Triangle Strategy: Frederica Aesfrost im lokalisierten Einführungs-Video

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Triangle Strategy: Frederica Aesfrost im lokalisierten Einführungs-Video

      Nachdem uns zu Triangle Strategy kürzlich das lokalisierte Video zu Roland Glenbrock erreicht hat, legt der westliche Publisher Nintendo nun zusammen mit dem Entwickler Artdink ein weiteres Mal nach. Das Vorstellungsvideo zu Frederica Aesfrost, der Kronprinzessin des Herzogtums Aesfrost, liegt nämlich inzwischen ebenfalls in der lokalisierten Fassung vor.

      Frederica Aesfrosts Loyalitäten liegen trotz allem beim Glenbrock-Königreich, denn sie ist mit Serenoa verlobt. Dies wird umso wichtiger, als zwischen den beiden Nationen ein Krieg ausbricht.

      Ab dem 4. März 2022 könnt ihr euch in strategische „HD2D“-Schlachten stürzen. Wer bis dahin nicht warten kann, schnuppert in die spielbare Demo rein, die nach wie vor via Nintendo eShop erhältlich ist. Wer sich schon sicher ist, kann derzeit noch die Tactician’s Limited Edition vorbestellen:

      In Triangle Strategy übernehmt ihr in der Rolle von Serenoa, Erbe des Hauses Wolffort, das Kommando über eine Gruppe von Kämpfern. Den Verlauf der Handlung bestimmt ihr selbst, wie es heißt. Ihr trefft wichtige Entscheidungen und stärkt eine von drei Gesinnungen: Nutzdenken, Moral und Freiheit.

      Ganz besonders wichtige Entscheidungen trefft ihr natürlich gemeinsam. Mit der Waage des Urteils werden mehrere Charaktere eingeschlossen, schließlich geht es um das Schicksal ganzer Nationen und des Kontinents Norzelia.

      Frederica in der Vorstellung

      Bildmaterial: Triangle Strategy, Nintendo, Square Enix, Artdink