Medienbericht: Chrono Cross ist angeblich das „große PlayStation Remake“

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bastian.vonFantasien schrieb:

      Ich hab das Original als Black Label im Regal stehen. Würde es gerne spielen. Leider fehlt mir eine ntsc fähige PS2. (Wer eine hat kann sich gern bei mir melden)
      Über ein Remaster würde ich mich sehr freuen. Mir haben kurze Einblicke immer sehr gefallen, sowie der Soundtrack.
      brauchst du nicht. Softmodde deine Konsole mit free mcboot, so habe ich auch die dot Hack gu Reihe auf ps2 gespielt. Aber Kp ob dadurch auch ps1 Spiele regionfrei funktionieren.

      zum thema
      remaster brauche ich nicht. Das Spiel ist seltsam und hat auch seltsam viele selten dämliche design Entscheidungen. Ost ist cool und auch die Grafik für ps1 Verhältnisse. story hat coole Momente und überraschendende twists, nur musste ich nicht selten einen guide verwenden.
      Einem Remake würde ich aber eine Chance geben :thumbsup:

      Beitrag von Vincent Odessa ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Die Chrono Reihe muss man ja fast schon als Squaresofts Geheimtipps handeln, zumindest in Europa.

      Ich würde mich über Remaster von beiden Titeln freuen. Zu Trigger gab es ja nur diesen halbherzigen Steam Port mit zig Bugs, hässlichem Interface und fragwürdiger Optik. Hier ein liebevolles Pixel Remaster im Stil von FF 1 - 6 würde ich mir sofort kaufen. Aber bis dahin reicht mir meine Snes Mini.
      Chrono Trigger war damals einfach eine Wucht, etwas vergleichbares gab es nicht. Würde man mir eine Pistole auf die Brust setzten, und ich müsste als Lieblings- Snes RPG zwischen FF6 und Chrono Trigger wählen... ich wüsste nicht, wie ich mich entscheiden würde :D

      Auch Chrono Cross habe ich hier im Original da, und auch als PSN Classic. Dieses Spiel war mal wieder der Beweis, mit welch krassen Experimenten Squaresoft zu PS1 Zeiten herumspielte. Ein völlig neues Level- und Kampf System ist da nur der Anfang. Zwar ist das Spiel ein Sequel zu Chrono Trigger, hat aber nichts von dessen Leichtherzigkeit geerbt.
      Von der Atmosphäre, der Story und dem Mindfuck-Potential würde ich es eher zu Xenogears hinstellen, als zu Chrono Trigger.
      Und dann der Soundtrack... dieser gottverdammte Soundtrack... war er bei Chrono Trigger und Xenogears schon genial, lieferte Mitsuda mit Chrono Cross das Werk seines Lebens ab.

      Also ja, gebt mir Remaster!
      Aber ich muss mich @Kaiserdrache anschließen. Ein billiges Remaster im Stil von FF7, 8 und 9 mit verwaschenen Renderhintergründen und Soundtrack-Bugs brauche ich nicht. Aber liebevolle Remaster im Stil von Legend of Mana und Saga Frontier kaufe ich sofort.

      Ansonsten bleib ich bei meiner Originalversion bzw. dem PSN Classic.
      Hatte neulich meine PS3 mal wieder an meinen Super-Fernseher angeschlossen, und Chrono Cross, wie auch FF7, 8 und 9, (bzw. alle PS1 Spiele mit Renderhintergrüden) sahen über simples HDMI Upscaling 1000 mal besser aus als die Remaster von FF7, 8 und 9.
    • Vincent Odessa schrieb:

      Fayt schrieb:

      chungkingAngeL schrieb:

      Hast Du keine Import fähige PlayStation? Hatte letzten Monat mal Routinemäßig bei Eibay div. Titel Preismäßig gecheckt und da lag CC als US Version bei 50 Euronos aufwärts.
      Schön wärs, meine Händler verkaufen die gechipten ps2s nicht mehr. D: So steht Destiny 2 einfach schön im Regal.
      Hast du nicht noch deine abwärtskompatibele PS3 daheim? :D Die ist Region-free, kann man auch NTSC U/C Spiele abspielen, letztens erst herausgefunden durch Wild Arms 2^^
      @DarkJokerRulez

      Das möchte ich auch nicht. Zudem hab ich keine Lust erst immer irgendwelche Homebrew Channel zu öffnen und dann eine Demo Disk einlegen, und dann nach einem Anladen die NTSC Disk einzulegen oder sonnst irgend einen Hirlefanz!

      Mir wäre es übrigens neu, dass man mit einer PS3 Ntsc Spiele abspielen kann. Die Konsole mag zwar Regionfree sein, ist aber dennoch eine deutsche Konsole. Ich habs zwar ehrlich gesagt noch nie getestet aber laut allen Foren funktioniert das nicht. Mir eine amerikanische PS3 besorgen kommt auch nicht in Frage weil ich davon eben keinen Nutzen habe.
      Immerhin hab ich auch ne Palette an PS2 Games.

      Freundescode: SW-2599-6180-8507

      Meine Top 10 2021!

      1. Monster Hunter Stories 2
      2. Wild Arms 5
      3. Tales of Arise
      4. Ys 9
      5. Monster Hunter Rise
      6. Octopath Traveler
      7. Final Fantasy 8 Remaster
      8. Oninaki
      9. Megadimension Neptunia V2
      10. Atelier Ryza 2

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bastian.vonFantasien ()

    • Wäre schon super, wenn "Chrono Cross" mal offiziell in Europa herauskäme, so dass man es hierzulande nicht mehr halblegal auf gechippten Konsolen spielen muss (die jetzt obendrein nach und nach kaputt gehen und gar nicht mal mehr so leicht nachzukaufen sind).
      Ein Remaster würde mir in diesem Fall reichen. Ein Remake würde ich hier nur nehmen wollen, wenn der Wiedererkennungswert des Spiels erhalten bleibt (was implizieren würde, dass es sich auch beim Remake um EIN Spiel handelt - ist ja nicht selbstverständlich, wie wir wissen).
      "In me there's a flower - ever blooming
      Somewhere there's a fire - all consuming"
      (M.o.t.I)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kelesis ()

    • Ich sehe es entspannt. Wenn es nicht dem entspricht, was meinen wunderbaren Erinnerungen entspricht, bleibt mein Geld einfach wo es ist, und ich behalte die schönen Erinnerungen.
      Einem Remaster in Qualität von Legend of Mana stünde ich wie @Josti auch sehr offen gegenüber. Mein Original habe ich erst 2020 zu (viel) Geld gemacht. Aber wenn ein Remake nicht ganz schlecht gemacht wird, warum nicht. Auch das Dragon Quest 7 Remake war sehr gut, ebenso wie ich von weiteren Neuauflagen viel erwarte. In diesem Nischenbereich ist Square-Enix da meist sehr zuverlässig, wenn man nicht auf Gedeih und Verderb versucht, Triple A daraus zu machen.
    • So gern ich das Spiel habe, verstehe ich nicht, warum man das Remaken/Remastern müsste: sieht immer noch top aus, der Soundtrack ist super, es spielt sich gut, der besondere Stil ist super.
      Da würde doch ein vernünftiger Port völlig reichen.
      Macht doch lieber Chrono Break

      (Ich spiele übrigens gerade Baten Kaitos nochmal, was ja teilweise als spiritueller Nachfolger gehandelt wird. Stilistisch stimmt das auch, würde ich sagen.)
    • War für mich das erste mal dass ich es gespielt habe, und habe es seit langen Jahren mal durchgespielt.
      Ich finde es ist ein schönes JRPG ganz im Stile der PS1 Final Fantasys

      Im Unterschied zu den damaligen FF Teilen gibt es hier aber keine Zufallskämpfe, man sieht die Gegner schon vorher und kann diesen ausweichen. Durch das eigene Levelsystem muss man auch nicht grinden. Das macht es etwas kurzweiliger find ich.
      Es gibt unzählig viele Charaktere die man in seine 3er Truppe aufnehmen kann. Aber dadurch haben die auch keinerlei Persönlichkeit und man baut auch keine Verbindung zu den Charakteren auf, mit Ausnahme der Hauptfigur, die aber leider nicht spricht... Wer denkt sich sowas aus?
      Athmosphärisch fand ich es nicht so fesselnd wie die PS1 Final Fantasys. Aber da mir das ja bei jedem der PS1 Spiele die ich dieses Jahr gezockt habe auffällt, gehe ich stark davon aus dass es eher an mir liegt.
      Schön sind verschiedenen Szenerien, besonders ganz zu Anfang die Korallen sind sehr schön.

      Laut ingame Timer habe ich knapp 49 Std. gebraucht.

      Insgesamt gefällt es mir sehr gut, und steht nur knapp hinter den FF Klassikern.

      Ein Remake wäre auch schön und gut, aber ich bezweifele es schwer das die im Original treu bleiben wird. Wir heben gesehen was es zu FF7 Remake kommen könnte. Nicht das ich damit zu FF7 Remake böse meine, aber mir kam am Schluss diese Spiel wirklich alles zu überstürzt vor. ABer das ist eine andere Themen die ich nicht jetzt hier verbreiten möchte.
    • Mal Gucken, was letztendlich dabei rauskommt. Ich freue mich jedenfalls, dass die Serie wieder zu neuem Leben erweckt wird. Da Square Enix jetzt schon viel Erfahrung mit Remakes/Remastern und dem Feedback der Community sammeln konnte, bin ich schon sehr optimistisch. Es wird bestimmt besser, als viele denken ^^.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PrinceNoctis ()

    • Das Trial of Mana Remake war ja ein Erfolg für SE und hat gute Verkaufszahlen erreicht. Und war bestimmt nicht so teuer wie das FF7 Re :D

      Aber das hat bestimmt ein Zeichen gesetzt, ich denke, wir werden noch mehr Wiederbelebungen von alten Titeln erleben, ist halt nur eine Frage der Zeit.
      Ich bin mir schon langsam sicher, dass wir auch ein FF9 remake erhalten werden, aber nicht mit dem Produktionskosten eines FF7 Re. FF9 und Chrono Cross sind dafür prädestiniert, weil sie eher einen märchenhaften, comichaften und zeichnerischen Stiel haben, was leichter umzusetzen ist.
    • Trails of Mana wäre das mitunter beste Beispiel, wie ich mir ein Remake hierzu nicht vorstellen. Mit so einer 3D Engine wäre die Atmosphäre dieser Welt quasi auf einen Schlag ruiniert. Chrono Cross lebte von seinen wunderschönen, gezeichneten Hintergründen. Alles andere als ein Legend of Mana Remaster wäre wahrscheinlich tödlich.
    • Fur0 schrieb:

      Trails of Mana wäre das mitunter beste Beispiel, wie ich mir ein Remake hierzu nicht vorstellen. Mit so einer 3D Engine wäre die Atmosphäre dieser Welt quasi auf einen Schlag ruiniert. Chrono Cross lebte von seinen wunderschönen, gezeichneten Hintergründen. Alles andere als ein Legend of Mana Remaster wäre wahrscheinlich tödlich.
      Nein, nein, darauf wollte ich nicht hinaus. Ich wollte eher auf den Erfolg eingehen. :) Technisch ist das nochmal eine andere Sache.
      Mir fällt Tales of Arise u. Dragon Quest ein, dieser Stiel würde ein bisschen verändert gut passen. :)