Yu-Gi-Oh! Master Duel: Konami stellt die Einzelspielerinhalte vor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Yu-Gi-Oh! Master Duel: Konami stellt die Einzelspielerinhalte vor

      Konamis TGS-Auftritt wurde förmlich überschattet von der Veröffentlichung von eFootball 2022, aber darüber hinaus gab es natürlich auch noch weitere Neuigkeiten. Gemeint sind dabei nicht etwa die Gerüchte um die Wiederbelebung von Metal Gear, Castlevania und Silent Hill, sondern Neuigkeiten zu Yu-Gi-Oh! Master Duel.

      Im Rahmen der Tokyo Game Show stellte man die Einzelspielerinhalte des Kartenspiels vor, das kostenlos heruntergeladen und gespielt werden soll. Starttermin dafür: Winter. In einem 20-minütigen Livestream stellte man den Singleplayer-Modus vor.

      Wie der Titel schon verrät, kommen hier die „Master Rules“ zum Einsatz. Man will Duelle aus über zwei Jahrzehnten feiern, dies mit über 10.000 Karten. Einige dieser Karten sind jedoch mit Events und zusätzlichen Käufen verbunden. Entsprechend ist das Kartenspiel free-to-play.

      Yu-Gi-Oh! Master Duel lässt neue und alte Spieler das beliebte Yu-Gi-Oh! Trading Card Game (TCG) in digitaler Form erleben. Weltweit können Spieler an aufregenden Kartenduellen teilnehmen, die zudem Spannung für alle Zuschauer bieten. Anders als vorherige Yu-Gi-Oh!-Titel, die Elemente aus Manga und Anime adaptierten, richtet sich Yu-Gi-Oh! Master Duel komplett am Yu-Gi-Oh!-TCG aus und verspricht, das bisher vollständigste, digitale Yu-Gi-Oh!-TCG-Spiel zu werden.

      Das Kartenspiel befindet sich für PlayStation, Xbox, Nintendo Switch, PC-Steam sowie iOS und Android in Entwicklung. Die Veröffentlichung erfolgt weltweit und in 4K-Auflösung, falls die Plattform dies unterstützt.

      Bildmaterial: Yu-Gi-Oh! Master Duel, Konami