Final Fantasy IX: Memoria Project zeigt, wie ein AAA-Remake des Klassikers aussehen könnte

  • Wenn sie den Stil ändern würden, würde der ganze Charme verloren gehen und viele Figuren würden gar nicht mehr in die Welt rein passen. Anfangs hat mir der Chibi Stil gar nicht gefallen, aber nachdem ich es einmal durchgespielt hatte, musste ich zugeben, dass es die beste Entscheidung war.


    FF IX ist gut so wie es ist. Alle Aspekte passen gut zusammen und ergeben ein stimmiges Gesamtbild. Die Grafik ist zwar pixelig, aber trotzdem kann man noch alles ganz gut erkennen und es lässt sich auch für Grafikfetischisten leichter "ertragen" als eine Polygongrafik von FF VII zum beispiel.
    Die Steuerung funktioniert heutzutage auch noch gut. Du könntest einem Kind, dass bisher nur PS4 Spiele gespielt hat, den Controller in die Hand geben und es würde sich direkt zurecht finden. Das ist halt auch nicht selbstverständlich. Andere ältere Titel brauchen erstmal eine gewisse Angewöhnungszeit, wenn man moderne Steuerung gewohnt ist.


    Alles in allem braucht Final Fantasy IX kein Remake. Das habe ich zwar schon in einem anderen Kommentar geschrieben, aber ich wollte noch ein Paar Dinge ergänzen.