Mogcast Folge 59: Tales of Arise ist endlich erschienen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mogcast Folge 59: Tales of Arise ist endlich erschienen

      Es ist wieder einmal Zeit für eine neue Folge des Podcasts. Wie jeden Monat trifft sich Moderatorin Kerona mit spannenden Gästen, die einiges zu erzählen haben.

      Die Folgen werden euch rund 45 Minuten lang mit den neusten Informationen oder heiß diskutieren Themen unterhalten. Für Kritik, Wünsche, Anregungen oder sogar Gastauftritte sind wir jederzeit zu haben, also schreibt uns euer Feedback in die Kommentare!

      Hootle mit Schwimmreifen? Kawaii!

      In der Sommerpause war unser Team damit beschäftigt, die Kellerbräune entweder in ein Tomatenrot oder einen ansehnlichen Karamell-Ton zu verwandeln. Doch in der Zwischenzeit ist ein Spiel erschienen, das in der JPGames-Community heiß diskutiert wird: Tales of Arise.

      Die Folge wird wie immer von Moderatorin Kerona geleitet. Als Gäste lädt der Mogcast erneut den langjährigen Tales-of-Fan Aruka ein, der mit seinem Wissen die Runde bereichert. Natürlich darf auch die Expertin aus dem JPGames-Team nicht fehlen: Mit IsiWiesel haben wir unsere Testerin von Tales of Arise ins Boot geholt, die sich bis zur Platintrophäe durchgebissen hat.

      Die Folge 59 des Mogcasts ist ab sofort bei iTunes, bei Spotify und wie gewohnt bei YouTube online! Für die Bereitstellung des Intros möchten wir Christian Koitka danken, der sich wirklich ins Zeug gelegt hat, um uns einen melodischen Sound zu verpassen.

    • Nitec schrieb:

      Kelesis, du kannst ja nen Podcast zu Berseria machen. :D
      Der wäre aber wohl eher komödiantisch als informativ, nicht nur wegen der zügellosen Schwärmerei (die ich mittlerweile übrigens auch bei Arise an den Tag legen könnte) sondern auch wegen des Umstandes, dass man mir nachsagt, ich könne wesentlich besser englisch sprechen als hochdeutsch (denn obwohl ich deutscher Muttersprachler bin, hat Hochdeutsch für mich den Status einer "Fremdsprache"). :thumbsup:
      "You are the one - of that I'm sure
      But shall the fear become the cure?
      The fear of letting go
      That has buried me in this field of snow"
      (K. Larsen)

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Kelesis ()

    • Schön, dass die meisten ihren Spaß damit hatten. Ich habe es auch genossen.
      So, ich melde mich für ein FF XVI Podcast, falls das Spiel irgendwann mal rauskommt. :)

      Also die Maps waren ein rieser großer Schritt, aber auch nicht herausragend, meiner Meinung nach. Größter Kritikpunkt die geringe Vielfalt von Monstern.

      @Aruka mach Ghost of Tsushima nicht schlecht xD
    • Nitec schrieb:

      So, ich melde mich für ein FF XVI Podcast, falls das Spiel irgendwann mal rauskommt.
      Boah ja bitte!
      Du und noch einer der Urgesteine aus den zeiten als es noch ein reines FF-Forum war :D
      Komm ran @Prevailer oder so :D


      Auch nochmal hier ein Danke an isi und Kerona, hat Spass gemacht. ^^

      Currently playing: Horizon Forbidden West/Dreamscaper/Minecraft Dungeons
      Dieses Jahr durchgespielt: 8
      Zuletzt durchgespielt: Ikenwell/ Ziggurat 2/Defenders Quest/Black Book
      Most Wanted: God of War Ragnarök/Hogwarts Legacy/Dragon Age






    • Also das mit dem Boni Aruka, kann ich auch verstehen, obwohl es echt nicht dolle ist von Bandai. Aber die Frage ist ja auch das Preisleistungsverhältnis. Einige könnten in der Zeit noch mehr Geld verdienen. Aber das ist natürlich fraglich. Ah jetzt erst habe ich Dantorius Tipp mitbekommen. Das ist natürlich besser.

      Ich bin jetzt mal frech und behaupte, dass das Angeln in FFXV viel besser ist. :D
    • Nitec schrieb:

      Aber die Frage ist ja auch das Preisleistungsverhältnis. Ich könnte in der Zeit noch mehr Geld verdienen. Aber ist natürlich fraglich.
      Ich kanns auch voll verstehen das man diese Boni kritisch betrachtet. Ich habe in dem Moment halt abgewägt ob ich noch eine Stunde rumgrinde (sehr viel länger wärs ja sicher nicht gewesen) oder ob ich 3 Euro ausgebe. Und ja, 3 Euro sind auch viel Geld, keine Frage. Und ich hoffe das klingt nicht überheblich oder abwertend gegenüber Leuten die sich das vielleicht nicht leisten können, aber für mich war das ne einfache Entscheidung, die 3 Euro jucken mich da nicht so wirklich. :/

      Aber hätte natürlich auch selbst weiter leveln können, da es hier wesentlich schneller geht als ich dachte.

      Nitec schrieb:

      Also die Maps waren ein rieser großer Schritt, aber auch nicht herausragend, meiner Meinung nach. Größter Kritikpunkt die geringe Vielfalt von Monstern.
      Jou das hat mich auch etwas überrascht, allen voran weil viele Gegnertypen gefehlt haben die man zuvor in vielen Tales Spielen gesehen hat.
      Hoffe mein part klang allgemein nicht zu kritisch, aber das Spiel hatte schon ein paar nennenswerte Schwächen. Trotzdem ein wunderbares Spiel. :)

      Currently playing: Horizon Forbidden West/Dreamscaper/Minecraft Dungeons
      Dieses Jahr durchgespielt: 8
      Zuletzt durchgespielt: Ikenwell/ Ziggurat 2/Defenders Quest/Black Book
      Most Wanted: God of War Ragnarök/Hogwarts Legacy/Dragon Age






    • @Aruka ich finds immer Weird wenn du von PS4 Ära Sprichst.....es gab kein Tales of in der PS4 Ära ^^.

      Zestiria und Berseria sind Ursprünglich noch für die PS3 rausgekommen. Ich glaube bei Berseria hat man nur auf ne PS3 Veröffentlichung im Westen verzichtet weil die Konsole zu dem Zeitpunkt schon längst tot im Westen war aber es waren ursprünglich Crossgen Titel.


      Nitec schrieb:

      Ich bin jetzt mal frech und behaupte, dass das Angeln in FFXV viel besser ist. :D

      Ich glaub von allen Angel Minispielen in JRPGs gefiel mir auch das in FF15 am besten. Das von Arise fand ich ehrlich gesagt nur langweillig. Es war ne gute Methode zum Geld verdienen und hätte es keine Trophy dafür gegeben dann hätte ich das auch nicht gemacht....und selbst die Trophy war ja wirklich geschenkt da es für jeden Fisch auch nen Köder gab dementsprechend hat mich das reine Sammeln letztendlich nicht länger als ne halbe std gekostet.


      Aruka schrieb:

      Ich kanns auch voll verstehen das man diese Boni kritisch betrachtet. Ich habe in dem Moment halt abgewägt ob ich noch eine Stunde rumgrinde (sehr viel länger wärs ja sicher nicht gewesen) oder ob ich 3 Euro ausgebe.

      Darüber gabs ja erst in der News ne riesen Diskussion als der SAO DLC angekündigt wurde....ich persönlich finds komplett legitim solange es halt nicht zwang wird. Du hast mich ja selber im Podcast erwähnt von lvl 70-max lvl hab ich schlussendlich max 1-1,5 std gebraucht das ging eigendlich recht fix. Für mich jetzt kein Grund Geld auszugeben aber wenn man die möglichkeit hat warum halt nicht.
      ~Nimm das leben nicht zu ernst du kommst eh nicht lebend raus~
    • DantoriusD schrieb:

      ich finds immer Weird wenn du von PS4 Ära Sprichst.....es gab kein Tales of in der PS4 Ära ^^.
      Joah weiss ich natürlich auch, aber glaub die meisten sehen Zestiria und Berseria hier halt als PS4 Titel. ^^
      Aber stimmt schon, also für mich erstreckt sich die Hideo baba ära von Graces bis Berseria. Also grösstenteils PS3.


      DantoriusD schrieb:

      Darüber gabs ja erst in der News ne riesen Diskussion als der SAO DLC angekündigt wurde....ich persönlich finds komplett legitim solange es halt nicht zwang wird. Du hast mich ja selber im Podcast erwähnt von lvl 70-max lvl hab ich schlussendlich max 1-1,5 std gebraucht das ging eigendlich recht fix. Für mich jetzt kein Grund Geld auszugeben aber wenn man die möglichkeit hat warum halt nicht.
      Jou seh ich auch so. Ich stehe solchen DLcs nicht kritisch gegenüber. Es hätte mich aber gestört wenn das Spiel einen dasu dazu gezwungen hätte. Also wenn man jetzt von 80-100 30 Stunden gebraucht hätte, dann wäre das schon dreister gewesen. Sowas machen halt echt dann nur Grinding Fans.

      Currently playing: Horizon Forbidden West/Dreamscaper/Minecraft Dungeons
      Dieses Jahr durchgespielt: 8
      Zuletzt durchgespielt: Ikenwell/ Ziggurat 2/Defenders Quest/Black Book
      Most Wanted: God of War Ragnarök/Hogwarts Legacy/Dragon Age






    • Schöner und interessanter Podcast mit passendem, aktuellem Thema! Höre euch gern! Schön auch mal was von @IsiWiesel zu hören, mir gefiel ihr Test!

      Fand die Umgebung mit gut ausgearbeiteten Schlauch Leveln auch gut, muss nicht alles Open World sein.
      Die Nebenquest fetch quests sind ja bei allen JRPGs gefühlt vorhanden. Konnte bisher auch alle davon gleich erledigen, weil man die Materialien hat.
      Muss endlich auch mal weiter spielen.. Und dann endgame content machen ^^

      ~Make of thyselves that which ye desire. Be it a Lord. Be it a God. But should ye fail to become aught at all, ye will be forsaken. Amounting only to sacrifices.~
    • Awww lieben Dank für das tolle Feedback! Das freut mich ungemein! Ich muss wohl häufiger versuchen, den Zahn der Zeit zu treffen =)

      Nitec schrieb:

      So, ich melde mich für ein FF XVI Podcast, falls das Spiel irgendwann mal rauskommt.
      Ist notiert :D Irgendwann wird es ja das Licht der Welt erblicken.

      DantoriusD schrieb:

      @Kerona nächsten Monat dann FF14 wenn Endwalker kommt?
      Ja genau, einer kommt da jetzt noch zwischen, danach würde ich schon den Podcast zu Endwalker aufnehmen.

      ÜBRIGENS: Wenn ihr euch für Endwalker interessiert, haltet diese Woche mal die Augen offen... :saint:


      *~*~*~*~*~*~*~*Preisträgerin der IVALICE-Awards 2020 für "Beliebtester Teamler" und "Bestes Review"*~*~*~*~*~*~*~*
      *~*~*~*~*~*~*~*Preisträgerin der IVALICE-Awards 2021 für "Beliebtester Teamler" und "Bestes Review"*~*~*~*~*~*~*~*
    • Kerona schrieb:

      Awww lieben Dank für das tolle Feedback! Das freut mich ungemein! Ich muss wohl häufiger versuchen, den Zahn der Zeit zu treffen =)
      Als erstes MUSST du jetzt natürlich "Tales of Arise" spielen - und möglichst viele ältere Tales-Episoden natürlich auch. Es gibt einfach Bildungslücken, die nicht bestehen bleiben dürfen. Kann dich da beim Finden der richtigen Prioritätenliste "weise" beraten. :thumbsup:

      @Aruka
      Spoiler anzeigen
      Es gab vor Arise schon mal eine Tales-Episode, wo sich die beiden Protagonisten am Ende geküsst haben: Tales of Symphonia: Dawn of the New World


      Die Frage mit dem Ranking am Ende, auf welchem Platz Arise denn in der Tales Reihe einzuordnen ist, kann ich natürlich nicht unkommentiert lassen (zumal in dem Mogcast sogar kurz mein Nickname fiel): Für mich steht Arise aus Gründen hinter Berseria (Cast und Story sind einfach ungeschlagen) und Vesperia (ist spielerisch abwechslungsreicher als Arise und hat eine begehbare Worldmap) auf PLatz 3 in der Reihe (womit es Symphonia knapp schlägt). Ich bereue auf jeden Fall keine Minute, ToA in den Most-Wanted monatelang beworben zu haben. :D
      "You are the one - of that I'm sure
      But shall the fear become the cure?
      The fear of letting go
      That has buried me in this field of snow"
      (K. Larsen)

      Dieser Beitrag wurde bereits 17 mal editiert, zuletzt von Kelesis ()