Gate of Nightmares: Das Spiel von Square Enix und Hiro Mashima erscheint am 26. Oktober

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gate of Nightmares: Das Spiel von Square Enix und Hiro Mashima erscheint am 26. Oktober

      Square Enix hat verkündet, dass Gate of Nightmares in Japan am 26. Oktober erscheint. Das Mobile-Game lässt durch einige bekannte Namen aufhorchen.

      Das Fantasy-RPG zeichnet sich in erster Linie durch die Charakter- und Weltgestaltung durch Hiro Mashima aus, welcher vor allem für Fairy Tail bekannt ist. Sein Stil ist ziemlich unverkennbar.

      Das Szenario schreibt Jin Fujisawa, welcher 20 Jahre bei Square Enix war und dabei vor allem an diversen Dragon-Quest-Spielen beteiligt war. Die Musik steuert Yasuharu Takanashi bei.

      Monster beschwören und zwei Welten retten

      Gate of Nightmares spielt in der realen Welt und einer manifestierten Traumwelt, welche ein traditionelles Fantasy-Setting mit Schwertern und Magie bietet. Die sogenannten Nightwalker befehligen dabei die Nightmares genannten Monster. Diese entstehen natürlich durch Albträume.

      Emma trifft in der Geschichte als Nightwalker auf den Jungen Azel, welcher auf die Nightmares eine spezielle Anziehungskraft ausübt.

      Hinzu kommt noch die mysteriöse Meruru, welche unter Amnesie leidet. Auf dem Spiel steht das Schicksal beider Welten, das Spielprinzip basiert auf der Beschwörung der Nightmare-Monster.

      Im actionreichen 3D-Kampf spielen die Nightmares als Unterstützung eine große Rolle. Ihr könnt diese sogar fusionieren.

      Ein neuer Trailer zu Gate of Nightmares

      Bildmaterial: Gate of Nightmares, Square Enix