JPGAMES.DE: Keronas Spiele des Jahres 2021

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • JPGAMES.DE: Keronas Spiele des Jahres 2021

      Das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu und das Team von JPGames.de will euch dieses Jahr nun zum insgesamt siebten Mal seine Spiele des Jahres präsentieren. Täglich werden bis zum 31. Dezember daher einige Teammitglieder drei Favoriten des Jahres 2021 sowie die am heißesten erwarteten Titel des nächsten Jahres vorstellen – heute ist Kerona an der Reihe.

      Keronas Spiele des Jahres
      Platz 3: Ratchet & Clank: Rift Apart
      Bei diesem Platz habe ich mich schwergetan. Auch New Pokémon Snap und Kena: Bridge of Spirits standen in der engeren Auswahl. Doch bei Ratchet & Clank waren einige Aspekte einfach perfekter. Die Spiellänge war genau richtig und das Gameplay sehr abwechslungsreich. Hier und da gab es einige Passagen und Bugs, die bei mir zu Frustmomenten geführt haben, doch die anderen Pluspunkte des Spiels haben diese wieder wettgemacht. Vor allem die kreative Waffenauswahl hat bei mir wieder zu reichlich Spielspaß geführt.
      Platz 2: Final Fantasy XIV: Endwalker
      Überraschung! Na ja, nicht ganz. Aber da ich seit dem letzten Jahr in einem Dauermarathon Final Fantasy XIV seit dem Grundspiel durchgesuchtet habe, ist es ja wohl klar, dass auch der Abschluss der Saga rund um Hydaelyn und Zodiark in meine Top 3 kommt. Ich bin zwar zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Textes noch nicht durch, aber ich habe schon so viel von Endwalker erleben können, dass ich ganz klar einschätzen kann, dass es sich hier um eine der besten Erweiterungen handelt. Lediglich die Situation mit der nicht mehr enden wollenden Warteschlange hat dazu geführt, dass es die Erweiterung nur auf Platz 2 geschafft hat.
      Platz 1: It Takes Two
      Na ja, vielleicht wird das Spiel aufgrund des Namenrechtsstreits mit Take Two Interactive bald abgeändert. Aber wie auch immer, das Spiel ist für mich – wie für viele andere auch – das GOTY 2021. Die vielen abwechslungsreichen Gameplay-Elemente, die wunderschönen Landschaften und die Tatsache, dass es sich hierbei um ein Koop-Spiel handelt, haben das Spiel direkt auf Platz 1 katapultiert. Das Spiel hat sogar dazu geführt, dass Aruka und ich uns mal in einem Spiel nicht in die Haare bekommen haben – abgesehen von der Schachpartie, die ich klar und deutlich als Sieger verlassen konnte. Allerdings ist auch Platz 1 nicht fehlerfrei, denn die steifen Animationen und platte Geschichte trüben ein wenig die Sequenzen zwischen den spielbaren Abschnitten.
      Most Wanted 2022
      Wenn ich so auf meine Most Wanted 2021 blicke, fällt mir vor allem ein Spiel auf, das gar nicht mehr 2021 erschienen ist: Hogwarts Legacy. Demnach freue ich mich nun für 2022 auf die Reise als Zauberschülerin durch Hogwarts. Allerdings hat das Spiel überaus starke Konkurrenz bekommen: God of War Ragnarök, Elex 2, S.T.A.L.K.E.R 2, Dying Light 2, Forspoken, Ghostwire: Tokyo, A Plague Tale: Requieum, Diablo 4 und The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2 sind eine Armada an Titeln, die der Schule für Hexerei und Zauberei große Konkurrenz bereiten. Auch Rune Factory 5 und Stray, die eigentlich ebenfalls 2021 erscheinen sollten, kommen nun 2022 heraus. Mein persönlicher Favorit auf das GOTY 2022 ist allerdings Starfield, aber da das Spiel unter Bethesda herauskommt, könnt es ganz schnell zum Bugfield werden. Deshalb sollte ich besser noch abwarten und Tee trinken, den ich mir mal schnell bei Fayt abhole ~

      Das gesamte Team von JPGames wünscht euch einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr 2022!

      Bildmaterial: Square Enix, EA, Insomniac Games / SIE

    • Schön, dass It Takes Two es bei dir auch auf Platz 1 geschafft hat, mir und Flow hat das Spiel auch ausgesprochen gut gefallen :) Ratchet & Clank: Rift Apart habe ich ja tatsächlich auch noch hier liegen - originalverpackt -, da meine PS5 im Bundle damit kam... Vielleicht sollte ich dem Spiel auch irgendwann mal eine Chance geben, wenn es bei dir Kena und New Pokémon Snap von PLatz 3 verdrängt hat.

      Auf Hogwarts Legacy freue ich mich übrigens auch schon enorm, ebenso auf A Plague Tale: Requiem :) Forspoken, Rune Factory 5 und Diablo 4 habe ich für mich auch schon vorgemerkt - das nächste Jahr ist schon wieder sehr dicht haha
    • Bisher alles schöne Listen (bis auf Sebs), auch diese hier. Endwalker überrascht mich auch nicht, kann aber bei weitem nicht beurteilen. It Takes Two insgesamt schöne Reise und kann verstehen warum auf Platz 1. Ratchet & Clank ist halt bei mir das Ding, das ich insgesamt kein großer R&C Fan bin, mochte Crash, Spyro, Jak & Dax und Sly immer lieber, aber interesse hätte ich trotzdem sofern ich mal eine 5er in die Finger bekomme!

      Auch einige spannende MW dabei über die ich mich selber auch freue. Vorallem schöne breite Mischung.

    • FF XIV crew unite! Ich kann dir auf jeden Fall versichern, dass das Finale von Endwalker deine Wertung nicht ins Negative verändern wird. War eine schöne Reise.

      Ich bin auch sehr froh, dass It Takes Two so gut angenommen wurde. Ob ich die Story als 'platt' bezeichnen würde...simpel, ja, aber doch eingängig und rührend, wie ich fand. Ist aber vielleicht auch nur Semantik.

      Und deine Most Wanted zeigen mir noch einmal eindrucksvoll, was da noch für eine Welle auf uns zukommt - mein Tag braucht einfach mehr Stunden....