Sony strahlt am nächsten Mittwoch eine State of Play aus

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • VenomSnake schrieb:

      Wäre toll aber schwer vorstellbar dass sie jetzt mit dem Marketing von XVI beginnen wenn End walker und und das Marvel Spiel kurz vor Release steht.

      Eigendlich ist gerade jetzt der perfekte Zeitraum damit anzufangen.Guardians ist am Di draussen und Endwalker steht quasi auch in den Startlöchern. Sobald das gelauncht ist kann man auch die Kapazitäten komplett auf FF16 legen da ich halt nicht glaube das bei der Menge an FF14 Entwicklern durch Endwalker großartig an FF16 gearbeitet wurde aber das wird sich ja jetzt auch ändern.

      Die Frage ist halt wie weit die Entwicklung überhaupt ist. Aber ich sehe da die große Enthüllung nicht in ner 20 min Sony Show wenn man noch andere Titel zeigen möchte.....könnte natürlich auch sein das man die 20 min nur dafür eingeplant hat. Aber da glaub ich eher nicht drann.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • DantoriusD schrieb:

      Die Frage ist halt wie weit die Entwicklung überhaupt ist.
      Ich schätze mal ziemlich Weit laut Yoshida ist das Hauptszenario und die Aufnahmen abgeschlossen.

      DantoriusD schrieb:

      Aber ich sehe da die große Enthüllung nicht in ner 20 min Sony Show wenn man noch andere Titel zeigen möchte....
      So sieht es aus und ich Frage mich was sich geändert hat dass man nun bereit ist etwas zu zeigen und es nicht zur TGS getan hat es sei den das Marketing Recht liegt an Sony.

      Wobei bei den letzten State of Plays wird immer Random ein Kracher angekündigt der FF7 Remake Trailer im Mai 2019 kam auch relativ überraschend.

      Vielen ist nicht aufgefallen das Sony bei den State of Plays innerhalb der ersten Sekunden einen Sound aus bestimmten Titel raushaut und dieses Spiel gegen Ende auch gezeigt wird.

      FF7R


      RE3 Remake
    • State of play war halt eher enttäuschend. Gut der ein oder andere mag sich auf n star ocean freuen und das little devil insie sieht ganz nett aus, aber der rest war für mich völlig uninteressant. Aber lag hauptsächlich daran das etliche magazine mal wieder nen hype durch angebliche Leaks und spekulationen in mir entfacht haben von wegen evtl ffxvi oder ffviir. Hab da jetzt so die schnauze von voll das ich mich von denen verabschieden werde und mir lieber ein zwei magazine im abo hole und dann halt nur 1-2x im monat news habe. Hat damals sowieso mehr spass gemacht als zu jedem game vorab immer alles zu wissen. Heutzutage macht man sich viele games kaputt durch zu viel vorab information oder tests die dazu führen dinge anders zu bewerten als einfach unvoreingenommen mal eins zu kaufen und an zu daddeln. Zumal heutzutage teilweise mehr „news“ zu angeblichen gerüchten raus kommen statt wirklich neues material^^. Hauptsach immer klicks generieren. Ma sehn ob ich stark genug bin die infosuche auf ein minimum zu reduzieren :D.
      „Look up at the Sky, there must be a Fantasy“
    • NoctisLucis89. schrieb:

      State of play war halt eher enttäuschend.
      Ich kann nicht sagen was es genau ist, aber mich hat State of Play bis auf glaube ich ein einziges Mal bisher noch nicht so wirklich richtig gehabt. Keine Ahnung wo das Problem liegt, aber Nintendo Direct macht irgendwas richtiger auf das ich mich da noch freue, bei SoP schaue ich mittlerweile gar nicht mehr rein weil wenn was interessantes kommt kann ich dann eh am nächsten Tag nachholen.