Ein legendäres Sonic-Spiel ist jetzt plötzlich wieder digital verfügbar, aber es gibt einen Haken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ein legendäres Sonic-Spiel ist jetzt plötzlich wieder digital verfügbar, aber es gibt einen Haken

      Fast 12 Jahre, nachdem Sonic the Hedgehog (2006, gerne auch Sonic 06 genannt) aus den digitalen Stores genommen wurde, ist es jetzt plötzlich wieder digital erhältlich. Sonic 06 wurde 2010 gemeinsam mit anderen (schlechten) Sonic-Games aus dem Verkauf genommen, um Schaden von der Marke abzuwenden.

      Unter den schlechten Sonic-Spielen, die damals verschwanden, darunter auch Sonic Unleashed, war Sonic 06 aber das schlechteste. Die Sonic-Fansite SpinDash schreibt, dass Sonic 06 selbst unter Fans als das „mitunter schlechteste Sonic-Spiel aller Zeiten“ verrufen sei.

      Tja, jetzt kann man es wieder digital kaufen. Im Xbox Marketplace findet ihr es für 4,79 Euro. Der Haken: Ihr braucht eine Xbox 360. Nach aktuellem Stand ist das Spiel nur über die 360 erhältlich und auch noch nicht abwärtskompatibel. Möglicherweise ist der Re-Release ein Vorbote einer möglichen Abwärtskompatibilität, die auch Sonic Unleashed zuteilwurde.  PlayStation 3, wo das Spiel damals auch erschienen ist, geht digital leer aus.

      Das plötzliche Auftauchen von Sonic the Hedgehog (2006) ist auch dahingehend verwunderlich, da Sega erst kürzlich im Zuge der Veröffentlichung von Sonic Origins wieder einige alte Sonic-Games digital ausgelöscht hat.

      Bei Sonic the Hedgehog (2006) war auch nicht unbedingt Gefahr im Verzug: Die physische 360-Veröffentlichung bekommt man heute bei Ebay leicht für 10 bis 20 Euro. Spiele, die digital nicht mehr verfügbar sind und Kultstatus haben, sind in der Regel teurer. Aber Sonic 06 ist wahrscheinlich einfach nicht gut genug dafür.

      Bildmaterial: Sonic the Hedgehog, Sega