Das war… Kalenderwoche 13/2022

  • Sony und das neue PlayStation Plus sowie Nintendo mit einer Verschiebung machten in dieser Woche die größten Schlagzeilen. Daneben gab es jedoch auch namhafte Neuankündigungen sowie viele weitere Trailer. Zum Schluss haben wir noch zwei Reviews sowie die April-Neuerscheinungen für euch. Nichts verpassen – Wochenrückblick lesen!

    Es gab viele Spekulationen und Gerüchte um das neue PlayStation Plus von Sony. Bisher noch unter dem Namen „Project Spartacus“ bekannt, ist die Zusammenführung der Angebote Plus und Now nun relativ unspektakulär. Im Juni startet das neue PlayStation Plus, welches keine Konkurrenz für den Xbox Game Pass sein dürfte.

    Eine gewichtige Verschiebung musste Nintendo vor ein paar Tagen vermelden. Der Nachfolger zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Switch) soll nun im Frühjahr 2023 erscheinen.

    Bandai Namco kündigte One Piece Odyssey (PS4, PS5, Xbox Series, PC) an, dabei handelt es sich um ein Rollenspiel, welches von ILCA entwickelt wird. Zusätzlich feiert man den 10. Geburtstag von Sword Art Online mit Sword Art Online Variant Showdown (Mobil). Auch NIS America kündigte zwei neue Titel an. Zum einen das Stealth-Action-Game Kamiwaza: Way of the Thief (PS4, Switch, PC), zum anderen Prinny Presents NIS Classics Vol. 3 (Switch, PC). Diese Sammlung enthält die beiden Klassiker La Pucelle: Ragnarok und Rhapsody: A Musical Adventure. Idea Factory kündigte außerdem Amnesia: Memories (Switch) und Amnesia: Later x Crowd (Switch) für den Herbst an. Je das Eröffnungsvideo könnt ihr euch zu Birushana: Rising Flower of Genpei (Switch) (Link) und The Quintessential Quintuplets: Five Memories of My Time with You (PS4, Switch) (Link) ansehen. Mittlerweile erhältlich ist das Horror-Game Ikai (PS4, PS5, Switch, Xbox One, Xbox Series, PC), welches japanische Folklore bietet.

    Den ausführlichen Übersichtstrailer gibt es inzwischen zu Nintendo Switch Sports (Switch). Im kommenden Herbst erwartet uns zudem eine PS5-Version von Ys VIII: Lacrimosa of Dana. Ein neues Video zeigte uns insbesondere die Charaktere aus dem All-Stars-Action-RPG Echoes of Mana (Mobil). Zu Soul Hackers 2 (PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series, PC) könnt ihr euch den ersten Summoners Guide ansehen. Die zweite offene Beta läuft derzeit zu DNF Duel (PS4, PS5, PC), während Nobunaga’s Ambition: Rebirth (PS4, Switch, PC) in Japan im Juli erscheint. Bei Steam im Early Access ist Valthirian Arc: Hero School Story 2 (PS4, PS5, Switch, Xbox One, Xbox Series, PC) ab sofort erhältlich. Ebenfalls bei Steam findet ihr nun das Monstersammel-Spiel Coromon (Switch, PC).

    Die Veröffentlichung von Azure Striker Gunvolt 3 (Switch) soll am 28. Juli erfolgen, ebenfalls noch im Sommer steht zudem Dusk Diver 2 (PS4, PS5, Switch) an. Zwei neue Einheiten kündigte man für Gundam Evolution (PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series, PC) an. Für Shoot-’em-up-Fans gab es neue Videos zu Pocky & Rocky Reshrined (PS4, Switch) (Link) sowie Horgihugh and Friends (Switch) (Link). Im Rahmen der Neo Geo Pocket Color Selection gibt es ab sofort den Retro-Klassiker Big Bang Pro Wrestling (Switch). Zum 15. Geburtstag des japanischen Entwicklers Experience teaserte man gleich zwei neue Titel an. Mittlerweile auch noch für Nintendo Switch erhältlich ist Crystar.

    Sega hat zu Lost Judgment (PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series) mit The Kaito Files einen Story-DLC veröffentlicht. Neue Inhalte könnt ihr euch ab sofort auch zu Captain Tsubasa: Rise of New Champions (PS4, PS5, Switch, PC) sichern, zusätzlich gehen Tales of Arise (PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series, PC) und Scarlet Nexus (PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series, PC) eine Kooperation mit DLC-Items ein. Noch überraschender ist der Auftritt von Aurora aus Child of Light in Bloodstained: Ritual of the Night (PS4, Switch, Xbox One, PC). Zur Eierjagd lädt derzeit Final Fantasy VII: The First Soldier (Mobil) und Spieler von Virtua Fighter 5: Ultimate Showdown (PS4) dürfen sich über einen Tekken-DLC freuen. Zum Gespräch getroffen haben sich die beiden Horror-Legenden Keiichiro Toyama und Shinji Mikami. Zu verschiedenen Abo-Modellen kennen wir inzwischen auch das Apil-Line-up: Das erwartet euch bei PlayStation Plus (Link), Games with Gold (Link) und Prime Gaming (Link).

    Damit sind wir bei den beiden neuen Reviews von JPGAMES angelangt. Eine durchweg runde Sache ist Kirby und das vergessene Land (Switch) (zum Testbericht), wobei Kirby-Fans auf ihre Kosten kommen. Mit dem Action-Spiel Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin (PS4, PS5, Xbox One, Xbox Series, PC) (zum Testbericht) erwartet euch kein typisches Final Fantasy. Dafür erhält man eine interessante Perspektive auf den ersten Teil der Reihe.

    In unseren Neuerscheinungen für den Monat April gibt es dieses Mal nicht ganz so viele Titel. Dennoch enthält die Liste das eine oder andere Highlight