Steam Deck: Valve gibt Update zur geplanten Veröffentlichung des Geräts

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Steam Deck: Valve gibt Update zur geplanten Veröffentlichung des Geräts

      Es ist ruhig geworden um das Steam Deck, sehr ruhig sogar. Das ist nicht die Art von Veranstaltung, die Konsolen-Fans gewohnt sind, kurz bevor eine neue Hardware erscheint. Im Februar 2022 soll es nämlich so weit sein.

      In einem Update auf Steam verkündete man, dass der Zeitplan trotz aller Hürden eingehalten werden kann. „Trotz Pandemie und Lieferproblemen können wir voraussichtlich Ende Februar mit dem Versand der Geräte beginnen“, heißt es im Statement.

      Falls ihr es geschafft habt, ein Gerät zu reservieren, könnt ihr auf dieser Website euren Status einsehen. Bei den meisten dürfte hier das 2. Quartal 2022 stehen. Aber jene, die zuerst reservieren konnten, sollen wie geplant im Februar 2022 an der Reihe sein.

      Diese glückliche Gruppe soll auch im Februar schon auf einen großen Katalog an verifizierten Spielen zugreifen können. „Des Weiteren sind Kompatibilitätsprüfungen für die Kategorisierung „Verifiziert für das Steam Deck“ in vollem Gange und eine wachsende Anzahl von Steam-Spielen wird schon bald mit einer Kompatibilitätsbewertung im Shop angezeigt“, so Valve. Das System zur Darstellung dieser Verifizierung hatte Valve schon vor einiger Zeit vorgestellt.

      Das Steam Deck wurde zur Ankündigung als große Switch-Konkurrenz gefeiert. Warum die Nintendo Switch das Steam Deck aber nicht fürchten muss, lest ihr in unserer Kolumne, wenn ihr mögt.

      Bildmaterial: Steam Deck, Valve