Grand Theft Auto Trilogy bekommt ersten Patch, der über 50 konkrete Probleme behebt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Grand Theft Auto Trilogy bekommt ersten Patch, der über 50 konkrete Probleme behebt

      Nach der gestrigen Entschuldigung hat Rockstar Games immerhin ziemlich schnell erste Taten folgen lassen. Heute veröffentlichte man einen ersten Post-Launch-Patch zur Grand Theft Auto Trilogy, deren Launch ziemlich danebenging.

      Der Patch bringt das Bundle auf Version 1.02 und ist ab sofort für PlayStation und Xbox verfügbar. Für PC-Fans derzeit noch nicht. Der Patch bringt außerdem ausschließlich Fehlerbehebungen, an der Performance insbesondere der Nintendo-Switch-Version schraubt er also noch nicht.

      In allen drei Spielen wurden unter anderem Clipping-Fehler, fehlerhafte Kollisionsabfragen, falsch angezeigte Untertitel und Hilfetexte, Lokalisierungsprobleme, falsch platzierte Objekte, falsch platzierte Texturen und Probleme mit Charakter-Modellen behoben.

      Eine ganze Reihe weiterer konkreter Fehlerbehebungen führen die Patch-Notes dann auch für die einzelnen Spiele. Der seltsame Regen-Effekt wurde beispielsweise behoben, allerdings nur in San Andreas. Auf Nintendo Switch wurde ein Problem behoben, wonach die Änderungen bei Spracheinstellungen nach einem Neustart nicht beibehalten wurden.

      Entschuldigung mit Geschenk an die Fans

      Gestern entschuldigte sich Rockstar Games für den vermasselten Launch. Gleichwohl bat man die Fans um einen „respektvollen und zivilisierten Diskurs“ besonders in den sozialen Medien. Dort seien Mitglieder des Entwicklungsteams belästigt worden – das geht natürlich nicht.

      Aber auch Rockstar sieht Fehler ein. Man wird die klassischen Versionen von GTA III, Vice City und San Andreas in Kürze wieder „als Bundle“ für PCs im Rockstar Store aufnehmen. Zuvor hatte man die alten Versionen aus allen Stores entfernt. Zurückkehren werden sie nur für PCs und nur im Rockstar Store – aber immerhin. Wer die neue Trilogy bis zum 30. Juni 2022 im Rockstar Store kauft, bekommt die alten Spiele geschenkt.

      Bildmaterial: Grand Theft Auto: The Trilogy, Rockstar Games