Bravely Default: Brilliant Lights erscheint in Japan schon am 27. Januar

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bravely Default: Brilliant Lights erscheint in Japan schon am 27. Januar

      Square Enix hat verkündet, dass Bravely Default: Brilliant Lights in Japan am 27. Januar an den Start geht. Im App Store und via Google Play können sich alle Interessierten melden. Eine Ankündigung einer englischen Version gibt es nach wie vor nicht.

      Beim neusten Ableger der beliebten Bravely-Default-Reihe handelt es sich um ein Free-to-play-Spiel für Mobilgeräte. Damit will man übrigens den 10. Geburtstag der Marke feiern.

      Charaktere treffen aufeinander

      Spielerisch handelt es sich bei Bravely Default: Brilliant Lights um ein Einzelspieler-RPG ohne Charakter-Gacha, es gibt aber auch Mehrspieler-Elemente. Die Geschichte beginnt 5000 Jahre nach dem Tod des großen Alchemisten, das Licht des Kristalls scheint jedoch noch nicht über die Länder. In der Stadt Brass sieht Claire, eine Alchemistin in Ausbildung, eines Nachts einen leuchtenden Ball bei antiken Ruinen. Ihr fällt die Aufgabe zu, dieses Ereignis zu untersuchen.

      Wie üblich treffen sich die Charaktere der Reihe zum Jubiläum, aber es gibt auch Neulinge. Auch das Gameplay rund um die Befehle Brave und Default kehrt natürlich zurück. Die Geschichte schreibt Keiichi Ajiro, welcher bereits an Bravely Default und Second gearbeitet hat. Zudem gibt es auch die gewohnten Klänge von Revo.

      Der letzte Trailer zum Projekt

      Bildmaterial: Bravely Default: Brilliant Lights, Square Enix