wird, sieht man obigen Bildern.




    PS5 Screenshots:



  • Mal ehrlich. PS5 und Switch zu vergleichen sind 2 verschiedene Paar Schuhe.
    Es ist doch klar, dass PS5 besser aussehen wird und Switch Abstriche macht auch wenn man von der Switch mehr erhofft. Ich bin gegen Switch Slander, aber manche Dinge sollten einem von vorneherein klar sein.


    edit: Zur richtigen Beurteilung der Switch Version, sollten ordentliche Screenshots vorliegen und keine Fotos vom Bildschirm, die leicht verschwommen sind und Farben flöten gegangen sind.


    Für mich, selbst wenn ich wollte, kommt die PS5 Version eh nicht infrage, also brauche ich mir da keine Gedanken drum machen. Wem Grafik so wichtig ist, soll halt dann Finger von der Switch lassen.

  • Mal ehrlich. PS5 und Switch zu vergleichen sind 2 verschiedene Paar Schuhe.
    Es ist doch klar, dass PS5 besser aussehen wird und Switch Abstriche macht auch wenn man von der Switch mehr erhofft. Ich bin gegen Switch Slander, aber manche Dinge sollten einem von vorneherein klar sein.


    edit: Zur richtigen Beurteilung der Switch Version, sollten ordentliche Screenshots vorliegen und keine Fotos vom Bildschirm, die leicht verschwommen sind und Farben flöten gegangen sind.


    Für mich, selbst wenn ich wollte, kommt die PS5 Version eh nicht infrage, also brauche ich mir da keine Gedanken drum machen. Wem Grafik so wichtig ist, soll halt dann Finger von der Switch lassen.

    Du verstehst den Punkt nicht. Xenoblade Chronicles 1,2 und 3 sehen auch sehr gut aus. Du hast doch selbst Genki als Quelle hergenommen, nun sind seine Bilder nicht mehr gut genug? Lol :D


    Das sieht nicht gut ä, selbst nicht für Switch Standards und das könnte auf der NSW besser aussehen wenn der Entwickler wollte. Das war mein Punkt. Nicht gleich auf die Barrikaden gehen, weil es um Nintendo geht. Bleib mal locker.

  • Im japanischen eshop ist das Spiel doch glaube ich schon zur Vorbestellung drin, sodass man sich zumindest die Screenshots auf der Konsole selber angucken kann. Habs selber aber noch nicht gemacht.


    Bin auch noch am schwanken ob ich es mir überhaupt hole und wenn ja für welche Konsole. Ich meine, besser als das Original auf psp sollte es allemal aussehen und da das Original eben für Handheld war, würde ich das jetzt ganz gerne fortsetzen. Andererseits möchte ich vielleicht auch alles aus dem Remaster/Remake rausholen, wenn es jetzt schonmal aufgehübscht verfügbar gemacht wird. Ich hoffe noch darauf, dass wir Demos für alle Platformen bekommen, damit man es selbst austesten kann.

  • @Vincent Odessa
    Einfach gleich von vorneherein die Quelle mitposten, damit man den Zusammenhang versteht und nicht einfach nur "sieht grausam aus" in den Raum werfen. Sprich, auch bitte gleich dazu schreiben, was man überhaupt sagen will (in diesem Fall, dass mehr möglich wäre) ;)


    Und ich hab mir Genki erst nach deinem Post rausgesucht, um zu sehen, woher die Bilder überhaupt stammen.



    @Halveen
    Es kommt letztenendes darauf an, was dir wichtig ist. Willst du das PS Feeling beibehalten auch in Kontinuität zum FF7 Remae und legst auch noch Wert auf Grafik, dann die PS5 Version, alternativ PS4, da sie PS5 Upgrade beinhaltet. Bist du Boxler, dann nimmt man das.
    Willst du das damalige Handheld Feeling von der PSP erleben, dann Switch.

  • Die Switch Version sieht am Ende genauso aus wie die anderen, nur mit geringerer Auflösung. Abgefilmtes Material von einer normalen Switch ist immer so eine Sache, vor Allem mit dem Display der so schon alles Spiele etwas vernebelt darstellt. Wenn, dann sollte man es schon mit einer OLED Switch vergleichen und selbst dann sieht abgefilmtes Material auf jeder Konsole kacke aus, selbst wenn man mit einem noch so guten Fernseher spielt.


    Im Handheld wird man die geringere Auflösung nur wenig merken(wie gewohnt), aber am Fernseher kann ich mir vorstellen dass das Flimmern einige wieder nerven wird^^


    OLED scheint jetzt sowieso der neue Standard zu sein, ich höre immer wieder in Läden dass die normale Switch nicht mehr produziert/verkauft wird^^ gut, aber wer meistens auf dem Fernseher spielt für den macht das keinen Unterschied ob OLED oder Normal.

  • Die Switch Version sieht am Ende genauso aus wie die anderen, nur mit geringerer Auflösung. Abgefilmtes Material von einer normalen Switch ist immer so eine Sache, vor Allem mit dem Display der so schon alles Spiele etwas vernebelt darstellt. Wenn, dann sollte man es schon mit einer OLED Switch vergleichen und selbst dann sieht abgefilmtes Material auf jeder Konsole kacke aus, selbst wenn man mit einem noch so guten Fernseher spielt.


    Im Handheld wird man die geringere Auflösung nur wenig merken(wie gewohnt), aber am Fernseher kann ich mir vorstellen dass das Flimmern einige wieder nerven wird^^


    OLED scheint jetzt sowieso der neue Standard zu sein, ich höre immer wieder in Läden dass die normale Switch nicht mehr produziert/verkauft wird^^ gut, aber wer meistens auf dem Fernseher spielt für den macht das keinen Unterschied ob OLED oder Normal.

    Auf der OLED Switch ist die Grafik die selbe wie auf einer Basic Switch. Das ist der selbe Grafikchip.
    Auf der OLED hast eben sattere Farben. Mir ging es in der Kritik nicht um Farben, sondern die Texturen echt arm sind auf der Switch. Das könnte besser aussehen. Nunja nicht meine Sache, sondern die des Entwicklers.

  • Auf der OLED Switch ist die Grafik die selbe wie auf einer Basic Switch. Das ist der selbe Grafikchip.
    Auf der OLED hast eben sattere Farben. Mir ging es in der Kritik nicht um Farben, sondern die Texturen echt arm sind auf der Switch. Das könnte besser aussehen. Nunja nicht meine Sache, sondern die des Entwicklers.


    Er wollte denke ich einfach nur drauf aufmerksam machen, dass es auf dem OLED-Bildschirm noch einmal besser aussehen wird, was ja auch ein Fakt sein wird durch das bessere Display. Dass die OLED Switch die selben technischen Specs hat ist ja jetzt keine schockierende Enthüllung.


    Sehe hier sowieso 0 Grund für ne Debatte: Das Spiel erscheint für jede erdenkliche Plattform, pick your poison, oder was man dazu sagt. Ich weiß echt nicht, wieso du da jetzt wieder so ein Drama raus machen musst, Vincent. Das hat ja auch wieder ne Unruhe hier reingebracht und ich weiß an meiner eigenen Reaktion, dass du das so ausreizen kannst, dass du glaube ich fast schon erwartest, den Thread damit entgleisen zu lassen. Jeder soll auf dem System zocken, wo er Bock drauf hat. Hier wird jede Plattform bedient. Wer Bock hat, es portabel zu zocken, der nimmt Abstriche in Kauf und spielt es dann auf der Switch. Wer ein Steam Deck hat, wird sogar noch ne weitere Option haben. Darauf wird das Spiel sicherlich besser aussehen und laufen, aber das Deck hat kein OLED und man wird hier natürlich noch mit anderen Sachen rechnen müssen, das Spiel wird vermutlich den Akku schnell leer saugen und den Lüfter zum arbeiten bringen. Jede Plattform hat ihre Vor- und Nachteile, wünschte, man könnte es mittlerweile einfach dabei belassen, es wird mühselig, jedes mal erneut diese Plattform-Kriege zu beobachten.


    Aber mal zu wichtigen Dingen, dem Spiel: Also ich bin schon überrascht, was da aktuell für ein kleiner Hype drum entstanden ist. Die Presse war bisher ziemlich begeistert und man könnte fast meinen, man habe vergessen, dass das Spiel damals auf der PSP erschienen ist :D
    Es steht für mich zwar außer Frage, dass ich es mir auch noch zulegen werde, allerdings ist und bleibt mir das für nen Day 1 Kauf zu wenig. Es ist ja wirklich noch nicht lange her, wo ich es erstmals komplett durchgespielt habe (beim ersten Durchlauf ist mir ja kurz vorm Ende meine alte PSP abgesoffen). Was ich etwas schade finde, ist dass man leider inhaltlich nichts neues hinzufügt um hier eine kleine Brücke zum Remake zu bauen (ähnliches hat man auch bei The Last of Us Part 1 nun versäumt, eine Brücke zu Part II zu bauen und Lücken zu füllen). Auch das Kampfsystem hat sich, zumindest vom Kern her, nicht so wirklich verändert. Im Fokus steht also die Optik, die sieht sehr hübsch aus, eindeutig das größte Manko der PSP-Version, weil die Optik dort extrem in die Jahre gekommen ist. Ja, ich werde mal schauen ob ich dann zum Release auch die Finger davon lassen kann^^

    "First kiss was the floor. But God it won't make a difference if you don't get up."



    Zuletzt durchgespielt:


    Gears of War 3: 8/10

    Open Roads: 7/10

    Gears of War: Judgment - 6,5/10

    • Offizieller Beitrag

    PS5 Screenshots:

    Ich nehm das mal als Absatz. Ich finde ja das erste Bild zeigt noch sehr gut die PSP Wurzeln. Das Gras sieht für die hochgelobte Nextgen Grafik ziemlich PS2-mäßig aus. Auch die Texturen neben dem Weg wirken alles andere als hochauflösend. Was halt poliert aussieht ist das Charaktermodel von Zack und der Weg aus Pflastersteinen. Der Rest ist CGI. ^^ Mir ist das letztlich egal, aber wenn man vergleicht sollte man sich auch mal die kleinen Details anschauen und auch identische Bilder nehmen die einen Vergleich zulassen.

  • Naja generell sollte man Third Party Spiele nicht auf der Switch spielen. Die werden leider nur sehr halbherzig optimiert.

    Derzeit:

    Syberia The World Before

    Persona 5 Royale


    Zuletzt:

    Still Wakes the Deep - 8/10
    Stasis Bone Totem - 7,5/10

    Fobia - St. Dinfna Hotel - 7/10

    Elden Ring Shadow of the Erdtree - 7/10

    • Offizieller Beitrag

    Frage mich wirklich wie lange sie die Hardware so noch durchziehen wollen!

    Solange wie sie erfolgreich ist, ganz einfach. Ich hoffe ja das der Technikfanatismus in 1-2 Generationen dann auch mal aufhört und man sich wieder den wichtigen Punkten bei Spielen widmet. Dann hört vielleicht auch mal das ganze Systemgeheule der "Fans" auf. Was wir hier gerade wieder haben, ist die nahezu identische Geschichte des Type-0 Ports nur das man sich da schon auf PS4/ Xbox geärgert hat warum das nicht nextgen ist (weils ein PSP Spiel ist). :D

  • Solange wie sie erfolgreich ist, ganz einfach. Ich hoffe ja das der Technikfanatismus in 1-2 Generationen dann auch mal aufhört und man sich wieder den wichtigen Punkten bei Spielen widmet. Dann hört vielleicht auch mal das ganze Systemgeheule der "Fans" auf. Was wir hier gerade wieder haben, ist die nahezu identische Geschichte des Type-0 Ports nur das man sich da schon auf PS4/ Xbox geärgert hat warum das nicht nextgen ist (weils ein PSP Spiel ist). :D

    Nun, was heißt "Technikfanatismus"?


    FullHD mit 30FPS würde ich in 2022 schon erwarten. Wenn das teils nicht geht, auf einer 300€+ Konsole, dann liegt da was im argen!

    • Offizieller Beitrag

    Nun, was heißt "Technikfanatismus"?

    Sämtliches Geraune, zu Anfan, in der Mitte und zum Ende einer Generation. Du siehst es doch auch hier beim Remaster der PS5 Fassung sieht im Detail nicht alles poliert aus, darauf wird aber auch erst gar nicht eingegangen, hauptsache man kann ein anderes System in irgendeiner Form verunglimpfen, was hier schon über Monate und Jahre geht. Eigentlich seit PS3 Zeiten. Die Leute haben jede Gen nicht genug, wollen aber auch für Technik keine 2000-3000 euro zahlen. Inovationen sind Ihnen mehrheitlich Schnuppe und es wird lieber ein Simples Highend Grafikgerüst gefeiert als eine gut durchdachte Geschichte mit innovativem Gameplay aus dem Indy Bereich. Manchmal wünsch ich mir die Comodore oder SEGA NES Zeiten zurück. Da gings den Spielern nur um das erleben von Geschichten teils noch mit der eigenen Fantasie. :D